Blätter-Navigation

An­ge­bot 353 von 561 vom 04.09.2018, 13:27

logo

Fraun­ho­fer FOKUS

Das Fraun­ho­fer-Insti­tut für Offene Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme FOKUS mit der Aus­rich­tung auf ange­wandte For­schung und ihrer Fokus­sie­rung auf zukunfts­re­le­vante ITK-Schlüs­sel­tech­no­lo­gien spielt Fraun­ho­fer eine zen­trale Rolle im Inno­va­ti­ons­pro­zess Deutsch­lands. Seit sei­ner Grün­dung 1988 hat FOKUS maß­geb­lich zur Ges­tal­tung mobi­ler, platt­for­müber­grei­fen­der Infor­ma­ti­ons- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme bei­ge­tra­gen. Heute arbei­ten rund 490 Mit­ar­bei­ter aus über 30 Natio­nen an den Kom­mu­ni­ka­ti­ons­net­zen von mor­gen, um das Zusam­men­le­ben kom­for­ta­bler und siche­rer zu ges­tal­ten und dabei wich­tige Her­aus­for­de­run­gen der gesell­schaft­li­chen Ent­wick­lung und der smar­ten Städte von mor­gen zu meis­tern. Im Rah­men sei­ner For­schungs­ar­beit schlägt Fraun­ho­fer FOKUS Brü­cken zwi­schen Unter­neh­men, öffent­li­cher Ver­wal­tung, Nut­zern und Bür­gern. Fraun­ho­fer FOKUS kon­zen­triert sich dabei nicht nur auf die tech­ni­sche Infra­struk­tur, son­dern ent­wi­ckelt dar­über hin­aus pra­xis­ori­en­tierte Kon­zepte, Pro­to­ty­pen und Anwen­dun­gen im vor­wett­be­werb­li­chen Umfeld.

Stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­te­rin / Stu­den­ti­scher Mit­ar­bei­ter zur Unter­stüt­zung der Betreu­ung und Pflege des Cust­o­mer-Rela­ti­ons­hip-Manage­ment-Sys­tems

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Zur Unter­stüt­zung unse­rer inter­nen Pro­jekte suchen wir enga­gierte Stu­den­tin­nen und Stu­den­ten aus den Fach­rich­tun­gen Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten, Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaf­ten oder ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­rich­tun­gen mit Inter­esse an der Pflege, Opti­mie­rung und dem Aus­bau unse­res Cust­o­mer-Rela­ti­ons­hip-Manage­ments, Freude an orga­ni­sa­to­ri­schen Auf­ga­ben­stel­lun­gen und Spaß am gemein­schaft­li­chen Erar­bei­ten von Lösungs­we­gen.

Sie unter­stüt­zen den Geschäfts­be­reich Inno­va­tion Manage­ment (INNO) bei der:
  • Betreu­ung des CRM-Sys­tems und beim Daten­ma­nage­ment
  • Opti­mie­rung von CRM-Busi­ness-Pro­zes­sen
  • Vor­be­rei­tung von regel­mä­ßi­gen CRM-Reportings und Prä­sen­ta­tio­nen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Idea­ler­weise ver­fü­gen Sie über Kennt­nisse und prak­ti­sche Erfah­run­gen im Umgang mit CRM-Sys­te­men sowie Ver­ständ­nis für moderne CRM-Pro­zesse. Sie brin­gen ana­ly­ti­sche und kon­zep­tio­nelle Fähig­kei­ten sowie Orga­ni­sa­ti­ons­ge­schick mit und besit­zen dar­über hin­aus tech­ni­sches Ver­ständ­nis sowie ein hohes Inter­esse an Tech­no­lo­gien. Außer­dem ver­fü­gen Sie über eine gute schrift­li­che Aus­drucks­fä­hig­keit und kom­mu­ni­ka­tive Fähig­kei­ten.

Sehr gute prak­ti­sche Kennt­nisse der MS-Office-Anwen­dun­gen (Word, Power­Point, Excel) sowie sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse set­zen wir vor­aus.

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten den Stu­die­ren­den eine pra­xis­ori­en­tierte und stu­di­en­er­gän­zende Tätig­keit in einem inter­es­san­ten Umfeld. Im Rah­men die­ser Tätig­keit besteht die Mög­lich­keit, the­ma­tisch ver­wandte Bache­lor- oder Mas­ter­ar­bei­ten zu erstel­len oder ein stu­di­en­be­glei­ten­des Prak­ti­kum durch­zu­füh­ren.
Anstel­lung, Ver­gü­tung und Sozi­al­leis­tun­gen rich­ten sich nach dem Tarif­ver­trag für den öffent­li­chen Dienst (TVöD).

Die Stelle ist zunächst auf 6 Monate befris­tet. Wir sind jedoch an einer län­ger­fris­ti­gen Zusam­men­ar­beit inter­es­siert.

Die monat­li­che Arbeits­zeit beträgt 60-80 Stun­den.
Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.
Die Fraun­ho­fer-Gesell­schaft legt Wert auf die beruf­li­che Gleich­stel­lung von Frauen und Män­nern.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf Ihre voll­stän­di­gen und aus­sa­ge­fä­hi­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen.

Kon­takt:
Frau Joanna Wer­ner-Flie­gel
Tele­fon: +49 30 3463-7226

Frau Anja Gersch
Tele­fon: +49 30 3463-7220