Blätter-Navigation

An­ge­bot 209 von 489 vom 07.02.2017, 12:12

logo

IFGE Gesell­schaft für Inno­va­ti­ons­for­schung und Bera­tung mbH

Wir sind seit 1990 als unab­hän­gi­ges, pri­va­tes Wirt­schafts- und Sozi­al­for­schungs­un­ter­neh­men in der in der wis­sen­schaft­li­chen Poli­tik­be­ra­tung sowie in der Unter­neh­mens­be­ra­tung mit Schwer­punkt im Mit­tel­stand tätig. Unsere Kern­kom­pe­ten­zen sind die Ers­tel­lung von wis­sen­schaft­li­chen Gut­ach­ten sowie die Eva­lu­ie­rung von öffent­li­chen För­der­pro­gram­men im Auf­trag von Lan­des- und Bun­des­mi­nis­te­rien sowie der EU.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Die IFGE Gesell­schaft für Inno­va­ti­ons­for­schung und Bera­tung mbH, Ber­lin sucht ab sofort zur Unter­stüt­zung in lau­fen­den Pro­jek­ten

eine stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w)

mit der Stu­di­en­rich­tung BWL, Wirt­schafts- und/oder Sozi­al­wis­sen­schaf­ten oder ver­gleich­ba­rer Stu­di­en­rich­tung.

Tätig­keits­schwer­punkte
  • the­ma­ti­sche Recher­chen
  • all­ge­meine admi­nis­tra­tive Auf­ga­ben
  • Auf­be­rei­tung von Prä­sen­ta­ti­ons­un­ter­la­gen
  • Unter­stüt­zung bei der Vor­be­rei­tung von Ver­an­stal­tun­gen
  • Unter­stüt­zung bei der Ter­min­ko­or­di­na­tion
  • Unter­stüt­zung im Sekre­ta­riat

Anfor­de­run­gen
  • höhe­res Stu­di­en­se­mes­ter im Stu­di­en­gang BWL, Wirt­schafts- und/oder Sozi­al­wis­sen­schaf­ten oder ver­gleich­bar
  • even­tu­ell Kennt­nisse im betrieb­li­chen Per­so­nal­ma­nage­ment
  • gutes Aus­drucks­ver­mö­gen in Wort und Schrift sowie sorg­fäl­tige Arbeits­weise
  • Beherr­schung der gän­gi­gen MS-Office-Anwen­dun­gen (ins­be­son­dere Word, Excel, Power­Point)
  • Arbeits­zeit von ca. 15 Stun­den je Woche bei einer Ver­füg­bar­keit von 2-3 Tagen pro Woche

Die Ver­gü­tung erfolgt nach Ver­ein­ba­rung.

Nähere Infor­ma­tio­nen zu unse­rem Unter­neh­men ent­neh­men Sie bitte unse­rer Inter­net­prä­senz unter: www.innovationsforschung.berlin

Sen­den Sie uns Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse) unter Angabe Ihres frü­hest­mög­li­chen Ein­tritts per Mail oder per Post.