Blätter-Navigation

Angebot 314 von 638 vom 30.09.2021, 14:54

logologo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Dres­den - akul­tät Umwelt­wis­sen­schaf­ten, Fach­rich­tung Forst­wis­sen­schaf­ten, Insti­tut für Boden­kunde und Stand­orts­lehre, Pro­fes­sur für Stand­orts­lehre und Pflan­zen­er­näh­rung

Die TU Dres­den ist eine der elf Exzel­len­z­u­ni­ver­sitä­ten Deut­sch­lands. Als Voll­u­ni­ver­sität mit brei­tem Fächer­spek­trum zählt sie zu den for­schungs­s­tärks­ten Hoch­schu­len. Aus­tau­sch und Koope­ra­tion zwi­schen den Wis­sen­schaf­ten, mit Wirt­schaft und Gesell­schaft sind dafür die Grund­lage. Ziel ist es, im Wett­be­werb der Uni­ver­sitä­ten auch in Zukunft Spit­zen­plätze zu bele­gen. Daran und am Erfolg beim Trans­fer von Grund­la­gen­wis­sen und For­schung­s­er­geb­nis­sen mes­sen wir unsere Leis­tun­gen in Lehre, Stu­dium, For­schung und Wei­ter­bil­dung. Wis­sen schafft Brü­cken. Seit 1828.

wiss. Mit­ar­bei­ter/in

(bei Vor­lie­gen der per­sön­li­chen Vor­aus­set­zun­gen E 13 TV-L)
Die Pro­jekt­stelle ist, vor­be­halt­lich vor­han­de­ner Mit­tel, zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt mit 70% der regel­mä­ßi­gen wöchent­li­chen Arbeits­zeit bis 31.12.2023 und ab 01.01.2024 bis 30.09.2024 (Beschäf­ti­gungs­dauer gem. § 2 Abs. 2 WissZeitVG), mit 60% der regel­mä­ßi­gen wöchent­li­chen Arbeits­zeit, zu beset­zen.

Aufgabenbeschreibung:

Im Rah­men des durch das Bun­des­mi­nis­te­rium des Innern, für Bau und Hei­mat finan­zier­ten Pro­gramms „Anpas­sung urba­ner Räume an den Kli­ma­wan­del - Ener­gie- und Kli­ma­fonds“ sol­len im Pro­jekt­vor­ha­ben „Kli­ma­wan­del in his­to­ri­schen Gär­ten. Aus­wir­kun­gen, Hand­lungs­fel­der, Maß­nah­men“ in enger Zusam­men­ar­beit mit dem Pro­jekt­neh­mer „Staat­li­che Schlös­ser, Bur­gen und Gär­ten Sach­sen gemein­nüt­zige GmbH“ Kon­zepte und Pläne für Boden­pro­benah­men und Ent­nahme von Blatt­pro­ben zur Beur­tei­lung des Ernäh­rungs­zu­stands von Gehöl­zen erstellt wer­den. Dies beinhal­tet die Feld­an­spra­che von Bohr­ker­nen, Boden­pro­fi­len, die fach­ge­rechte Pro­benahme, die Bewer­tung der Ana­lysen­er­geb­nisse hin­sicht­lich Was­ser- und Nähr­stoff­ver­sor­gung bzw. Schad­stoff­be­las­tung und die Erar­bei­tung eines Boden­feuchte-Moni­to­ring-Kon­zepts. Zu den wei­te­ren Auf­ga­ben gehö­ren auch die Ent­wick­lung von Kon­zep­ten zum Stoff­strom­ma­nage­ment (bio­gene Rest­stoffe), kom­bi­nierte Her­stel­lung von Kom­post mit Pflan­zen­kohle sowie Anwen­dungs­tests im Rah­men von Neu­pflan­zun­gen.

Erwartete Qualifikationen:

wiss. Hoch­schul­ab­schluss (Dipl./MSc) im Fach­ge­biet Agrar- oder Forst­wis­sen­schaf­ten oder art­ver­wandte Fach­rich­tung (Pro­mo­tion erwünscht), Schwer­punkt Boden- und Stand­orts­kunde; Erfah­rung in der Aus­wer­tung und Bewer­tung von Ana­ly­se­er­geb­nis­sen; Stoff­strom­ma­nage­ment, Pflan­zen­koh­le­for­schung, Koh­len­stoff­se­questrie­rung, Bericht­erstat­tung und Dritt­mit­tel­ab­rech­nung. Gelän­de­er­fah­rung, kör­per­li­che Befä­hi­gung zur län­ge­ren Arbeit im Gelände und Füh­rer­schein Klasse B. Der inter­dis­zi­pli­näre Cha­rak­ter des Ver­bund­vor­ha­bens erfor­dert über­durch­schnitt­li­che Orga­ni­sa­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten.

Hinweise zur Bewerbung:

Frauen sind aus­drück­lich zur Bewer­bung auf­ge­for­dert. Sel­bi­ges gilt auch für Men­schen mit Behin­de­run­gen.
Bitte sen­den Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung mit Lebens­lauf, Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Diplom-/Mas­ter­ar­beit bis zum 18.10.2021 (es gilt der Post­stem­pel der TU Dres­den) bevor­zugt über das Secu­re­Mail Por­tal der TU Dres­den https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF-Doku­ment an karl-heinz.feger@tu-dresden.de bzw. an TU Dres­den, Fakul­tät Umwelt­wis­sen­schaf­ten, Fach­rich­tung Forst­wis­sen­schaf­ten, Insti­tut für Boden­kunde und Stand­orts­lehre, Pro­fes­sur für Stand­orts­lehre und Pflan­zen­er­näh­rung, Herrn Prof. Dr. Karl-Heinz Feger, Pien­ner Straße 19, 01737 Tha­randt. Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den nicht zurück­ge­sandt, bitte rei­chen Sie nur Kopien ein. Vor­stel­lungs­kos­ten wer­den nicht über­nom­men.

Hin­weis zum Daten­schutz: Wel­che Rechte Sie haben und zu wel­chem Zweck Ihre Daten ver­ar­bei­tet wer­den sowie wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz haben wir auf der Web­seite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Ver­fü­gung gestellt.