Blätter-Navigation

An­ge­bot 70 von 502 vom 15.02.2017, 00:00

logo

RWTH Aachen - Lehrstuhl für Betriebliche Finanzwirtschaft

Wir sind ein junges, engagiertes Team, das sich mit allen Fragen aus den Bereichen Finanzierung und Investition befasst. Unser Lehrstuhl befindet sich im Zentralbereich der RWTH Aachen im Sammelbau. Besuchen Sie unsere Homepage www.bfw.rwth-aachen.de. 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Neben der Mit­ar­beit in For­schung und Lehre besteht die Mög­lich­keit einer Pro­mo­tion zu einem Thema ins­be­son­dere aus den Berei­chen der Betrieb­li­chen Finanz­wirt­schaft (z. B. Cor­po­rate Finance,
Sustainable Finance oder Unter­neh­mens­be­wer­tung) und/oder der expe­ri­men­tel­len Wirt­schafts­for­schung (z. B. Ein­fluss sozia­ler Prä­fe­ren­zen auf öko­no­mi­sches Ent­schei­dungs­ver­hal­ten mit Anwen­dun­gen im Bereich Immo­bi­li­en­öko­no­mik oder Cor­po­rate Social Res­pon­si­bi­lity). 

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Diese Aus­schrei­bung wen­det sich vor­nehm­lich an Absol­ven­ten und Absol­ven­tin­nen eines betriebs‐ oder wirt­schafts­in­ge­nieur­wis­sen­schaft­li­chen Hoch­schul­stu­di­ums (Mas­ter oder ver­gleich­bar). Erwar­tet wird ein mit „gut“ (2,0) oder bes­ser abge­schlos­se­nes Uni­ver­si­täts­stu­dium (Mas­ter oder ver­gleich­bar) sowie Inter­esse an der Aus­ein­an­der­set­zung mit finanz­wirt­schaft­li­chen und/oder ent­schei­dungs­theo­re­ti­schen Fra­ge­stel­lun­gen. Ent­spre­chende Schwer­punkte im Stu­dium sind wün­schens­wert, ebenso Infor­ma­tio­nen über erzielte Rang­plätze im jewei­li­gen Absol­ven­ten­jahr­gang.

Un­ser An­ge­bot:

Die Ein­stel­lung erfolgt im Beschäf­tig­ten­ver­hält­nis.
Die Stelle ist zum 01.05.2017 zu beset­zen und befris­tet auf 2 Jahre. Eine Ver­län­ge­rung von min­des­tens 1 Jahr ist mög­lich.
Es han­delt sich um eine Teil­zeit­stelle mit der Hälfte der regel­mä­ßi­gen Wochen­ar­beits­zeit. Es besteht die Mög­lich­keit auf eine 3/4 Stelle.
Eine Pro­mo­ti­ons­mög­lich­keit besteht. Die Stelle ist bewer­tet mit TV-L EG 13.

Die RWTH ist als fami­li­en­ge­rechte Hoch­schule zer­ti­fi­ziert.
Wir wol­len an der RWTH Aachen beson­ders die Kar­rie­ren von Frauen för­dern und freuen uns daher über Bewer­be­rin­nen.
Frauen wer­den bei glei­cher Eig­nung, Befä­hi­gung und fach­li­cher Leis­tung bevor­zugt berück­sich­tigt, sofern sie in der Orga­ni­sa­ti­ons­ein­heit unter­re­prä­sen­tiert sind und sofern nicht in der Per­son eines Mit­be­wer­bers lie­gende Gründe über­wie­gen.
Bewer­bun­gen geeig­ne­ter schwer­be­hin­der­ter Men­schen sind aus­drück­lich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorab­in­for­ma­tio­nen steht Ihnen
Herr Prof. Dr. Wolf­gang Breuer
Tel.: +49 (0) 0241-8093532
E-Mail: wolfgang.breuer@bfw.rwth-aachen.de
zur Ver­fü­gung.

Nut­zen Sie auch unsere Web­sei­ten zur Infor­ma­tion:
http://www.bfw.rwth-aachen.de

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte bis zum 15.03.2017 an
Herrn Prof. Dr. Wolf­gang Breuer
Temp­ler­gra­ben 64
52056 Aachen

Gerne kön­nen Sie Ihre Bewer­bung auch per E-Mail an wolfgang.breuer@bfw.rwth-aachen.de sen­den. Bitte beach­ten Sie, dass Gefähr­dun­gen der Ver­trau­lich­keit und der unbe­fugte Zugriff Drit­ter bei einer Kom­mu­ni­ka­tion per unver­schlüs­sel­ter E-Mail nicht aus­ge­schlos­sen wer­den kön­nen.