Blätter-Navigation

An­ge­bot 253 von 490 vom 02.02.2017, 15:33

logo

MAHLE Amo­vis GmbH

Wir bei MAHLE zäh­len welt­weit mit den Berei­chen Motor­sys­teme, Fil­tra­tion, Elek­trik/Mecha­tro­nik und Ther­mo­ma­nage­ment zu den Top-3-Sys­tem­an­bie­tern für mobile Anwen­dun­gen. Mit rund 76.000 Mit­ar­bei­tern an circa 170 Stand­or­ten sowie in 13 gro­ßen For­schungs- und Ent­wick­lungs­zen­tren begeis­tern wir unsere Kun­den mit inno­va­ti­ven Lösun­gen für Auto­mo­bil- und Indus­trie­an­wen­dun­gen. Gemein­sam opti­mie­ren wir vor­han­dene Tech­no­lo­gien, ent­wi­ckeln neue Kon­zepte und set­zen Stan­dards.
Die MAHLE Amo­vis GmbH ist auf die Ent­wick­lung mobi­ler und sta­tio­nä­rer Sys­teme zur Abwär­me­nut­zung spe­zia­li­siert. An unse­rem Stand­ort im Zen­trum von Ber­lin rea­li­sie­ren wir hoch inno­va­tive Pro­jekte im Auf­trag unse­rer nam­haf­ten Kun­den. Unsere Sys­teme leis­ten einen erheb­li­chen Bei­trag zur Redu­zie­rung von Kraft­stoff­ver­brauch (CO2) und Schad­stoff-Emis­sio­nen.

Stu­den­ti­scher Mit­ar­bei­ter (m/w) - Ver­such / Simu­la­tion

Sys­tem­ent­wick­lung Abwär­me­nut­zung

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Als stu­den­ti­scher Mit­ar­bei­ter (m/w) im Bereich Ver­such – Sys­tem­ent­wick­lung Abwär­me­nut­zung - kön­nen Sie uns u. a. bei fol­gen­den Auf­ga­ben unter­stüt­zen:

  • Ent­wurf und Imple­men­tie­rung ver­schie­de­ner Anwen­dun­gen im Bereich ther­mo­dy­na­mi­sche Simu­la­tion
  • Mit­ar­beit bei der Ver­suchs­durch­füh­rung und –aus­wer­tung
  • Bewer­tung der Ver­such­s­er­geb­nisse
  • Mit­ar­beit beim Trans­fer der Ver­such­s­er­geb­nisse in unsere Simu­la­ti­ons­mo­delle
  • Recher­che­tä­tig­kei­ten

Sollte es sich the­ma­tisch anbie­ten, kann auf­bau­end auf die stu­den­ti­sche Mit­ar­beit spä­ter auch eine Abschluss­ar­beit ange­fer­tigt wer­den.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Sie sind Stu­dent/in einer Uni­ver­si­tät oder (Fach-)Hoch­schule - gern am Beginn Ihres Mas­ter­stu­di­ums - in den Fach­rich­tun­gen Maschi­nen­bau, Fahr­zeug­tech­nik, phy­si­ka­li­sche Tech­nik o. ä. Außer­dem freuen wir uns über fol­gende Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Inter­esse an tech­ni­schen Inhal­ten in den Berei­chen Ener­gie­tech­nik / Motor­si­mu­la­tion
  • ther­mo­dy­na­mi­sche Grund­kennt­nisse, Kennt­nisse der spe­zi­el­len Moto­ren­ther­mo­dy­na­mik wären wün­schens­wert
  • Pro­gram­mier­kennt­nisse in Mat­lab oder auch VBA oder Mode­lica
  • freund­li­ches Auf­tre­ten und hohe Team­ori­en­tie­rung

Bis zu Ihrer Bache­lor- oder Mas­ter­ar­beit soll­ten Sie noch min­des­tens ein Jahr als stu­den­ti­scher Mit­ar­bei­ter / stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rin zur Ver­fü­gung ste­hen kön­nen.

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten Ihnen die Mög­lich­keit, in einer ange­neh­men Arbeits­at­mo­sphäre und in einem dyna­mi­schen Team eine abwechs­lungs­rei­che und span­nende Tätig­keit mit hohem Lern­ef­fekt aus­zu­üben. Krea­ti­vi­tät und Mut zu neuen Lösungs­we­gen wer­den bei uns aus­drück­lich unter­stützt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Inter­es­siert?

Dann bewer­ben Sie sich jetzt online unter www.mahle.com
Frau Petra Sper­ling steht Ihnen unter der Ruf­num­mer +49 (0)30 700 1162-0 für Fra­gen gerne zur Ver­fü­gung.

MAHLE Amo­vis GmbH
Petra Sper­ling
Vol­tastraße 5
13355 Ber­lin
Tel. 030-7001162-0