Blätter-Navigation

Angebot 52 von 645 vom 25.11.2021, 11:40

logo

IFW Dres­den e.V. - Fest­kör­per- und Werk­stoff­for­schung

Das Leib­niz-Insti­tut für Fest­kör­per- und Werk­stoff­for­schung Dres­den e.V. (IFW) ist ein außer­uni-ver­si­tä­res For­schungs­in­sti­tut und Mit­glied der Leib­niz-Gemein­schaft. Das Insti­tut beschäf­tigt durch­schnitt­lich 600 Mit­ar­bei­ter (m/w/d) und wid­met sich neben sei­nen wis­sen­schaft­li­chen Auf­ga­ben der För­de­rung des wis­sen­schaft­li­chen und tech­ni­schen Nach­wuch­ses. Auf höchs­tem inter­na­tio­na­lem Niveau betreibt das IFW moderne Werk­stoff­wis­sen­schaft auf natur­wis­sen­schaft­li­cher Grund­lage und macht die gewon­ne­nen Ergeb­nisse für die Wirt­schaft nutz­bar. Die kom­plexe und inter­dis­zi­pli­näre For­schungs­ar­beit wird inner­halb des IFW von fünf wis­sen­schaft­li­chen Insti­tu­ten geleis­tet, die darin von einer hoch­ent­wi­ckel­ten tech­ni­schen Infra­struk­tur unter­stützt wer­den. Das IFW unter­stützt seine Beschäf­tig­ten (m/w/d) dabei, Beruf und Fami­lie mit­ein­an­der zu ver­ein­ba­ren und stellt sich regel­mä­ßig dem Audit beru­f­und­fa­mi­lie®. Wei­tere Infor­ma­tio­nen unter www.ifw-dresden.de.

Sach­be­ar­bei­ter (m/w/d)

für das admi­nis­tra­tive Pro­jekt­ma­nage­ment

Aufgabenbeschreibung:

  • Fach­li­che Über­wa­chung des admi­nis­tra­ti­ven Pro­jekt­ma­nage­ments für Dritt­mit­tel­pro­jekte
  • Ansprech­part­ner (m/w/d) für sämt­li­che neuen För­der­an­träge
  • Risi­ko­ma­nage­ment für EU-Pro­jekte
  • Bear­bei­tung von inter­nen und exter­nen sta­tis­ti­schen Anfra­gen
  • Stell­ver­tre­tung des Abtei­lungs­lei­ters

Erwartete Qualifikationen:

Wir erwar­ten von Ihnen eine erfolg­reich abge­schlos­sene kauf­män­ni­sche Aus­bil­dung, bei­spiels­weise ein BA-/ VWA-/ FH-Stu­dium in BWL oder einen ähn­li­chen Fach­rich­tung und min­des­tens drei Jahre Pra­xis­er­fah­rung im o.g. Sach­ge­biet. Wün­schens­wert sind Erfah­run­gen im admi­nis­tra­ti­ven Pro­jekt­ma­nage­ment inner­halb des Wis­sen­schafts- oder Hoch­schul­be­rei­ches sowie Kennt­nisse zu rele­van­ten Richt­li­nien und Vor­schrif­ten der Pro­jekt­för­de­rung (z.B. EU, Bund, DFG, Land).
Zu den Anfor­de­run­gen zäh­len dar­über hin­aus:
  • sehr gute kom­mu­ni­ka­tive Fähig­kei­ten in Wort und Schrift sowohl in deut­scher als auch in eng­li­scher Spra­che
  • Kennt­nisse von kauf­män­ni­schen Regeln und Prin­zi­pien
  • sehr gute MS Office-Kennt­nisse sowie Kennt­nisse eines ERP-Pro­gramms
  • orga­ni­sierte und selb­stän­dige Arbeits­weise bei gleich­zei­tig aus­ge­präg­ter Team­fä­hig­keit
  • Bereit­schaft zu kon­ti­nu­ier­li­cher Fort­bil­dung

Unser Angebot:

Zur Ver­stär­kung des Teams der Abtei­lung Dritt­mit­tel­ma­nage­ment im Bereich Finan­zen und Con­trol­ling suchen wir ab sofort im Rah­men einer Mut­ter­schutz- und Eltern­zeit­ver­tre­tung einen kom­pe­ten­ten und enga­gier­ten Mit­ar­bei­ter (m/w/d). Die Anstel­lung erfolgt in Voll­zeit (Teil­zeit ist in Abspra­che mit min­des­tens 30 Stun­den pro Woche mög­lich) und ist befris­tet bis zum 30.04.2023.
Das Arbeits­ver­hält­nis, ein­schließ­lich Ver­gü­tung rich­tet sich nach dem Tarif­recht für den öffent­li­chen Dienst der Län­der (TV-L) und bie­tet u.a. eine betrieb­li­che Alters­ver­sor­gung, Job­ti­cket, eine fle­xi­ble fami­li­en­freund­li­che Arbeits­zeit und arbeits­platz­be­zo­gene Wei­ter­bil­dung. Die Ein­grup­pie­rung erfolgt auf­ga­ben­be­zo­gen und bei Vor­lie­gen der tarif­li­chen Vor­aus­set­zun­gen bis zur Ent­gelt­gruppe 10 TV-L.

Hinweise zur Bewerbung:

Das IFW Dres­den strebt in allen Berei­chen eine aus­ge­wo­gene Geschlech­ter­re­la­tion an. Bewer­bun­gen von Men­schen mit Schwer­be­hin­de­rung wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre aus­sa­ge­fä­hige Bewer­bung mit Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf, Aus­bil­dungs­nach­wei­sen und Arbeits­zeug­nis­sen. Bitte sen­den Sie Ihre Unter­la­gen bis 31.12.2021 unter Angabe der Kenn­zif­fer 013-22-6200 aus­schließ­lich in elek­tro­ni­scher Form und in einem PDF-Doku­ment zusam­menge-fasst mit maxi­mal 4 MB (andere For­mate wer­den nicht berück­sich­tigt) an:

bewerbung@ifw-dresden.de.

Für Rück­fra­gen steht Ihnen der Abtei­lungs­lei­ter Dritt­mit­tel­ma­nage­ment Herr Cars­ten Glück per Mail unter c.glueck@ifw-dresden.de zur Ver­fü­gung.