Blätter-Navigation

An­ge­bot 117 von 489 vom 17.03.2020, 19:29

logo

Ärzte für Mada­gas­kar e.V.

Der gemein­nüt­zige Ver­ein Ärzte für Mada­gas­kar wurde 2011 von deut­schen Medi­zi­nern mit dem Ziel gegrün­det, die Gesund­heits­ver­sor­gung ins­be­son­dere für sozial benach­tei­ligte Bevöl­ke­rungs­schich­ten in Mada­gas­kar zu ver­bes­sern. Ärzte für Mada­gas­kar unter­stützt öffent­li­che, pri­vate und kirch­li­che Gesund­heits­ein­rich­tun­gen dabei, die Behand­lungs­qua­li­tät und Pati­en­ten­si­cher­heit zu ver­bes­sern, lokale Fach­kräfte aus- und wei­ter­zu­bil­den und Gesund­heits­ver­sor­gung für alle Men­schen erschwing­lich zu machen.

Der Ver­ein beschäf­tigt etwa 50 Mit­ar­bei­ter(-innen) in Mada­gas­kar, Ber­lin und Bonn. Die Ver­eins­ar­beit wird zusätz­lich durch das ehren­amt­li­che Enga­ge­ment afri­ka­er­fah­re­ner Ärzte, Pfle­ge­kräfte, IT-Exper­ten, Buch­hal­ter und Tech­ni­ker getra­gen. In Mada­gas­kar betreibt der Ver­ein ein Büro in der Haupt­stadt Antan­a­na­rivo sowie drei Außen­stel­len im länd­li­chen Süden des Lan­des. Alle Pro­jekt­maß­nah­men unter­lie­gen regel­mä­ßi­gen Eva­lua­tio­nen durch das mada­gas­si­sche Gesund­heits­mi­nis­te­rium und inter­na­tio­nale Geld­ge­ber. Der Ver­ein ist im Trans­pa­renz­re­gis­ter der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land ein­ge­tra­gen und Unter­zeich­ner der Initia­tive Trans­pa­rente Zivil­ge­sell­schaft von Trans­pa­rency Inter­na­tio­nal.

Es besteht eine enge Zusam­men­ar­beit mit Cha­rité Glo­bal Health, dem Ein­stein Cen­ter Digi­tal Future Ber­lin und dem Hei­del­berg Insti­tute of Glo­bal Health.

Mini/Midi Job - Logis­tik und Res­sour­cen­ma­nage­ment

Mini/Midi Job - Logistics and Resource Manage­ment

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Unter­stüt­zung bei Logis­tik und Res­sour­cen­ma­nage­ment von Pro­jek­ten der medi­zi­ni­schen Ent­wick­lungs­zu­sam­men­ar­beit in Mada­gas­kar
  • Unter­stüt­zung bei der Beschaf­fung, Trans­port, Vor­rats­hal­tung und Orga­ni­sa­tion der War­tung von Mate­rial, Gerä­ten und Fahr­zeu­gen
  • Unter­stüt­zung bei der Pla­nung, Durch­füh­rung und Eva­lua­tion von Pro­jek­ten zur Ener­gie- und Elek­tri­zi­täts­ver­sor­gung und Ver­bes­se­rung von Was­ser- und Sani­tär­ein­rich­tun­gen.

