Blätter-Navigation

An­ge­bot 1 von 533 vom 18.12.2019, 17:10

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek

Beschäf­tigte*r in der Ver­wal­tung (d/m/w) - Ent­gelt­gruppe 6 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Die Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek ist die zen­trale Infor­ma­ti­ons­ein­rich­tung der TU Ber­lin. Wir sind kom­pe­tent in Fra­gen rund um die Beschaf­fung und Bereit­stel­lung von Medien und Infor­ma­tio­nen in gedruck­ter und elek­tro­ni­scher Form.
Mit unse­rer Arbeit unter­stüt­zen wir alle Mit­glie­der der Uni­ver­si­tät in Stu­dium, Lehre und For­schung. Wenn Her­aus­for­de­run­gen Sie moti­vie­ren, Sie an einer viel­sei­ti­gen und eigen­ver­ant­wort­li­chen Tätig­keit inter­es­siert sind, dann bie­ten wir einen attrak­ti­ven Arbeits­platz mit fle­xi­blen und fami­li­en­freund­li­chen Arbeits­zei­ten in ver­kehrs­güns­ti­ger und zen­tra­ler Lage.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Unter­stüt­zung des Direk­tors bei der Wahr­neh­mung sei­ner Auf­ga­ben, ins­be­son­dere Erstel­lung und Bear­bei­tung des Schrift­wech­sels (deutsch/eng­lisch) nach Vor­gabe der fach­li­chen Inhalte, Mit­ar­beit bei der Erstel­lung von Prä­sen­ta­tio­nen ein­schließ­lich der Recher­che biblio­theks­re­le­van­ter The­men
  • Pro­to­koll­füh­rung, Füh­ren von Sit­zungs­nie­der­schrif­ten
  • Bewer­bungs­ma­nage­ment
  • Ter­min­ko­or­di­na­tion
  • Vor­be­rei­tung von Sit­zun­gen und sons­ti­gen Ter­mi­nen inklu­sive Emp­fang und Bewir­tung von Gäs­ten
  • Teil­nahme am Spät- und Sonn­abend­dienst im Bereich der allg. Aus­kunft in der UB

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­reich abge­schlos­sene Aus­bil­dung zur*zum Fach­an­ge­stell­ten für Medien- und Infor­ma­ti­ons­dienste, zur*zum Ver­wal­tungs­fach­an­ge­stell­ten oder ver­gleich­bare kauf­män­ni­sche Aus­bil­dung
  • Fähig­keit zum selbst­stän­di­gen Arbei­ten
  • gute münd­li­che und schrift­li­che Aus­drucks­fä­hig­keit
  • siche­res, freund­li­ches und ange­mes­se­nes Auf­tre­ten gegen­über Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern sowie Gäs­ten
  • Dienst­leis­tungs­ori­en­tie­rung
  • hohe Ver­trau­ens­wür­dig­keit
  • wün­schens­wert wäre Berufs­er­fah­rung in den genann­ten Arbeits­be­rei­chen mög­lichst im Biblio­theks- oder Hoch­schul­be­reich
  • gute eng­li­sche Sprach­kennt­nisse erwünscht

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Stelle erteilt Ihnen: Frau Gempf (Tel.+49 (0)30 314-76057). Infor­ma­tio­nen zur UB unter http://www.ub.tu-berlin.de.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Der Prä­si­dent -, Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek, Frau Gempf, Fasa­nen­straße 88, 10623 Ber­lin. Bewer­bun­gen in elek­tro­ni­scher Form kön­nen nur berück­sich­tigt wer­den, wenn alle Teile der Bewer­bung in einem ein­zi­gen PDF-Doku­ment (max. 5 MB) zusam­men­ge­fasst sind und unter Angabe der Kenn­zif­fer an die E-Mail-Adresse bewerbungsverfahren@ub.tu-berlin.de gesen­det wer­den.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt Ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt. Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.