Blätter-Navigation

An­ge­bot 555 von 558 vom 07.04.2017, 00:00

logo

RWTH Aachen - Lehrstuhl und Institut für Baubetrieb und Projektmanagement

Der Lehrstuhl für Baubetrieb und Projektmanagement ist in der Lehre und Forschung auf Kernfragen des Baumanagements und der Steuerungsprozesse ausgerichtet. Neben den vielfältigen Aspekten zur Gestaltung des operativen Projektgeschäfts beschäftigen wir uns ebenfalls mit strategischen Unternehmens- und Personalentwicklungskonzepten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.ibp.rwth-aachen.de 

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Bear­bei­tung von pra­xis­na­hen For­schungs­vor­ha­ben und Steue­rung von Pro­jek­ten Mit­wir­kung in der Lehre
  • Orga­ni­sa­to­ri­sche und admi­nis­tra­tive Auf­ga­ben für den Lehr­stuhl

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter oder ver­gleich­bar) des Bau­in­ge­nieur­we­sens mit über­durch­schnitt­li­chem Abschluss
  • Befä­hi­gung und Bereit­schaft zur selbst­stän­di­gen Bear­bei­tung von For­schungs­vor­ha­ben und zur Steue­rung von Pro­jek­ten
  • Berufs­pra­xis in der selbst­stän­di­gen Pro­jekt­lei­tung oder Bau­lei­tung ist erwünscht, jedoch keine Vor­aus­set­zung

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 2 Jahre. Eine Verlängerung um ein Jahr wird angestrebt.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Eine Promotionsmöglichkeit besteht. Die Stelle ist bewertet mit TV-L EG 13.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.

Wir wollen an der RWTH Aachen besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.

Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Herr Univ.-Prof. Dr.-Ing. Rainard Osebold
Tel.: +49 (0) 241 - 80 25 140
Fax: +49 (0) 241 - 80 25 290
E-Mail: info@ibp.rwth-aachen.de

zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
http://www.ibp.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.07.2017 an
RWTH Aachen University
Lehrstuhl und Institut für Baubetrieb und Projektmanagement
Mies-van-der-Rohe-Straße 1
D-52074 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an info@ibp.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.