Blätter-Navigation

An­ge­bot 127 von 509 vom 17.07.2017, 00:00

logo

Bun­des­an­stalt für Arbeits­schutz und Arbeits­me­di­zin - Geschäfts-und Infor­ma­ti­ons­stelle für den Min­dest­lohn

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft

10 Wochen­stun­den

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Im Rah­men der Eva­lu­ie­rung der Aus­wir­kun­gen des gesetz­li­chen Min­dest­lohns sind fol­gende Auf­ga­ben zu erle­di­gen: sys­te­ma­ti­sche Lite­ra­tur­re­cher­chen, Lite­ra­tur­ver­wal­tung in „End­note“, Unter­stüt­zung bei der Aus­wer­tung von Daten­sät­zen mit­tels STATA oder SPSS. Mit­wir­ken beim Erstel­len von Publi­ka­tio­nen. Mit­ar­beit bei der Pla­nung und Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tun­gen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Inter­esse an der Min­dest­lohn­for­schung. 4 abge­schlos­sene Hoch­schuls­e­mes­ter. Sehr gute Stu­di­en­leis­tun­gen in Öko­no­mie, Sozio­lo­gie oder Sta­tis­tik. Sie beherr­schen die deut­sche Spra­che sehr gut in Wort und Schrift. Kennt­nisse quan­ti­ta­ti­ver Metho­den sind von Vor­teil.

Un­ser An­ge­bot:

  • ein Tätig­keits­feld in einem mul­ti­dis­zi­pli­nä­ren Team
  • gutes Arbeits­klima in fla­chen team­ori­en­tier­ten Struk­tu­ren
  • glei­tende Arbeits­zei­ten
  • Mög­lich­kei­ten, beruf­li­che und fami­liäre Inter­es­sen mit­ein­an­der zu ver­ein­ba­ren
  • Mög­lich­keit zur Erstel­lung von Bache­lor- bzw. Mas­ter­ar­bei­ten

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.
Die Bun­des­an­stalt für Arbeits­schutz und Arbeits­me­di­zin hat sich die beruf­li­che Gleich­stel­lung von Frauen und Män­nern zum Ziel gesetzt.