Blätter-Navigation

An­ge­bot 264 von 495 vom 07.07.2017, 13:17

logo

50Hertz Trans­mis­sion GmbH

Wir sind 50Hertz: Gut tau­send Men­schen, die Ver­ant­wor­tung tra­gen für das Höchst­span­nungs­strom­netz im Nor­den und Osten Deutsch­lands und im euro­päi­schen Ver­bund auch dar­über hin­aus. Die Her­aus­for­de­rung lau­tet dabei, das Ver­hält­nis zwi­schen Strom­ein­spei­sung und -ent­nahme in unse­rem Netz­ge­biet aus­ge­gli­chen und die Fre­quenz von 50 Hertz, den Puls des euro­päi­schen Strom­net­zes, rund um die Uhr sta­bil zu hal­ten. In die­sem Umfeld bie­ten wir Ihnen am Stand­ort Neu­en­ha­gen bei Ber­lin ab 01.10.2017 die Stelle:

Prak­ti­kant/in für die Sys­tem­füh­rung (Work & Learn, Netz­be­trieb haut­nah, Trans­mis­sion Con­trol Cen­ter, Neu­en­ha­gen bei Ber­lin)

Ent­wi­ckeln Sie mit uns inno­va­tive Kon­zepte für den Betrieb von Über­tra­gungs­net­zen und die Inte­gra­tion von erneu­er­ba­ren Ener­gien.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Als Prak­ti­kant/in wer­den Sie Teil eines Teams aus 20 Inge­nieu­ren, wel­che haupt­säch­lich den kon­zep­tio­nel­len Teil der Sys­tem­füh­rung betreuen. Dabei ste­hen vor allem die Her­aus­for­de­run­gen der zukünf­ti­gen Netz­füh­rung im Vor­der­grund, für die simu­la­tiv und teils ana­ly­tisch Lösun­gen ent­wi­ckelt wer­den.

Sie ler­nen durch direkte Zusam­men­ar­beit mit den Kol­le­gen vor Ort die unter­schied­li­chen Berei­che der Pro­zesse der Sys­tem­füh­rung ken­nen. Der Fokus liegt hier­bei auf Netz­ana­ly­sen des aktu­el­len Über­tra­gungs­net­zes, im Wesent­li­chen wer­den hier Inte­gral und Power Fac­tory genutzt. Dane­ben wer­den Sie Aus­wer­tungs­tools ent­wi­ckeln sowie wei­ter­ent­wi­ckeln. Ihre Arbeit wird dem Team zukünf­tig erlau­ben rele­vante Erkennt­nisse der Netz­ana­ly­sen auf einen Blick zu erfas­sen. Im inter­dis­zi­pli­nä­ren und gut ver­net­zen Team haben Sie wei­ter die Mög­lich­keit regel­mä­ßig über den Tel­ler­rand zu schauen und Ein­bli­cke in andere Abtei­lun­gen des Unter­neh­mens zu bekom­men.
Wäh­rend Ihrer Tätig­keit erhal­ten Sie die Mög­lich­keit diverse Ent­wick­lungs- und Simu­la­ti­ons­werk­zeuge anhand prak­ti­scher Auf­ga­ben­stel­lun­gen ken­nen­zu­ler­nen. Sie wer­den aktiv in Pro­zesse ein­ge­bun­den und kön­nen bei Dis­kus­sio­nen mit Kol­le­gen ihr Wis­sen in puncto Über­tra­gungs­netze umfang­reich erwei­tern. Zudem erle­ben Sie unmit­tel­bar wel­chen Ein­fluss die Ener­gie­wende auf das Über­tra­gungs­netz hat und mit wel­chen Maß­nah­men diese in der Höchst­span­nung umge­setzt wird.

Im Rah­men des Prak­ti­kums beglei­ten Sie das Team durch die Bedarfs­ana­ly­sen 2018 und ler­nen die­sen deutsch­land­wei­ten 4-Über­tra­gungs­netz­be­trei­ber-Pro­zess näher ken­nen.

Konn­ten wir Ihr Inter­esse wecken? Haben Sie noch Fach­fra­gen zur Auf­gabe? Herr Grab­arc­zyk (Mit­ar­bei­ter Kon­zepte und Sys­tem­stra­te­gie Mit­tel­frist­pla­nung) wird gern Ihre Fra­gen beant­wor­ten: work@50hertz.com. Bitte bezie­hen Sie sich im E-Mail-Betreff auf die Stel­len-ID 649. Für Ihre Bewer­bung bit­ten wir Sie, unser Bewer­bungs­for­mu­lar (siehe unten) zu nut­zen, nicht diese E-Mail-Adresse.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium der Elek­tro­tech­nik, Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen oder einer ver­gleich­ba­ren Fach­rich­tung,
  • Inter­es­sen an elek­tri­schen Net­zen und neuen Tech­no­lo­gien,
  • Ana­ly­ti­sches Den­ken und eine struk­tu­rierte Arbeits­weise,
  • hohe Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Team­fä­hig­keit,
  • Gute Deutsch­kennt­nisse (B2) und gute Eng­lisch-Kennt­nisse (B2).

Ihre Kennt­nisse der Netz­be­rech­nung/-model­lie­rung mit­tels Inte­gral oder Power Fac­tory sowie Ihre Pro­gram­mier­kennt­nisse in C++, VBA, R, MAT­LAB, Python oder DPL machen Ihre Bewer­bung beson­ders inter­es­sant für uns.

Un­ser An­ge­bot:

  • Anspruchs­volle, for­dernde Auf­ga­ben in einem kol­le­gia­len Umfeld,
  • Die Gele­gen­heit, schnell Ver­ant­wor­tung zu über­neh­men und Ihre Stär­ken in der Pra­xis aus­zu­pro­bie­ren,
  • Ver­net­zungs­mög­lich­keit im künf­ti­gen Berufs­feld,
  • Eine faire Ver­gü­tung bei fle­xi­bler Arbeits­zeit (37 Stun­den wöchent­lich).

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

50Hertz gibt Men­schen mit Behin­de­run­gen eine Chance.

Wir freuen uns auf Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen mit Angabe Ihrer Ver­füg­bar­keit (ggf. Kün­di­gungs­frist). Bitte bewer­ben Sie sich bis zum 06.08.2017 über unser Bewer­bungs­for­mu­lar hier.