Blätter-Navigation

An­ge­bot 286 von 599 vom 05.09.2018, 15:03

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät IV - Zen­trum für inter­na­tio­nale und inter­kul­tu­relle Kom­mu­ni­ka­tion (ZiiK)

Wiss. Mit­ar­bei­ter/in - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Das Zen­trum für inter­na­tio­nale und inter­kul­tu­relle Kom­mu­ni­ka­tion (ZiiK) der Fakul­tät IV an der TU Ber­lin ist seit vie­len Jah­ren mit ver­schie­de­nen Pro­jek­ten im Bereich höhere Bil­dung am Wie­der­auf­bau von Ent­wick­lungs­län­dern betei­ligt. Im Rah­men eines Infor­ma­tik-Mas­ter­pro­gramms wer­den Dozen­tin­nen und Dozen­ten aus Ent­wick­lungs­län­dern an der TU Ber­lin im Bereich Daten­bank- und Infor­ma­ti­ons­sys­teme, Netz­werke, Sys­tem- und Netz­werkad­mi­nis­tra­tion sowie Soft­ware­tech­nik aus­ge­bil­det, wel­che nach Abschluss des Mas­ter­stu­di­ums beim Auf­bau von IT-Struk­tu­ren an ihren Hei­ma­t­uni­ver­si­tä­ten und für wei­tere Gene­ra­tio­nen als Bil­dungs­mul­ti­pli­ka­to­ren die­nen.
Wir bie­ten die Mög­lich­keit, durch diese Tätig­keit einen akti­ven Bei­trag zum Wie­der­auf­bau in den Ent­wick­lungs­län­dern zu leis­ten, Erfah­run­gen mit einer frem­den Kul­tur zu sam­meln und erwor­be­nes Wis­sen wei­ter­zu­ge­ben.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Durch­füh­rung von Lehr­ver­an­stal­tun­gen im Bereich Infor­ma­tik, Schwer­punkt Soft­ware Engi­nee­ring (Unter­richts­spra­che ist Eng­lisch); Betreu­ung und Bera­tung von Stu­die­ren­den; Mit­ge­stal­tung der Aus­bil­dung im Bereich Soft­ware­tech­nik.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) in Infor­ma­tik, Tech­ni­scher Infor­ma­tik oder ver­gleich­ba­rer Fach­rich­tung sowie sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse vor­aus­ge­setzt; prak­ti­sche Erfah­rung in der Durch­füh­rung von Lehre im Bereich der Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit und inter­kul­tu­relle Kom­pe­tenz erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakultät IV, Zentrum für internationale und interkulturelle Kommunikation (ZiiK), Dr. Peroz, Sekr. FH 5-2, Fraunhoferstr. 33-36, 10587 Berlin oder per E-Mail an vanessa.hueber@tu-berlin.de.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt Ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.