Blätter-Navigation

An­ge­bot 206 von 572 vom 13.06.2018, 10:43

logo

Deut­scher Anwalt­ver­ein

Der Deut­sche Anwalt­ver­ein (DAV) ist der Berufs­ver­band der Rechts­an­wäl­tin­nen und Rechts­an­wälte in Deutsch­land. Mit Geschäfts­stel­len in Ber­lin und Brüs­sel ver­tritt der DAV die Inter­es­sen der deut­schen Anwalt­schaft gegen­über Poli­tik und Gesell­schaft. Der DAV ist außer­dem Dienst­leis­ter und Fort­bil­der.
Die Ber­li­ner Haupt­ge­schäfts­stelle orga­ni­siert und koor­di­niert unter ande- rem die Arbeit von mehr als 30 Fach- und Gesetz­ge­bungs­aus­schüs­sen sowie von ebenso vie­len Arbeits­ge­mein­schaf­ten im DAV. Fun­da­ment des DAV sind seine mitt­ler­weile 255 Mit­glieds­ver­eine im In- und Aus­land.

Werk­stu­den­tin / Werk­stu­dent für den Bereich
IT-Sys­tem­ad­mi­nis­tra­tion

10-20 Stun­den Wochen­stun­den. Die Stelle ist auf zwei Jahre befris­tet.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

In Dei­nem Arbeits­be­reich als Werk­stu­den­tin / Werk­stu­dent bist Du kom­pe­ten­ter Ansprech­part­ner bei ver­schie­de­nen Hard- und Soft­ware-Pro­ble­men für die Mit­ar­bei­ter des DAV. Du ver­ant­wor­test das
Cli­ent­ma­nage­ment der PCs, Note­books, Dru­cker und sons­ti­ger Peri­phe­rie­ge­räte und stellst die Funk­ti­ons­fä­hig­keit aller Anwen­dun­gen und Geräte sicher.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Du bist Stu­den­tin oder Stu­dent der Infor­ma­tik, der Wirt­schafts­in­for­ma­tik oder eines ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gangs. Du ver­fügst über erste prak­ti­sche Erfah­rung im Bereich der IT-Sys­tem­ad­mi­nis­tra­tion und in Pro­gram­mier­spra­chen. Fun­dierte MS Office-Kennt­nisse und erste Erfah­rung mit Linux sind wün­schens­wert. Du hast eine struk­tu­rierte sowie lösungs- und ser­vice­ori­en­tierte Denk- und Hand­lungs­weise und kannst Dich schnell in neue Pro­zesse ein­ar­bei­ten. Du hast große Freude an
gründ­li­chem, ziel­ge­rich­te­tem Arbei­ten und kannst dies auch unter Zeit­druck prä­zise. Du bist team­fä­hig, wiss­be­gie­rig und ver­ant­wor­tungs­be­wusst.

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten die Mög­lich­keit, in einem moti­vier­ten Team tätig zu sein, leis­tungs­ge­rechte Bezah­lung, eine Arbeits­zeit, die mit Dei­nem Stu­dium kom­pa­ti­bel ist sowie die per­fekte Start­hilfe für Deine beruf­li­che Zukunft.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Eig­nung bei der Beset­zung der Stelle bevor­zugt berück­sich­tigt.