Blätter-Navigation

An­ge­bot 226 von 493 vom 09.03.2017, 10:37

logologo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Dres­den - Fakul­tät Umwelt­wis­sen­schaf­ten, Fach­rich­tung Geo­wis­sen­schaf­ten, Pro­fes­sur für Geo­in­for­ma­tik

Die TU Dres­den ist eine der elf Exzel­len­z­u­ni­ver­sitä­ten Deut­sch­lands. Als Voll­u­ni­ver­sität mit brei­tem Fächer­spek­trum zählt sie zu den for­schungs­s­tärks­ten Hoch­schu­len. Aus­tau­sch und Koope­ra­tion zwi­schen den Wis­sen­schaf­ten, mit Wirt­schaft und Gesell­schaft sind dafür die Grund­lage. Ziel ist es, im Wett­be­werb der Uni­ver­sitä­ten auch in Zukunft Spit­zen­plätze zu bele­gen. Daran und am Erfolg beim Trans­fer von Grund­la­gen­wis­sen und For­schung­s­er­geb­nis­sen mes­sen wir unsere Leis­tun­gen in Lehre, Stu­dium, For­schung und Wei­ter­bil­dung. Wis­sen schafft Brü­cken. Seit 1828.

wiss. Mit­ar­bei­ter/in / Dok­to­rand/in

(bei Vor­lie­gen der per­sön­li­chen Vor­aus­set­zun­gen E 13 TV-L)
Die Stelle ist zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt mit 50 % der regel­mä­ßi­gen wöchent­li­chen Arbeits­zeit, zunächst für 3 Jahre (Beschäf­ti­gungs­dauer gem. Wiss­ZeitVG) mit dem Ziel der eige­nen wiss. Wei­ter­qua­li­fi­ka­tion (i.d.R. Pro­mo­tion) zu beset­zen.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

wiss. For­schungs­tä­tig­keit in einem der For­schungs­ge­biete der Pro­fes­sur für Geo­in­for­ma­tik (Ver­teilte Geo­pro­zes­sie­rung, Geo­da­ten­fu­sion, Sci­en­ti­fic GDI, inter­ope­ra­ble Geo­si­mu­la­tion, GI Usa­bi­lity, Smart Envi­ron­men­tal Moni­to­ring, Web-based Spa­tial Deci­sion Sup­port Sys­tems...). Die Arbeits­er­geb­nisse sol­len als Ver­öf­fent­li­chun­gen in inter­na­tio­na­len wiss. Zeit­schrif­ten publi­ziert, in Work­shops und auf Kon­fe­ren­zen vor­ge­stellt und als Open­Source ande­ren For­schern zur Ver­fü­gung gestellt wer­den. Wei­tere Auf­ga­ben sind die Unter­stüt­zung bei der Ein­wer­bung von Dritt­mit­teln für wei­tere For­schungs­ar­bei­ten, bei der Durch­füh­rung von Geo­in­for­ma­tik-Lehr­ver­an­stal­tun­gen in deut­scher und eng­li­scher Spra­che und bei der Betreu­ung von Abschluss­ar­bei­ten, Gewin­nung und Anlei­tung von stu­den­ti­schen und wiss. Hilfs­kräf­ten zur Unter­stüt­zung der For­schungs­ar­bei­ten.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • wiss. HSA (Mas­ter, Diplom) in Geo­in­for­ma­tik, Infor­ma­tik oder ver­wand­ten Gebie­ten mit einem Geo­in­for­ma­tik-Schwer­punkt
  • sehr gute Kennt­nisse zu GDI, GIS und Pro­gram­mie­rung von GI-Anwen­dun­gen
  • sehr gute Deutsch-und Eng­lisch­kennt­nisse
  • hohe Leis­tungs­be­reit­schaft
  • selbst­stän­dige, struk­tu­rierte wiss. Arbeits­weise sowie Team­fä­hig­keit und ana­ly­ti­sches Den­ken

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten Ihnen die Chance zur Arbeit an aktu­el­len und span­nen­den Geo­in­for­ma­tik-For­schungs­fra­gen und Geo­in­for­ma­tik­an­wen­dun­gen in den Umwelt­wis­sen­schaf­ten, las­sen Frei­hei­ten für Ihre Ideen und hel­fen bei Ihrem Start einer wiss. Kar­riere in einem inno­va­ti­ven, inter­dis­zi­pli­nä­ren, natio­nal und inter­na­tio­nal gut ver­netz­ten Team. Die TU Dres­den unter­stützt sie dabei in viel­fäl­ti­ger Weise etwa im Rah­men der Gra­du­ier­ten­aka­de­mie. Unter­schied­li­che For­schungs­pro­jekte an der Pro­fes­sur für Geo­in­for­ma­tik erlau­ben bei Inter­esse, Erfül­lung der Vor­aus­set­zun­gen und vor­be­halt­lich der Mit­tel­be­wil­li­gung auch eine Auf­sto­ckung Ihrer Stelle. Für wei­tere Infor­ma­tio­nen und bei Fra­gen wen­den Sie sich an Herrn Prof. Dr. Lars Ber­nard (lars.bernard@tu-dresden.de).

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Frauen sind aus­drück­lich zur Bewer­bung auf­ge­for­dert. Sel­bi­ges gilt auch für Men­schen mit Behin­de­run­gen.
Ihre Bewer­bung sen­den Sie bitte mit den übli­chen Unter­la­gen und einer kur­zen Dar­stel­lung Ihrer For­schungs­in­ter­es­sen (1-2 Sei­ten) bis zum 31.03.2017 (es gilt der Post­stem­pel der ZPS der TU Dres­den) bevor­zugt per E-Mail an lars.bernard@tu-dresden.de (Ach­tung: z.Zt. kein Zugang für elek­tro­nisch signierte sowie ver­schlüs­selte elek­tro­ni­sche Doku­mente.) bzw. an: TU Dres­den, Fakul­tät Umwelt­wis­sen­schaf­ten, Fach­rich­tung Geo­wis­sen­schaf­ten, Pro­fes­sur für Geo­in­for­ma­tik, Herrn Prof. Dr. Lars Ber­nard, 01062 Dres­den. Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den nicht zurück­ge­sandt, bitte rei­chen Sie nur Kopien ein. Vor­stel­lungs­kos­ten wer­den nicht über­nom­men.