Blätter-Navigation

An­ge­bot 179 von 375 vom 20.03.2020, 00:00

logo

RWTH Aachen - Universitätsbibliothek

Die Universitätsbibliothek der RWTH Aachen versorgt die Hochschulangehörigen mit Information und Medien, schafft zentrale Informationsstrukturen und bindet die Hochschule in die nationalen und internationalen Netze wissenschaftlicher Information und Kommunikation ein.
Eine der Kernaufgaben der Universitätsbibliothek ist dabei der Aufbau und die Pflege des Medienbestandes und die Vermittlung der notwendigen Kompetenzen seiner wissenschaftlichen Nutzung sowie die Unterstützung der Forschenden z. B. im Umgang mit Daten.

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Fach­re­fe­rat für das Fach Maschi­nen­bau und das Fach Infor­ma­tik sowie ver­wand­ter Fächer. Die Fach­re­fe­rats­auf­ga­ben beinhal­ten ins­be­son­dere:
  • die Zustän­dig­keit für alle Fra­gen der fach­li­chen Lite­ra­tur- und Infor­ma­ti­ons­ver­sor­gung
  • Ent­schei­dun­gen zum Medi­en­port­fo­lio in Abspra­che mit den nut­zen­den wis­sen­schaft­li­chen Ein­rich­tun­gen
  • fach­li­che Bera­tung und Schu­lung von Nut­zern
  • Wei­ter­ent­wick­lung fach­be­zo­ge­ner Dienst­leis­tun­gen der Uni­ver­si­täts­bi­blio­thek
  • Über­nahme von wei­te­ren Auf­ga­ben im Rah­men von grö­ße­ren Pro­jek­ten, bei­spiels­weise im Umfeld von Infor­ma­tion und Data Liter­acy oder der Open Access-Trans­for­ma­tion.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Erwar­tet wer­den:
  • Ein erfolg­reich abge­schlos­se­nes Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter oder ver­gleich­bar) oder Staats­ex­amen in einem tech­ni­schen Fach oder in der Infor­ma­tik.
  • Mög­lichst Lauf­bahn­be­fä­hi­gung für die 4. Qua­li­fi­ka­ti­ons­ebene, Fach­lauf­bahn Bil­dung und Wis­sen­schaft, fach­li­cher Schwer­punkt Biblio­theks­we­sen (ent­spricht der Lauf­bahn­prü­fung für den höhe­ren Dienst an wis­sen­schaft­li­chen Biblio­the­ken) oder ver­gleich­bare post­gra­duale Aus­bil­dung
  • Sehr gute IT-Kennt­nisse und Ver­traut­heit mit der Nut­zung und dem Manage­ment elek­tro­ni­scher Medien und Daten sowie ,Kennt­nisse in Python, R oder Mat­lab/Simu­link,
  • Offen­heit für neue Ent­wick­lun­gen und Inter­esse, den Medi­en­wan­del im Bereich des wis­sen­schaft­li­chen Publi­zie­rens aktiv zu beglei­ten und zu gestal­ten, ein aus­ge­präg­tes Dienst­leis­tungs­be­wusst­sein, hohe kom­mu­ni­ka­tive Kom­pe­tenz, Orga­ni­sa­ti­ons­ge­schick sowie die Fähig­keit zum kon­zep­tio­nel­len Arbei­ten.
  • Berufs­er­fah­rung in einer wis­sen­schaft­li­chen Biblio­thek, in For­schung und Lehre, in der Wis­sen­schafts­ver­wal­tung oder im Bereich der wis­sen­schaft­li­chen Publi­zis­tik ist von Vor­teil.

Sie sind Hoch­schul­ab­sol­vent in einem der oben genann­ten Fächer, ken­nen die fach­li­chen Bedürf­nisse der Wis­sen­schaft­ler/innen und Stu­die­ren­den und den zuge­hö­ri­gen Infor­ma­ti­ons­markt. Sie sind belast­bar, ein­satz­freu­dig und fle­xi­bel und wir­ken an Ihrem Arbeits­platz an der Fort­ent­wick­lung einer kun­den­ori­en­tier­ten Ser­vice­ein­rich­tung mit.

Un­ser An­ge­bot:

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.

Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 2 Jahre.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle. Auf Wunsch kann eine Teilzeitbeschäftigung ermöglicht werden.

Eine Promotionsmöglichkeit besteht nicht. Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Ebenso besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und es wird ein Jobticket angeboten. Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Für Vorabinformationen steht Ihnen
Herr Peter Boukamp
Tel.: +49 (0) 241 80 94475
Fax: +49 (0) 241 80 92273
E-Mail: verwaltung@ub.rwth-aachen.de

zur Verfügung.
Nutzen Sie auch unsere Webseiten zur Information:
http://www.ub.rwth-aachen.de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 13.04.2020 an
RWTH Aachen University
Direktion der Universitätsbibliothek
z. Hd. Herrn Stefan Bastian
Templergraben 61
52062 Aachen

Gerne können Sie Ihre Bewerbung auch per E-Mail an direktion@ub.rwth-aachen.de senden. Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.