Blätter-Navigation

Offer 511 out of 580 from 15/12/21, 12:49

logo

Sarah Wie­ner Stif­tung

Die gemein­nüt­zige Sarah Wie­ner Stif­tung lebt den Traum, dass jedes Kind gut isst – von klein auf und unge­ach­tet der sozia­len Her­kunft. Seit 2007 stär­ken unsere kos­ten­freien Bil­dungs­an­ge­bote Kin­der zu aus­ge­wo­ge­nen und ver­ant­wor­tungs­be­wuss­ten Esser:innen, Köch:innen und Kon­su­ment:innen her­an­wach­sen zu las­sen. Kern der Stif­tungs­ar­beit ist die prak­ti­sche Ernäh­rungs­bil­dung – in der Küche, auf dem Bau­ern­hof und im Super­markt.

Unsere Initia­tive Ich kann kochen! begeis­tert Kita- und Grund­schul­kin­der mit Unter­stüt­zung päd­ago­gi­scher Fach- und Lehr­kräfte für das Kochen und eine aus­ge­wo­gene Ernäh­rung. Mehr als 23.000 Päd­agog:innen und über 10 Pro­zent aller Kitas und Grund­schu­len in Deutsch­land sind bereits Teil unse­res Netz­werks. Über 100 Bio­bau­ern­hof­fahr­ten der Stif­tung las­sen Kin­der jedes Jahr den Ursprung unse­rer Lebens­mit­tel und das Zusam­men­spiel von Umwelt und Ernäh­rung erle­ben. Und regel­mä­ßig erpro­ben wir krea­tiv neue For­mate, Orte und Part­ner­schaf­ten der Ernäh­rungs­bil­dung. Zahl­rei­che digi­tale Lern­an­ge­bote gehö­ren dabei fest zum Stif­tungs­re­per­toire und unter­stüt­zen unsere Ziel­grup­pen, sich inter­ak­tiv und indi­vi­du­ell wei­ter­zu­bil­den.

Hin­ter der Sarah Wie­ner Stif­tung steht ein inter­dis­zi­pli­nä­res Team mit über 30 Mit­ar­bei­ten­den, das sich rou­ti­niert durch die Cloud bewegt und ver­stärkt auch mit digi­ta­len Tools für mehr prak­ti­sche Ernäh­rungs­bil­dung ein­setzt.

Wir suchen ab sofort eine/n

Junior-Refe­rent:in Kom­mu­ni­ka­tion (w/m/d)

in Voll­zeit oder Teil­zeit

Aufgabenbeschreibung:

Dafür suchen wir Sie:
Als Junior-Refe­rent:in (w/m/d) gestal­ten Sie die lang­fris­tige, aber auch tages­ak­tu­elle Außen­kom­mu­ni­ka­tion der Sarah Wie­ner Stif­tung mit. Gemein­sam mit der Refe­ren­tin Presse und den ande­ren Kol­le­gin­nen im Kom­mu­ni­ka­ti­ons­team über­set­zen Sie gelun­gene Pro­jekt- und Bil­dungs­ar­beit in moderne Kom­mu­ni­ka­tion und Pres­se­ar­beit, um die Bekannt­heit unse­rer Bil­dungs­pro­gramme bei Mul­ti­pli­ka­tor:innen auf Bun­des- und Lan­des­ebene, bei päd­ago­gi­schen Fach- und Lehr­kräf­ten sowie in der Öffent­lich­keit zu erhö­hen. Dazu arbei­ten Sie an viel­fäl­ti­gen Maß­nah­men der exter­nen und inter­nen Kom­mu­ni­ka­tion mit.

