Blätter-Navigation

An­ge­bot 1 von 520 vom 02.08.2017, 16:55

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek – Elek­tro­ni­sche Dienste / Elek­tro­ni­sche Doku­ment­lie­fe­rung

Biblio­theks­be­schäf­tigte/r – Ent­gelt­gruppe 6 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

zur Ver­tre­tung des Mut­ter­schut­zes und einer sich ggf. anschlie­ßen­den Eltern­zeit - Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Benut­zung mit dem Schwer­punkt auf fol­gen­der zen­tra­ler Dienst­leis­tung der UB:
Elek­tro­ni­sche Doku­ment­lie­fe­rung:

1. Externe Dienst­leis­tung: Direkt­lie­fer­dienst subito-doc; selb­stän­dige Bear­bei­tung und Ver­wal­tung aller Arbeits­ab­läufe und Betreu­ung der zu die­sem Dienst gehö­ren­den Inter­net-Sei­ten der UB.
2. Interne Dienst­leis­tung: Selb­stän­dige Betreu­ung des inter­nen elek­tro­ni­schen Lie­fer­diens­tes „Kopier­auf­trag“; Wei­ter­ent­wick­lung der Arbeits­ab­läufe, ins­be­son­dere im Hin­blick auf die Biblio­theks­soft­ware Alma.
3. Benut­zung: Mit­ar­beit in der Leih­stelle; Über­nahme von Spät- und Sonn­abend­diens­ten; Unter­stüt­zung in der akti­ven und pas­si­ven Fern­leihe; Unter­stüt­zung bei Digi­ta­li­sie­rungs­ar­bei­ten.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Erfolg­reich abge­schlos­sene Aus­bil­dung zur/zum Fach­an­ge­stell­ten für Medien- und Infor­ma­ti­ons­dienste (Fach­rich­tung Biblio­thek) oder gleich­wer­tige Aus­bil­dun­gen für den Biblio­theks­dienst, ver­bun­den mit mehr­jäh­ri­gen prak­ti­schen Erfah­run­gen; selb­stän­di­ges, kon­zen­trier­tes und genaues Arbei­ten; Ver­traut­heit in der Arbeit mit dem Biblio­theks­sys­tem Alma, ins­be­son­dere mit den Funk­tio­na­li­tä­ten Aus­leihe, Fern­leihe, Recher­che; Lern­be­reit­schaft und Enga­ge­ment beim Ein­satz von neuen Tech­no­lo­gien; Ver­traut­heit mit dem MS Office Paket (ins­be­son­dere Word und Excel) und E-Mail-Pro­gram­men; erfor­der­lich sind Kennt­nisse der Zeit­schrif­ten­da­ten­bank (ZDB) und der Elek­tro­ni­schen Zeit­schrif­ten­bi­blio­thek (EZB); siche­res und gewand­tes Auf­tre­ten im Umgang mit Benut­zer/innen; Bereit­schaft zu Spät­diens­ten

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Der Prä­si­dent -, Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek, Frau Gempf, Fasa­nen­straße 88, 10623 Ber­lin. Bewer­bun­gen in elek­tro­ni­scher Form kön­nen nur berück­sich­tigt wer­den, wenn alle Teile der Bewer­bung in einem ein­zi­gen PDF-Doku­ment (max. 5 MB) zusam­men­ge­fasst sind und unter Angabe der Kenn­zif­fer an die E-Mail-Adresse bewerbungsverfahren@ub.tu-berlin.de gesen­det wer­den.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt. Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.