Blätter-Navigation

Offer 41 out of 645 from 25/11/21, 14:49

logo

Stadt Königs Wus­ter­hau­sen - Stadt­ver­wal­tung

Königs Wus­ter­hau­sen mit sei­nen acht Orts­tei­len ist die größte Stadt im Land­kreis Dahme-Spree­wald. Sie liegt im wald- und gewäs­ser­rei­chen Dahme-Seen­ge­biet und ist auf­grund der unmit­tel­ba­ren Nähe zu Ber­lin ein facet­ten­rei­cher Stand­ort für Bil­dung, Kul­tur und Gesund­heit. Auf­grund der aus­ge­zeich­ne­ten Infra­struk­tur zieht sie kleine und mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men an und erfreut sich auch als Wohn­ort und Aus­flugs­ziel am Rande der Haupt­stadt gro­ßer Beliebt­heit.

Sach­be­ar­bei­ter*in Stadt­pla­nung/Bau­leit­pla­nung (m/w/d)

Das Arbeits­ver­hält­nis rich­tet sich nach dem Tarif­ver­trag für den öffent­li­chen Dienst (TVöD).
Die Stelle ist der­zeit in der Ent­gelt­gruppe E 10 ein­grup­piert.

Aufgabenbeschreibung:

Der Auf­ga­ben- und Ver­ant­wor­tungs­be­reich umfasst:

  • Bear­bei­tung von Bau­leit­plä­nen und Ver­fah­rens­be­treu­ung (Flä­chen­nut­zungs­plan, Bebau­ungs­pläne, sons­tige städ­te­bau­li­che Sat­zun­gen),
  • Ver­fas­sen von Stel­lung­nah­men im Rah­men von Geneh­mi­gungs- und Pla­nungs­ver­fah­ren, ein­schließ­lich Plan­vor­ha­ben Drit­ter, wie z.B. Plan­fest- stel­lungs­ver­fah­ren, B-Pläne der Nach­bar­kom­mu­nen und BIm­SchG-Ver­fah­ren,
  • Bera­tung von Inves­to­ren, Bau­her­ren und Bür­gern bei Plan­vor­ha­ben und Vor­ha­ben im Gel­tungs­be­reich der Gestal­tungs­sat­zung der Innen­stadt,
  • Mit­wir­kung bei der Wei­ter­ent­wick­lung städ­te­bau­li­cher Kon­zepte und Rah­men­pla­nun­gen sowie bei infor­mel­len Pla­nun­gen für the­ma­ti­sche und räum­li­che Teil­be­rei­che,
  • Mit­wir­kung bei der Erar­bei­tung von städ­te­bau­li­chen Ver­trä­gen nach § 11 BauGB,
  • Bear­bei­tung von Wider­spruchs­ver­fah­ren zu Bau- und Pla­nungs­vor­ha­ben,
  • Fach­li­che Vor­be­rei­tung für die Aus­schüsse und die Stadt­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung.

Erwartete Qualifikationen:

Wir erwar­ten von Ihnen:

  • ein erfolg­reich abge­schlos­se­nes Hoch- oder Fach­hoch­schul­stu­dium in der Stu­di­en­rich­tung Stadt- und Regio­nal­pla­nung, Stadt- und Raum­pla­nung, Geo­gra­fie oder Archi­tek­tur mit Schwer­punkt Städ­te­bau bzw. Stadt­pla­nung,
  • Berufs­er­fah­rung in der Bau­leit- und Stadt­ent­wick­lungs­pla­nung,
  • fun­dierte Kennt­nisse der bau­recht­li­chen Rechts­vor­schrif­ten wie BauGB, BauNVO, und BbgBO,
  • Sicher­heit in der Beur­tei­lung städ­te­bau­li­cher Ent­würfe,
  • Kennt­nisse im Ver­wal­tungs­recht, ins­be­son­dere im Sat­zungs­recht sowie im Ver­wal­tungs­ver­fah­rens­recht sind wün­schens­wert,
  • inter­dis­zi­pli­näre, eigen­ver­ant­wort­li­che und ziel­ori­en­tierte Denk- und Arbeits­weise,
  • hohe fach­li­che Kom­pe­tenz, Team­fä­hig­keit, sehr gutes münd­li­ches und schrift­li­ches Aus­drucks­ver­mö­gen.

Unser Angebot:

Wir bie­ten Ihnen:

Die Stadt bie­tet Ihnen mit die­ser Stelle eine abwechs­lungs­rei­che und ver­ant­wor­tungs­volle Posi­tion in einem inter­dis­zi­pli­nä­ren Team und die ein­zig­ar­tige Gele­gen­heit, die städ­te­bau­li­che Ent­wick­lung von Königs Wus­ter­hau­sen mit­zu­ge­stal­ten. Eine voll­um­fäng­li­che Ein­ar­bei­tung in die neuen Auf­ga­ben, bedarfs­ge­rechte Fort- und Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten sowie ein moder­nes Arbeits­um­feld, spre­chen für uns als Arbeit­ge­ber. Wir sichern Ihnen sämt­li­che übli­chen Sozi­al­leis­tun­gen des öffent­li­chen Diens­tes, wie z. B. leis­tungs­ori­en­tier­tes Ent­gelt, Zusatz­ver­sor­gung und Jah­res­son­der­zah­lung zu.

Hinweise zur Bewerbung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung!

Schwer­be­hin­derte und schwer­be­hin­der­ten Men­schen gleich­ge­stellte Bewer­ber/innen (m/w/d) wer­den im Rah­men des gesetz­lich Zuläs­si­gen bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Bewer­bun­gen, die kei­nen aus­rei­chend fran­kier­ten Rück­um­schlag ent­hal­ten, wer­den nicht zurück­ge­sandt. Kos­ten die Ihnen im Zusam­men­hang mit der Bewer­bung ent­ste­hen, wer­den nicht erstat­tet. Es wer­den grund­sätz­lich nur voll­stän­dige Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse) berück­sich­tigt.

Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz:
Die uns im Rah­men des o.g. Bewer­bungs­ver­fah­rens zur Ver­fü­gung gestell­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten wer­den durch die Stadt Königs Wus­ter­hau­sen, SG Per­so­nal/Orga­ni­sa­tion auf Grund­lage des § 26 Absatz 1 Bran­den­bur­gi­sches Daten­schutz­ge­setz gespei­chert und ver­ar­bei­tet. Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Umgang mit Bewer­ber­da­ten ent­neh­men Sie bitte unse­rer Inter­net­seite unter https://www.koenigs-wusterhausen.de/543067/Stellenausschreibungen.