Blätter-Navigation

An­ge­bot 539 von 628 vom 20.12.2019, 10:02

logo

Strom­netz Ber­lin GmbH - Ener­gie ist unser Bei­trag zur Lebens­qua­li­tät – jeden Tag aufs Neue.

Die Strom­netz Ber­lin GmbH, ein Unter­neh­men von Vat­ten­fall und Teil der Busi­ness Area Dis­tri­bu­tion, ist Eigen­tü­me­rin der Netz­an­la­gen Ber­lins und über­nimmt alle Auf­ga­ben rund um das Manage­ment und den Betrieb des Ber­li­ner Strom­net­zes. Wir stel­len dabei 24/7 die Ver­sor­gung von 3,7 Mil­lio­nen Men­schen in der Stadt mit Strom sicher und arbei­ten kon­ti­nu­ier­lich daran, die Zuver­läs­sig­keit und Effi­zi­enz unse­rer Ver­tei­ler­netze zu ver­bes­sern, um auch die zukünf­ti­gen Anfor­de­run­gen und Erwar­tun­gen unse­rer Kund*innen und der Gesell­schaft zu erfül­len. Wir ver­ste­hen uns als Pio­nie­rin bei intel­li­gen­ten Ener­gie­lö­sun­gen. Für die kom­men­den Auf­ga­ben brau­chen wir Men­schen, die sich mit gan­zer Kraft für unsere Kund*innen und eine nach­hal­tige Gesell­schaft enga­gie­ren – Men­schen wie Sie.

Wir suchen zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine*n

Spe­zia­list*in Con­trol­ling Sys­teme

am Stand­ort Ber­lin.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Als Teil des Berei­ches Con­trol­ling, wel­cher die Gesamt­ver­ant­wor­tung für alle betriebs­wirt­schaftli¬chen und kauf­män­ni­schen Belange über­nimmt, zeich­net das Team „Betriebs­wirt­schaft­li­che Grund­la­gen“ für die Ent­wick­lung und Betreu­ung der steue­rungs­re­le­van­ten Con­trol­ling­sys­teme sowie für die Defi­ni­tion und Durch­set­zung von Rah­men­be­din­gun­gen kauf­män­ni­scher Pro­zesse, so z. B. Pla­nungs- und
Kal­ku­la­ti­ons­grund­la­gen, ver­ant­wort­lich.

Ihre Her­aus­for­de­run­gen sind dabei ins­be­son­dere:
  • Sie sind ein Teil eines Exper­ten­teams, wel­ches an der Ein­füh­rung, dem Betrieb und der Wei­ter­ent­wick­lung von betriebs­wirt­schaft­li­chen Richt­li­nien, Model­len und Sys­te­men arbei­tet.
  • Sie hel­fen uns im Zuge der Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer Con­trol­ling-Instru­mente dabei, zen­trale betriebs­wirt­schaft­li­che Pro­zesse, wie die Pla­nung oder das Repor­ting noch effi­zi­en­ter zu gestal­ten.
  • Sie sind kom­pe­tente*r und ver­bind­li­che*r Ansprech­part­ner*in für die angren­zen­den Fach­be­rei­che, wenn es um Fra­gen zu den Anwen­dun­gen und Sys­te­men im Repor­ting-Betrieb geht.
  • Sie lei­ten aus den Erkennt­nis­sen des Betriebs und den Fach­be­reichs­an­fra­gen im Rah­men der per­ma­nen­ten Evo­lu­tion unse­rer kauf­män­ni­schen Sys­teme Opti­mie­rungs­po­ten­zial ab und steu­ern gemein­sam mit den IT-Exper­ten neue Funk­tio­na­li­tä­ten und Pro­zess­op­ti­mie­run­gen ein.
  • Sie för­dern Inno­va­tion und wir­ken posi­tiv auf eine stär­kere Nut­zung digi­ta­ler Lösun­gen in allen kauf­män­ni­schen Berei­chen.
  • Eine mög­li­che Spe­zia­li­sie­rung auf die Anwen­dung einer cloud­ba­sier­ten Ana­ly­tics Platt­form und/oder die Ent­wick­lung & Kon­zep­tio­nie­rung von robo­ter­ge­steu­er­ter Pro­zess­au­to­ma­ti­sie­rung (RPA) run­den Ihr Auf­ga­ben­spek­trum ab.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Was wir uns von Ihnen wün­schen:
  • Sie haben ein Fach­hoch­schul- bzw. Hoch­schul­stu­dium in der Fach­rich­tung BWL, Wirt­schafts­in­for­ma­tik, Infor­ma­tik, Mathe­ma­tik oder einer ver­gleich­ba­ren Fach­rich­tung erfolg­reich abge­schlos­sen.
  • Sie ver­fü­gen über rele­vante Berufs­er­fah­run­gen im Con­trol­ling-Umfeld und über betriebs­wirt­schaft­li­ches Know-how.
  • Sie zeich­net eine starke ana­ly­ti­sche Her­an­ge­hens­weise in Ver­bin­dung mit aus­ge­präg­ten kon­zep­tio­nel­len Fähig­kei­ten aus.
  • Sie besit­zen ein aus­ge­präg­tes Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und eine Bega­bung für das Lösen von kom­ple­xen Con­trol­ling-Anfra­gen.
  • Sie haben Spaß an der Pro­jekt­ar­beit und ein aus­ge­präg­tes Busi­ness-Part­ner-Ver­ständ­nis.
  • Sie ver­fü­gen über rou­ti­nierte Kennt­nisse im Umgang mit MS Office sowie solide SAP-Kennt­nisse (CO, PS, BW oder FI), ebenso wie über erste Anwen­dungs­kennt­nisse in Pro­gram­mier­spra­chen (z. B. Java, Python oder SQL).
  • Erfah­rung im Umgang mit gän­gi­gen BI-Lösun­gen (z. B. Power BI) und Daten­ban­ken sind ein wei­te­res Plus in Ihrem Pro­fil.
  • Sie besit­zen sehr gute Deutsch- und gute Eng­lisch­kennt­nisse.
  • Sie sind team­fä­hig und zei­gen den Wil­len zum Erfolg und zu hoher Qua­li­tät.

