Blätter-Navigation

Angebot 118 von 613 vom 23.11.2021, 13:30

logo

Fried­rich-Ebert-Stif­tung

Die Fried­rich-Ebert-Stif­tung ver­steht sich als Teil der sozi­al­de­mo­kra­ti­schen Wer­te­ge­mein­schaft und der Gewerk­schafts­be­we­gung in Deutsch­land und der Welt. Mit unse­rer Arbeit im In- und Aus­land tra­gen wir dazu bei, dass Men­schen an der Ges­tal­tung ihrer Gesell­schaf­ten teil­ha­ben und für Soziale Demo­kra­tie ein­tre­ten.

Finanz­sach­be­ar­bei­tung (m/w/d) in Ber­lin

Aufgabenbeschreibung:

  • Erstel­len von Anträ­gen und Ver­wen­dungs­nach­wei­sen für Zuwen­dungs­ge­ber
  • Pro­jekt­mit­tel­steue­rung
  • Prü­fung der bewirt­schaf­te­ten Pro­jekt­mit­tel hin­sicht­lich Richt­li­ni­en­kon­for­mi­tät
  • Bera­tung und Ein­wei­sung der Mit­ar­bei­ter_innen in den Refe­ra­ten und der Aus­lands­mit­ar­bei­ter_innen in pro­jektbe-zogene zuwen­dungs­recht­li­che, abrech­nungs­tech­ni­sche Fra­gen
  • Bera­tung und Schu­lung von Mit­ar­bei­tern der inter­na­tio­na­len gewerk­schaft­li­chen Part­ner­or­ga­ni­sa­tio­nen in zuwen-dungs- und ver­ga­be­recht­li­chen sowie abrech­nungs­tech­ni­schen Fra­gen

Erwartete Qualifikationen:

  • Abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium (FH/Bache­lor) der Betriebs­wirt­schafts­lehre oder ver­gleich­bare Kennt­nisse und Erfah­run­gen
  • Gründ­li­che und umfas­sende Fach­kennt­nisse
  • Sehr gute Kennt­nis ein­schlä­gi­ger Gesetze, Vor­schrif­ten, Ver­ord­nun­gen, Richt­li­nien etc.
  • Selbst­stän­dige und eigen­ver­ant­wort­li­che Arbeits­weise
  • Gute Eng­lisch­kennt­nisse
  • Sehr gute EDV-Kennt­nisse und Bereit­schaft der Wei­ter­qua­li­fi­ka­tion
  • Aus­ge­prägte Orga­ni­sa­ti­ons­fä­hig­keit, hohes Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein sowie team­ori­en­tierte Arbeits­weise
  • Aus­ge­prägte Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit – auch in inter­kul­tu­rel­len Arbeits­kon­tex­ten
  • Bereit­schaft zu Dienst­rei­sen im In- und Aus­land

Unser Angebot:

  • Bezah­lung nach TVöD
  • Beruf­li­che Fort- und Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten
  • Ver­ein­bar­keit von Beruf und Pri­vat­le­ben
  • Kol­le­gia­les Mit­ein­an­der
  • Umfas­sende soziale Leis­tun­gen

Hinweise zur Bewerbung:

  • Wir freuen uns auf Bewer­bun­gen von Men­schen aller Geschlech­ter.
  • Schwer­be­hin­derte Bewer­ber_innen wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt behan­delt.