Blätter-Navigation

An­ge­bot 529 von 546 vom 01.10.2018, 17:39

logo

Bun­des­stif­tung Bau­kul­tur

Die Bun­des­stif­tung Bau­kul­tur wurde 2007 gegrün­det als unab­hän­gige Ein­rich­tung, die sich für die Belange der Bau­kul­tur ein­setzt und die gebaute Umwelt zu einem Thema von öffent­li­chem Inter­esse macht. Die Ziele der Bun­des­stif­tung sind u.a. die Öffent­lich­keit für Bau­kul­tur zu inter­es­sie­ren, bei den Bau­schaf­fen­den eine breit ange­legte Qua­li­täts­de­batte über Bau­kul­tur zu initi­ie­ren, das Thema Bau­kul­tur in den Kom­mu­nen und Län­dern zu stär­ken und für die Qua­li­tä­ten bun­des­deut­scher Bau­kul­tur inter­na­tio­nal zu wer­ben.

Volon­tär/in

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Wir suchen frü­hes­tens zum 1. Januar 2019 eine/n Volon­tär/in für einen Zeit­raum von einem Jahr mit einer wöchent­li­chen Arbeits­zeit von 39 Stun­den.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir erwar­ten ein abge­schlos­se­nes Stu­dium (Diplom, Mas­ter)…

…der Fach­rich­tun­gen Archi­tek­tur, Geo­gra­phie, Stadt­pla­nung, Land­schafts­ar­chi­tek­tur, Bau­in­ge­nieurs­we­sen, Ver­kehrs­pla­nung o.ä.

oder

…der Fach­rich­tun­gen Medien- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft, Jour­na­lis­mus, Poli­tik, Kunst­ge­schichte, Kul­tur­wis­sen­schaf­ten o.ä.

Dar­über hin­aus soll­ten Sie sicher sein im Umgang mit den Pro­gram­men aus dem MS-Office­pa­ket. Eng­lisch- und gerne auch wei­tere Fremd­spra­chen­kennt­nisse sowie Vor­kennt­nisse im Umgang mit Daten­ban­ken (File­maker) sind erwünscht. Erste Erfah­run­gen mit den Pro­gram­men InDe­sign, Pho­to­shop und Illus­tra­tor sind von Vor­teil. Hohe Ein­satz­be­reit­schaft, Team­fä­hig­keit, Auf­ge­schlos­sen­heit, Enga­ge­ment, hohe kom­mu­ni­ka­tive Kom­pe­tenz und Krea­ti­vi­tät soll­ten für Sie eine Selbst­ver­ständ­lich­keit sein.

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten:
  • eine aktive, anspruchs­volle und abwechs­lungs­rei­che Mit­ar­beit im Arbeits­be­trieb der Bun­des­stif­tung mit den Schwer­punk­ten Ver­an­stal­tun­gen und Pro­jekte sowie Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit, vor­ge­se­hen ist ein Wech­sel der Berei­che nach sechs Mona­ten
  • weit­rei­chende Ein­bli­cke in die Gre­mien- und Stif­tungs­ar­beit,
  • Aus­bil­dungs­ab­schnitte im Bereich Bun­des­mi­nis­te­rien und Kom­mu­ni­ka­tion in Form von jeweils zwei ein­wö­chi­gen Hos­pi­ta­tio­nen

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Als Volon­tär/-in erhal­ten Sie eine für diese Beschäf­ti­gung übli­che Ver­gü­tung.
Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei ent­spre­chen­der Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt. Ein bar­rie­re­freier Zugang ist nicht gege­ben.

Wir freuen uns auf Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung (Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse und Refe­ren­zen) per E-Mail bis zum 31.10.2018. Bitte sen­den Sie diese unter Angabe der Kenn­zif­fer BSBK_Volon­ta­riat an:

bewerbung@bundesstiftung-baukultur.de
(die maxi­male zuläs­sige Anhang­größe beträgt 12 MB).

Als Ansprech­part­ne­rin steht Ihnen bei der Bun­des­stif­tung Bau­kul­tur Frau Anja Zwei­ger unter der Tele­fon­num­mer 0331 – 201259 16 zur Ver­fü­gung. Bitte rich­ten Sie Ihre Fra­gen tele­fo­nisch an uns.