Blätter-Navigation

An­ge­bot 401 von 529 vom 24.07.2017, 15:09

logo

CMS Hasche Sigle, Part­ner­schaft von Rechts­an­wäl­ten und Steu­er­be­ra­tern mbB

CMS ist eine der füh­ren­den wirt­schafts­be­ra­ten­den Anwalts­so­zie­tä­ten in Deutsch­land. Mehr als 4.500 Rechts- und Steu­er­be­ra­ter in 70 Büros welt­weit bera­ten Unter­neh­men in allen Fra­gen des natio­na­len und inter­na­tio­na­len Wirt­schafts­rechts. CMS unter­stützt mit­tel­stän­di­sche und Groß­un­ter­neh­men, sowie Grün­der, Inves­to­ren und junge Unter­neh­men vom Star­tup bis zum Exit.

Prak­ti­kant/Werk­stu­dent (m/w) für den Bereich Web & Social Media

no­ch of­fen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Aktua­li­sie­rung und Betreu­ung der Web­site inkl. Pflege der dazu­ge­hö­ri­gen Daten­ban­ken
  • Ein­stel­len von Inhal­ten in das Con­tent Manage­ment Sys­tem
  • Prü­fen von Daten­sät­zen, Bild­be­ar­bei­tung sowie Bild­re­cher­chen etc.
  • Reporting, Doku­men­ta­tion und Qua­li­täts­si­che­rung (Web­site-Sta­tis­tik mit Hilfe von Ana­ly­se­tools z.B. Google Ana­lytics; Ein­satz von Sit­e­Im­prove)
  • Recher­chen für ver­schie­dene Pro­jekte
  • Koor­di­na­tion und Zusam­men­ar­beit mit exter­nen Dienst­leis­tern
  • Unter­stüt­zung bei der Pflege der ver­schie­de­nen Prä­sen­zen im Social Web (Bild­re­cher­chen, Texte ein­stel­len, Links set­zen etc.)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Bache­lor- oder Mas­ter­stu­di­en­gang, Schwer­punkt Mar­ke­ting/ Online-Kom­mu­ni­ka­tion von Vor­teil, aber keine Vor­aus­set­zung
  • Inter­esse an Online-Mar­ke­ting, Social Media Affi­ni­tät
  • Erste Erfah­rung mit Con­tent Manage­ment Sys­te­men wün­schens­wert, aber keine Vor­aus­set­zung
  • Selbst­stän­di­ges und sehr genaues Arbei­ten
  • Hohes Ver­ant­wor­tungs- und Qua­li­täts­be­wusst­sein
  • Flie­ßende Deutsch­kennt­nisse
  • Sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse
  • Sehr gute Micro­soft Office-Kennt­nisse

Un­ser An­ge­bot:

  • Eine ange­nehme, kol­le­giale Arbeits­at­mo­sphäre
  • Ein dyna­mi­sches, viel­sei­ti­ges Arbeits­um­feld
  • Freund­li­che und moti­vierte Kol­le­gen
  • Eine inten­sive Ein­ar­bei­tung