ENG­LISH
  • Sup­por­ting logistics and resource manage­ment for medi­cal deve­lop­ment coope­ra­tion pro­jects in Mada­gas­car.
  • Sup­por­ting pro­cu­re­ment, trans­port, stock­pi­ling and main­ten­ance of mate­ri­als, equip­ment and vehi­cles
  • Sup­por­ting the plan­ning, imple­men­ta­tion and eva­lua­tion of pro­jects for energy and elec­tri­city sup­ply and the impro­ve­ment of water and sani­ta­tion faci­li­ties.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie sind Stu­die­rende*r oder haben eine Berufs­aus­bil­dung und ver­fü­gen über Fähig­kei­ten in min­des­tens zwei der fol­gen­den Berei­che: Ver­sor­gung oder Nach­schub­si­che­rung, Mate­ri­al­ma­nage­ment, Fahr­zeug­me­cha­nik, Ener­gie und Elek­tri­zi­tät, Was­ser- und Sani­tär­ein­rich­tun­gen, Kon­struk­tion, Infor­ma­ti­ons­tech­no­lo­gie.
  • Sie set­zen Prio­ri­tä­ten eigen­stän­dig und ergrei­fen Initia­tive.
  • Sie kom­mu­ni­zie­ren effi­zi­ent in einem mul­ti­dis­zi­pli­nä­ren Team.
  • Von Vor­teil sind Reise- oder Arbeits­er­fah­rung in afri­ka­ni­schen, asia­ti­schen oder latein­ame­ri­ka­ni­schen Län­dern.
  • Sprach­kennt­nisse: Deutsch (flie­ßend); Eng­lisch (flie­ßend); Fran­zö­sisch­kennt­nisse sind von Vor­teil.

ENG­LISH
  • You have expe­ri­ence or trai­ning in at least two of the fol­lo­wing areas: Sup­ply or rep­le­nish­ment; mate­ri­als manage­ment; vehi­cle mecha­nics; energy and elec­tri­city; water and sani­ta­tion; con­struc­tion; and infor­ma­tion tech­no­logy
  • You set prio­ri­ties inde­pendently and take initia­tive.
  • You com­mu­ni­cate effi­ci­ently in a mul­ti­di­sci­pli­nary team.
  • An advan­tage is inte­rest or expe­ri­ence tra­ve­ling or working in Afri­can, Asian or Latin Ame­ri­can coun­tries.
  • Lan­guage skills: Ger­man (flu­ent) Eng­lish (flu­ent); know­ledge of French is an advan­tage.

Un­ser An­ge­bot:

Für das Ber­li­ner Büro des Ver­eins Ärzte für Mada­gas­kar suchen wir eine*n Mini/Midi­job­ber*in wel­che*r uns mit bis zu 60 Stun­den pro Monat bei Logis­tik und Res­sour­cen­ma­nage­ment unter­stützt. Wir sind ein jun­ges, inter­na­tio­na­les und mul­ti­dis­zi­pli­nä­res Team. Durch unse­ren wir­kungs­ori­en­tier­ten und fle­xi­blen Ansatz bie­ten wir eine lang­fris­tig ange­legte, her­vor­ra­gende Basis für eine anspruchs­volle Kar­riere im Bereich Glo­bal Health.

ENG­LISH
For the Ber­lin office of the non-pro­fit asso­cia­tion Doc­tors for Mada­gas­car, we are loo­king to fill a Mini/Midi job posi­tion (up to 60 hours per month) in logistics and resource manage­ment. We are a young, inter­na­tio­nal and mul­ti­di­sci­pli­nary team. Through our impact-ori­en­ted and fle­xi­ble approach, we offer a long-term, excel­lent basis for a chal­len­ging career in Glo­bal Health.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Um sich zu bewer­ben, sen­den Sie bitte einen Lebens­lauf, Zeug­nisse und ein Anschrei­ben (Deutsch oder Eng­lisch) an jobs@aerzte-fuer-madagaskar.de. Bewer­bungs­schluss ist der 31. März 2020; die Aus­wahl wird bis zum 15. April abge­schlos­sen sein. Die Stelle ist zunächst auf 12 Monate befris­tet.

ENG­LISH
To apply, please send a cur­ri­cu­lum vitae, cer­ti­fi­ca­tes and a cover let­ter (Ger­man or Eng­lish) to jobs@aerzte-fuer-madagaskar.de. The clo­sing date for app­li­ca­ti­ons is 31 March 2020; the selec­tion pro­cess will be com­ple­ted by 15 April. The posi­tion is initi­ally limi­ted to 12 mon­ths.