Und dafür ganz kon­kret:
  • Schrei­ben von Web­site-Teasern, Mai­lings, News­let­tern und Pres­se­mit­tei­lun­gen sowie wei­te­ren redak­tio­nel­len Bei­trä­gen.
  • Mit­ar­beit an der Presse- und Medi­en­ar­beit: Beant­wor­tung von Pres­se­an­fra­gen, Recher­che und Ana­lyse von The­men und Anläs­sen, Aus­bau des Pres­se­ver­tei­lers, Erstel­lung der Pres­se­schau so- wie des Moni­to­rings für den Bereich.
  • Mit­ar­beit bei der Betreu­ung und beim Aus­bau der Social-Media-Kom­mu­ni­ka­tion (Face­book, Ins- tagram, You­Tube).
  • Mit­ar­beit bei der Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung von Pres­se­ter­mi­nen.
  • Unter­stüt­zung bei redak­tio­nel­len, pla­ne­ri­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Tätig­kei­ten.

Erwartete Qualifikationen:

  • Sie haben Ihr Stu­dium abge­schlos­sen und bereits durch Prak­tika oder ein Volon­ta­riat Erfah­run­gen in Presse- oder Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ab­tei­lun­gen und/oder im Jour­na­lis­mus sam­meln kön­nen.
  • Sie brin­gen Erfah­rung im Tex­ten mit und haben ein gutes Gespür für Spra­che und For­mu­lie­run­gen für unter­schied­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ka­näle.
  • Sie haben Kennt­nisse und Spaß an Social-Media-Kom­mu­ni­ka­tion, insb. Face­book und Insta­gram.
  • Sie packen mit an und haben Lust, die Arbeit eines Kom­mu­ni­ka­ti­ons­teams im NGO-Bereich zu unter­stüt­zen.
  • Sie sind auf­ge­schlos­sen, kön­nen sich sehr gut orga­ni­sie­ren und arbei­ten ziel­ori­en­tiert.
  • Sie brin­gen eine große Lei­den­schaft für die The­men der Stif­tung und unsere Vision mit.

Unser Angebot:

  • Abwechs­lungs­rei­che Auf­ga­ben mit Eigen­ver­ant­wor­tung in einer gemein­nüt­zi­gen Stif­tung und einem moti­vier­ten, krea­ti­ven 7-köp­fi­gen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­team.
  • Fle­xi­ble Arbeits­zei­ten, Teil­zeit­mo­delle, mobi­les Arbei­ten, moderne Arbeits­struk­tu­ren sowie eine betrieb­li­che Alters­vor­sorge.
  • Ein dyna­mi­sches, pro­fes­sio­nel­les und wert­schät­zen­des Umfeld mit fla­chen Hier­ar­chien und kur­zen Ent­schei­dungs­we­gen.
  • Die Chance mit­zu­ge­stal­ten, zu ler­nen und sich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln.
  • Eine wöchent­li­che Por­tion Obst und Gemüse, eine Geburts­tags­torte und gemein­same Aus­flüge – soweit die Corona-Pan­de­mie es zulässt. Wenn nicht, dann klap­pen Team-Klau­su­ren, Geburts­tage und Fei­ern auch digi­tal.
  • Eine Fest­an­stel­lung, zunächst befris­tet auf 18 Monate, mit Option auf Ver­län­ge­rung.

Hinweise zur Bewerbung:

Wenn Sie Teil unse­res Teams wer­den möch­ten, sen­den Sie uns bitte

1. Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen
2. Anga­ben zu Ihrem frü­hest­mög­li­chen Ein­tritts­ter­min, Ihrer gewünsch­ten wöchent­li­chen Stun­den­an­zahl und Ihrer Gehalts­vor­stel­lung


gebün­delt in einem pdf-Doku­ment per E-Mail an bewerbung@sw-stiftung.de. Erwäh­nen Sie gerne, in wel­chem Job­por­tal Sie unsere Anzeige gele­sen haben.

Bewer­bungs­schluss ist der 03.01.2022. Wir behal­ten uns vor, auch schon vor Ablauf der Frist Bewer­bungs­ge­sprä­che zu füh­ren. Für inhalt­lich-fach­li­che Rück­fra­gen steht Ihnen Anne Lorenz (Lei­te­rin Kom­mu­ni­ka­tion) unter 030/ 70 71 80 262 gerne zur Ver­fü­gung.

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Stif­tung fin­den Sie auf http://www.sarah-wiener-stiftung.de und https://ichkannkochen.de/. Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung!