Blätter-Navigation

An­ge­bot 399 von 518 vom 24.07.2017, 16:49

logo

Leib­niz-Insti­tut für Agrar­tech­nik und Bio­öko­no­mie e.V. (ATB)

Das Leib­niz-Insti­tut für Agrar­tech­nik und Bio­öko­no­mie e.V. (ATB) ist ein natio­nal und inter­na­tio­nal agie­ren­des For­schungs­zen­trum an der Schnitt­stelle von bio­lo­gi­schen und tech­ni­schen Sys­te­men. Das ATB betreibt For­schung mit dem Ziel, Grund­la­gen für nach­hal­tige bio­öko­no­mi­sche Pro­duk­ti­ons­sys­teme zu schaf­fen. Dazu ent­wi­ckelt und inte­griert das ATB neue Tech­no­lo­gien und Manage­ment­stra­te­gien für eine wis­sens­ba­sierte, stand­ort­spe­zi­fi­sche Pro­duk­tion von Bio­masse und deren Nut­zung für die Ernäh­rung, als bio­ba­sierte Pro­dukte und Ener­gie­trä­ger – von der Grund­la­gen­for­schung bis zur Anwen­dung..

Zwei Stu­den­ti­sche Hilfs­kräfte (m/w)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Auf­ga­ben Faci­lity Manage­ment

  • Unter­stüt­zung des Faci­lity Manage­ments bei Auf­ga­ben der Instand­hal­tung von Gebäu­den und tech­ni­schen Anla­gen
  • Doku­men­ta­tion bau­li­cher Ände­run­gen
  • Doku­men­ta­tion über­wa­chungs­pflich­ti­ger Anla­gen, Ter­min­ver­fol­gung, Recher­che recht­li­cher Rege­lun­gen und Vor­schrif­ten
  • Ein­ho­lung von Ange­bo­ten, Vor­be­rei­tung von Dienst­leis­tungs- und War­tungs­auf­trä­gen
  • Pflege von Infor­ma­tio­nen im Intra­net und der Web­seite zum Neu­bau des ATB

Auf­ga­ben Arbeits­schutz

  • Unter­stüt­zung der Gefahr­stoff­be­auf­trag­ten bei der Füh­rung des Gefahr­stoff­ka­tas­ters
  • Unter­stüt­zung der Sicher­heits­be­auf­trag­ten des ATB bei der Aktua­li­sie­rung von Gefähr­dungs­be­ur­tei­lun­gen
  • Recher­che von Arbeits­schutz­vor­schrif­ten und Ers­tel­lung von Unter­wei­sungs­ma­te­ria­lien
  • Pflege der Intra­net­sei­ten zum Arbeits­schutz

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie haben Inter­esse an Tech­nik und Natur- / Umwelt­wis­sen­schaf­ten
  • Zuver­läs­sige Arbeits­weise und Ein­satz­be­reit­schaft
  • Zeit­li­che Fle­xi­bi­li­tät und Anwe­sen­heit ca. ein­mal pro Woche
  • Siche­rer Umgang mit MS Office, Inter­esse an der Pflege von Daten­ban­ken
  • gute Eng­lisch-Kennt­nisse
  • Sie soll­ten min­des­tens noch 3 Semes­ter imma­tri­ku­liert sein.

Un­ser An­ge­bot:

  • eine abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit in einem inter­na­tio­na­len wis­sen­schaft­li­chen Umfeld
  • Mög­lich­keit, eigene Ideen ein­zu­brin­gen
  • fle­xi­ble Arbeits­zei­ten und die Mög­lich­keit von Heim­ar­beit

Die Stel­len wer­den mit 9,64 Euro/Stunde bzw. 11,23 Euro/Stunde (mit Bache­lor-Abschluss) ver­gü­tet. Der Stun­den­um­fang sollte zwi­schen 20 und 40 Stun­den im Monat umfas­sen. Bei Inter­esse kön­nen beide Stel­len zusam­men­ge­fasst wer­den.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Nähere Aus­künfte erhal­ten Sie von Mat­thias Rich­ter (Tel. 0331 5699-760, mrichter@atb-potsdam.de) sowie im Inter­net unter www.atb-potsdam.de.

Interesse geweckt?

Wenn Sie sich mit Ihrem Enga­ge­ment in die Tätig­keit unse­res Insti­tuts ein­brin­gen wol­len, dann bewer­ben Sie sich bitte unter Angabe der Kenn­zahl 2017-Verw-5 per E-Mail (bitte nur ein pdf-Doku­ment!) unter karriere@atb-potsdam.de. Bewer­bun­gen sind ab sofort mög­lich bis zur Beset­zung der Stelle.

Chan­cen­gleich­heit ist Bestand­teil unse­rer Per­so­nal­po­li­tik. Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Eig­nung beson­ders berück­sich­tigt.