Blätter-Navigation

An­ge­bot 182 von 518 vom 07.11.2018, 14:42

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät VI - Insti­tut für Öko­lo­gie / FG Boden­kunde

Wiss. Mit­ar­bei­ter/in – 67 % Arbeits­zeit - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

unter dem Vor­be­halt der Mit­tel­be­wil­li­gung

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Eigen­stän­dige Koor­di­nie­rung der Arbeit des Pro­jek­tes „Ando­sol gene­sis: Tran­si­tion from silan­dic to alu­an­dic pro­per­ties and the rela­ted chan­ges for orga­nic car­bon sto­rage. “
  • Eigen­stän­dige Kon­zep­tion, Auf­bau und Test der Ver­suchs­an­ord­nun­gen
  • Eigen­stän­dige Pro­be­nahme im Aus­land
  • Zusam­men­ar­beit mit Pro­jekt­part­ne­rin­nen und Pro­jekt­part­nern bei arbeits­grup­pen­über­grei­fen­den Ver­su­chen
  • Betreu­ung von Abschluss­ar­bei­ten
  • Teil­nahme an geplan­ten (inter)natio­na­len Kon­fe­ren­zen und Prä­sen­ta­tion der Ergeb­nisse
  • Doku­men­ta­tion der erziel­ten Fort­schritte in schrift­li­cher, mit der Pro­jekt­lei­tung abge­stimm­ter Fas­sung
  • Publi­ka­tion der Ergeb­nisse in wiss. Jour­nals

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent), bevor­zugt im Bereich Tech­ni­scher Umwelt­schutz
  • Sichere Anwen­dung der deut­schen, eng­li­schen und spa­ni­schen Spra­che in Wort und Schrift
  • Fun­dierte Kennt­nisse und prak­ti­sche Erfah­rung in den Berei­chen Boden­che­mie (Bin­dungs­me­cha­nis­men der Boden­ma­trix, Abbau und Ver­hal­ten orga­ni­scher Ver­bin­dun­gen in der Boden­ma­trix, Ver­wit­te­rungs­pro­zesse ins­be­son­dere von Ando­so­len) und Boden­phy­sik (Aggre­gat­sta­bi­li­tät, POM in der Boden­ma­trix)
  • Fun­dierte metho­di­sche Kennt­nisse der Boden­kunde (z.B. Sorp­ti­ons­ver­su­che, Mes­sung der POM-Okklu­si­ons­stärke, Per­ko­la­ti­ons­ex­pe­ri­mente, Bepro­bung von Frei­land­bö­den), Nas­sche­mi­sche und Spek­tro­sko­pi­sche Metho­den zur Cha­rak­te­ri­sie­rung von Mine­ra­lien in Ando­so­len und Sta­tis­tik
  • Kennt­nisse in R, LaTeX, Libre­Of­fice und im Umgang mit Linux
  • Bereit­schaft zu Dienst­rei­sen ins In- und Aus­land

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakultät VI, Institut für Ökologie, FG Bodenkunde, Geschäftsführender Direktor, Prof. Dr. Kaupenjohann, BH 10-1, Ernst-Reuter-Platz 1, 10587 Berlin oder per E-Mail an sekretariat@bodenkunde.tu-berlin.de.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt Ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.