Wir sind davon über­zeugt, dass Viel­falt dazu bei­trägt, unser Unter­neh­men leis­tungs­fä­hi­ger und attrak­ti­ver zu machen. Bewer­bun­gen zum Bei­spiel von Per­so­nen jeg­li­chen Alters, geschlecht­li­cher Iden­ti­tät, sexu­el­ler Ori­en­tie­rung, eth­nisch-kul­tu­rel­len Hin­ter­grunds sind herz­lich will­kom­men. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher fach­li­cher Eig­nung beson­ders berück­sich­tigt.

Un­ser An­ge­bot:

Was Sie von uns erwar­ten kön­nen:
  • Wir bie­ten ein Umfeld mit viel Gestal­tungs­raum zur Eigen­in­itia­tive und eigen­ver­ant­wort­li­chem Han­deln.
  • Wir geben finan­zi­elle Sicher­heit durch einen unbe­fris­te­ten Arbeits­ver­trag sowie eine tarif­lich fest­ge­legte Soll­ver­gü­tung.
  • Wir sichern Ihnen im Rah­men eines struk­tu­rier­ten Pro­zes­ses eine fun­dierte Ein­ar­bei­tung mit fes­ten Ansprech­part­ner*innen zu.
  • Wir unter­stüt­zen Sie bei der Ver­ein­bar­keit von Beruf und Fami­lie durch fle­xi­ble Arbeits­mo­delle und mobi­les Arbei­ten.
  • Wir för­dern Ihre per­sön­li­che Ent­wick­lung durch viel­fäl­tige indi­vi­du­elle Wei­ter­bil­dungs­maß­nah­men und bie­ten Ihnen ein umfang­rei­ches Ange­bot zur Gesund­heits­för­de­rung sowie eine betrieb­li­che Alters­vor­sorge.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Sie fin­den sich in unse­rem Anfor­de­rungs­pro­fil wie­der? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung.

Für wei­tere fach­li­che Infor­ma­tio­nen über die Posi­tion wen­den Sie sich bitte an Herrn Jean Kuke unter der Tele­fon­num­mer +49 30 49202 3170. Fra­gen zum Bewer­bungs­pro­zess beant­wor­tet Ihnen gerne Frau Gina Gorny unter der Tele­fon­num­mer +49 40 79022 1662.

Die Bewer­bungs­frist endet am 5. Januar 2020.

Bitte bewer­ben Sie sich direkt über unser Vat­ten­fall-Kar­rie­re­por­tal:

https://careers.vattenfall.com/de/bewerben/?pid=2756