Blätter-Navigation

An­ge­bot 468 von 633 vom 19.07.2018, 14:21

logo

4flow AG

4flow ver­eint in einem ein­zig­ar­ti­gen Geschäfts­mo­dell Logis­tik­be­ra­tung, Logis­tik­soft­ware, 4PL-Leis­tun­gen und Logis­tik­for­schung. Wir sind echte Exper­ten für die Opti­mie­rung von Logis­tik. Für unsere inter­na­tio­na­len Kun­den sind wir welt­weit unter­wegs. Der 4flow-Haupt­sitz ist in Ber­lin, wei­tere Nie­der­las­sun­gen haben wir in Ant­wer­pen, Buda­pest, Cam­pi­nas, Chang­zhou, Detroit, Düs­sel­dorf, Frank­furt, Ham­burg, Hong­kong, Mün­chen, Pil­sen, Shang­hai und Stutt­gart. Wir wach­sen seit der Unter­neh­mens­grün­dung im Jahr 2000 unun­ter­bro­chen erfolg­reich und suchen für unsere Stand­orte neue Talente auf unter­schied­li­chen Kar­rie­re­stu­fen.

Bache­lor-/Mas­ter­ar­beit im The­men­be­reich
Opti­mie­rung von Logis­tik­netz­wer­ken

no­ch of­fen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Als mehr­fach aus­ge­zeich­ne­ter Arbeit­ge­ber und Spe­zia­list für Logis­tik ver­eint 4flow Bera­tung, Soft­ware­ent­wick­lung, Logis­tik­ma­nage­ment und For­schung in einem inno­va­ti­ven Geschäfts­mo­dell. Als wich­ti­ger Teil der 4flow-Exzel­lenz­stra­te­gie führt unser Bereich 4flow rese­arch For­schungs­vor­ha­ben gemein­sam mit Hoch­schu­len und Pra­xis­part­nern durch. An unse­rem Stand­ort in Ber­lin bie­ten wir inter­es­sier­ten Stu­die­ren­den zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt die Mög­lich­keit für eine:

Bache­lor-/Mas­ter­ar­beit im The­men­be­reich
Opti­mie­rung von Logis­tik­netz­wer­ken

Was Sie erwar­tet:
Aktu­ell unter­sucht 4flow rese­arch im Pro­jekt LogiS­cale Fra­ge­stel­lun­gen zu Big Data in der Trans­port­lo­gis­tik. Pro­jekt­ziel ist es, gemein­sam mit unse­rem For­schungs­part­ner, der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Ber­lin, adap­tive Algo­rith­men und mul­tis­kale Daten­struk­tu­ren zu ent­wi­ckeln und für die Pra­xis zu eva­lu­ie­ren. Zu Ihren Auf­ga­ben zäh­len die Kon­zep­tion und Imple­men­tie­rung eines Algo­rith­mus zur Lösung eines spe­zi­el­len Stand­ort­pla­nungs­pro­blems. Dane­ben gewin­nen Sie Ein­bli­cke in die Opti­mie­rung von Logis­tik­netz­wer­ken in der Pra­xis und haben die Mög­lich­keit, Kennt­nisse im Bereich Data Sci­ence auf- oder aus­zu­bauen. Das Pro­jekt unter­stüt­zen Sie zunächst fünf Monate, im sechs­ten Monat kon­zen­trie­ren Sie sich dann auf die Fer­tig­stel­lung Ihrer Abschluss­ar­beit. Das kon­krete Thema erar­bei­ten Sie gemein­sam mit uns und Ihrem betreu­en­den Lehr­stuhl. In unse­rem regel­mä­ßi­gen Kol­lo­quium haben Sie zusätz­lich die Mög­lich­keit, Auf­ga­ben­stel­lung und Metho­dik zu dis­ku­tie­ren.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Ihr Pro­fil
  • In Ihrem Hoch­schul­stu­dium (vor­zugs­weise Mathe­ma­tik, Wirt­schafts­ma­the­ma­tik, -infor­ma­tik, -inge­nieurs­we­sen oder -wis­sen­schaf­ten) erzie­len Sie über­durch­schnitt­li­che Leis­tun­gen.
  • Sie haben gute Kennt­nisse in einer Pro­gram­mier­spra­che (z.B. Python, Java) und idea­ler­weise Grund­kennt­nisse in C++.
  • Sie ver­fü­gen über gute metho­di­sche Kennt­nisse in der mathe­ma­ti­schen Opti­mie­rung und dis­kre­ten Mathe­ma­tik.
  • Sie inter­es­sie­ren sich für Fra­ge­stel­lun­gen aus der Trans­port­lo­gis­tik und besit­zen gute Eng­lisch­kennt­nisse.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Sind Sie moti­viert, in einem dyna­mi­schen und for­schungs­na­hen Umfeld eine anspruchs­volle Abschluss­ar­beit zu schrei­ben und gleich­zei­tig Pra­xis­er­fah­rung zu sam­meln?
Dann bewer­ben Sie sich bitte online über unser Job­por­tal oder rufen Sie für einen ers­ten Kon­takt Mag­da­lena Häusl unter +49 (0)30 39740-0 an.