Blätter-Navigation

An­ge­bot 176 von 567 vom 14.06.2017, 09:48

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät IV - Insti­tut für Soft­ware­tech­nik und Theo­re­ti­sche Infor­ma­tik/ FG Modelle und Theo­rie Ver­teil­ter Sys­teme

Wiss. Mit­ar­bei­ter/in - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len - 1. Qua­li­fi­zie­rungs­phase (zur Pro­mo­tion)

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Im Rah­men der Ber­li­ner Qua­li­täts- und Inno­va­ti­ons­of­fen­sive (BQIO) wird an der Fakul­tät IV Elek­tro­tech­nik und Infor­ma­tik ein neues Men­to­ring­pro­gramm ent­wi­ckelt und imple­men­tiert. Für den Auf­bau und die Beglei­tung der Ein­füh­rungs­phase suchen wir eine/n wis­sen­schaft­li­che/n Mit­ar­bei­ter/in.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Kon­zep­tion, Imple­men­tie­rung und Durch­füh­rung des BQIO-geför­der­ten Men­to­ring­pro­gramms mit ent­spre­chen­den Ver­an­stal­tungs- und Betreu­ungs­an­ge­bo­ten
  • Ent­wick­lung eines Lehr­an­ge­bots für die Stu­di­en­ein­gangs­phase
  • Koor­di­na­tion und Anlei­tung von stu­den­ti­schen Hilfs­kräf­ten
  • Kom­mu­ni­ka­tion mit allen rele­van­ten Akteu­rin­nen und Akteu­ren
  • hoch­schul­in­terne und -externe Öffent­lich­keits­ar­beit sowie Erar­bei­tung von Infor­ma­ti­ons­ma­te­rial
  • Doku­men­ta­tion und Eva­lua­tion des Pro­gramms
  • Akquise von zusätz­li­chen För­der­mit­teln und Spon­so­ren

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Diplom, Mas­ter oder Äqui­va­lent)
  • Kennt­nisse und Erfah­run­gen auf dem Gebiet des Men­to­ring und/oder mit Wis­sen­schafts- und berufs­be­zo­ge­nen Netz­wer­ken und/oder Nach­wuchs­för­de­rung
  • exzel­lente Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit in deut­scher und eng­li­scher Spra­che
  • Kennt­nisse aka­de­mi­scher Struk­tu­ren und Pro­zesse
  • stra­te­gi­sches Gestal­tungs­ver­mö­gen, Orga­ni­sa­ti­ons- und Pla­nungs­fä­hig­keit
  • ver­sier­ter Umgang mit moder­nen IT-Sys­te­men (Office, Web, Social Media etc.)
wün­schens­wert:
  • Erfah­rung auf dem Gebiet der Stu­di­en­be­ra­tung und/oder Ser­vice Learning
  • Affi­ni­tät zu MINT-The­men
  • Kennt­nisse und prak­ti­sche Erfah­run­gen im Pro­jekt­ma­nage­ment
  • Team- und Kon­flikt­fä­hig­keit, ser­vice­ori­en­tier­tes Arbei­ten
  • Kennt­nisse und Erfah­run­gen in der Kon­zep­tion und Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tun­gen an Hoch­schu­len oder in der Wei­ter­bil­dung

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakultät IV, Institut für Softwaretechnik und Theoretische Informatik, FG Modelle und Theorie Verteilter Systeme, Prof. Dr. Nestmann, Sekr. TEL 7-2, Ernst-Reuter-Platz 7, 10587 Berlin oder per E-Mail an margit.russ@tu-berlin.de.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.