Blätter-Navigation

An­ge­bot 456 von 599 vom 30.07.2019, 11:49

logo

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Insti­tut für Sied­lungs­was­ser­wirt­schaft und Abfall­tech­nik (ISAH) der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver

Am Insti­tut für Sied­lungs­was­ser­wirt­schaft und Abfall­tech­nik (ISAH) der Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver ist eine Stelle als Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin oder Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (Post­doc, m/w/d) für Sied­lungs­was­ser­wirt­schaft (Ent­gGr. 13 TV-L, 100 %) zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt zu beset­zen. Die Stelle ist für die Dauer einer 3-jäh­ri­gen Qua­li­fi­ka­ti­ons­phase befris­tet und dient dem Auf­bau und der Lei­tung einer eige­nen For­schungs­gruppe und hier vor­zugs­weise zum Thema „Was­ser­ver­sor­gung“ an der Schnitt­stelle indus­tri­el­les und kom­mu­na­les Was­ser­ma­nage­ment sowie Was­ser­nut­zung im infra­struk­tu­rel­len Kon­text.

Das ISAH gehört in der Sied­lungs­was­ser­wirt­schaft zu den füh­ren­den uni­ver­si­tä­ren For­schungs­ein­rich­tun­gen in Deutsch­land. Am Insti­tut wird mit der­zeit 7 For­schungs­grup­pen ein brei­ter Kanon an natio­na­len und inter­na­tio­na­len For­schungs- und Ent­wick­lungs­vor­ha­ben durch­ge­führt. Eine beson­dere Stärke des Insti­tuts liegt dabei in der sek­tor- und dis­zi­plin­über­grei­fen­den Zusam­men­ar­beit im Insti­tut. Zu unse­ren Schwer­punk­ten gehö­ren ins­be­son­dere die The­men Neue Schad­stoffe, Opti­mie­rung bio­tech­no­lo­gi­scher Pro­zesse, Nähr­stof­feli­mi­na­tion und -rück­ge­win­nung, Indus­trie­ab­was­ser­rei­ni­gung sowie die Aus­ge­stal­tung einer was­ser­sen­si­ti­ven Zukunfts­stadt. In der inter­na­tio­na­len Zusam­men­ar­beit sind unsere Län­der­schwer­punkte China und Indien.

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter (Post­doc, m/w/d) für Sied­lungs­was­ser­wirt­schaft

(Ent­gGr. 13 TV-L, 100 %)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Auf­bau/Lei­tung einer For­schungs­gruppe am ISAH vor­zugs­weise zum Thema Was­ser­ver­sor­gung
  • Bean­tra­gung und Umset­zung von For­schungs­vor­ha­ben
  • Pro­jekt­lei­tung und -koor­di­na­tion aktu­ell lau­fen­der Pro­jekte
  • Mit­wir­kung an der Inter­na­tio­na­li­sie­rung der Lehre und For­schung am ISAH
  • Aktive Bei­träge zur Ver­brei­tung der wis­sen­schaft­li­chen Ergeb­nisse (Ver­öf­fent­li­chun­gen, Teil­nahme und Aus­rich­tung von wiss. Ver­an­stal­tun­gen)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir set­zen ein abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium des Bau- oder Umwelt­in­ge­nieur­we­sens vor­aus und erwar­ten den Abschluss der Pro­mo­tion im Gebiet der Sied­lungs­was­ser­wirt­schaft/Was­ser­ver­sor­gung. Ein­schlä­gige Erfah­run­gen auf dem Gebiet der Pro­jekt­be­an­tra­gung und des Pro­jekt­ma­nage­ments sind von Vor­teil. Wei­tere Vor­aus­set­zun­gen bzw. erwar­tete Qua­li­fi­ka­tio­nen sind sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse, die Bereit­schaft zu Rei­sen in Deutsch­land bzw. ins Aus­land sowie sehr große Freude an der wis­sen­schaft­li­chen Arbeit. Die Model­lie­rung sowohl von Pro­zes­sen als auch zur über­grei­fen­den Bilan­zie­rung und Bewer­tung gehört zu unse­rer Stan­dard­me­tho­dik in der For­schung, sodass zumin­dest grund­le­gende Kennt­nisse in die­sem Bereich vor­han­den sein soll­ten.

Un­ser An­ge­bot:

Die Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver will die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders för­dern und for­dert des­halb qua­li­fi­zierte Frauen nach­drück­lich auf, sich zu bewer­ben.

Schwer­be­hin­derte Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rich­ten Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen bis 30.09.2019 in elek­tro­ni­scher Form oder pos­ta­lisch an

E-Mail: koester@isah.uni-hannover.de

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Insti­tut für Sied­lungs­was­ser­wirt­schaft und Abfall­tech­nik
Prof. Dr.-Ing. S. Kös­ter
Wel­fen­gar­ten 1
30167 Han­no­ver

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.