Blätter-Navigation

An­ge­bot 95 von 496 vom 07.12.2017, 13:09

logo

Helm­holtz-Zen­trum Ber­lin für Mate­ria­lien und Ener­gie GmbH - Abtei­lung Per­so­nal und Sozia­les, Schü­ler­la­bor

Das Helm­holtz-Zen­trum Ber­lin für Mate­ria­lien und Ener­gie (HZB) betreibt zwei For­schungs­in­fra­struk­tu­ren: Die Neu­tro­nen­quelle BER II und die Syn­chro­tron­strah­lungs­quelle BESSY II. Beide Groß­geräte ermög­li­chen tiefe Ein­bli­cke in die Struk­tur der Mate­rie und ihre kom­ple­xen Pro­zesse. Jähr­lich nut­zen rund 3.000 Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­ler die HZB-Infra­struk­tu­ren. Unsere For­schungs­schwer­punkte sind die Beschleu­ni­ger-, Mate­rial- und Ener­gie­for­schung. www.helmholtz-berlin.de

Stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rin / Stu­den­ti­scher Mit­ar­bei­ter zur Ver­stär­kung unse­res Teams
im Schü­ler­la­bor

Wenn Du Freude daran hast, Deine Begeis­te­rung für die Natur­wis­sen­schaf­ten an Schü­le­rin­nen und Schü­ler wei­ter­zu­ge­ben, bist du in unse­rem Team genau rich­tig! Wir sind Stu­den­tin­nen und Stu­den­ten der TU und FU Ber­lin und auch der Uni Pots­dam. An Diens­ta­gen und Don­ners­ta­gen expe­ri­men­tie­ren wir mit klei­nen Schü­ler­grup­pen und suche jetzt eine Ver­stär­kung unse­res Teams.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Auf­ga­ben­ge­biet
  • Unter­s­tüt­zung bei der Schü­ler­be­treu­ung an Pro­jekt­ta­gen
  • Unter­s­tüt­zung bei der Aus­ar­bei­tung der Schü­ler­ex­pe­ri­mente
  • Vor­be­rei­tung, War­tung und Rei­ni­gung der Labor­geräte und Mate­ria­lien

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Anfor­de­run­gen
  • Stu­den­tin/Stu­dent der Phy­sik, Phy­sik Lehr­amt oder MINT-Fach

Un­ser An­ge­bot:

Der Arbeits­ver­trag ist zunächst über 6 Monate befris­tet mit maxi­mal 20 Stun­den im Monat.

Wir bemü­hen uns, den Anteil von Mit­ar­bei­te­rin­nen zu erhö­hen, und freuen uns daher beson­ders über Bewer­bun­gen von Frauen. Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen/Bewer­ber wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Sind Sie inter­es­siert? Dann rich­ten Sie bitte bis spä­tes­tens 18. Dezem­ber 2017 Ihre elek­tro­ni­sche Bewer­bung mit Angabe der Kenn­zif­fer WS 2017/12 an:
Schuelerlabor@helmholtz-berlin.de