Blätter-Navigation

Offer 210 out of 572 from 06/01/22, 18:00

logo

Agora Ver­kehrs­wende

Agora Ver­kehrs­wende ist ein Think Tank, der sich mit Kli­ma­schutz­stra­te­gien für den Ver­kehrs­sek­tor beschäf­tigt. Dies geschieht im Dis­kurs mit zen­tra­len Akteu­ren aus Poli­tik, Wirt­schaft, Wis­sen­schaft und Zivil­ge­sell­schaft. Ziel unse­rer Arbeit ist es, die Grund­la­gen dafür zu legen, dass der Ver­kehr bis zum Jahr 2045 kli­ma­neu­tral orga­ni­siert wer­den kann.

Stu­den­ti­sche Unter­stüt­zung bei Agora Ver­kehrs­wende

Zur Unter­stüt­zung in den The­men­fel­dern „soziale Aus­ge­stal­tung der Ver­kehrs­wende“ und „Ener­gie­wende im Ver­kehr“ sucht Agora Ver­kehrs­wende zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine/n stu­den­ti­sche/n Mit­ar­bei­ter/in für die Dauer von einem Jahr mit der Option zur Ver­län­ge­rung.

Aufgabenbeschreibung:

Auf­ga­ben­ge­biet
Sie unter­stüt­zen das Team bei der Durch­füh­rung der Pro­jekt­ar­beit, bei der Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tun­gen sowie in all­täg­lich anfal­len­den Auf­ga­ben des Pro­jekt­ma­nage­ments, ins­be­son­dere
  • durch Recher­chen zu aus­ge­wähl­ten Fra­ge­stel­lun­gen im Bereich der Ener­gie­wende im Ver­kehr und der sozia­len Aus­ge­stal­tung der Ver­kehrs­wende,
  • durch Aus­wer­tun­gen von umfang­rei­chen Daten­sät­zen und Pflege von Daten­ban­ken
  • durch Recher­che von Daten und deren gra­fi­sche Auf­be­rei­tung,
  • bei der Erstel­lung von Pro­jekt­skiz­zen, Ter­min­plä­nen, Prä­sen­ta­tio­nen und Mode­ra­ti­ons­un­ter­la­gen,
  • bei der Anfer­ti­gung und Qua­li­täts­si­che­rung von Pro­jekt­pu­bli­ka­tio­nen,
  • bei der Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tun­gen, dazu zäh­len sowohl interne als auch öffent­li­che Work­shops sowie grö­ßere Kon­fe­ren­zen, sowie
  • durch die Auf­be­rei­tung von Doku­men­ten, Teil­nahme an Sit­zun­gen und Pro­to­kol­lie­rung.

Erwartete Qualifikationen:

Wir erwar­ten von Ihnen:
  • Begeis­te­rung für die Zukunfts­fra­gen des Ver­kehrs, ins­be­son­dere für die faire Aus­ge­stal­tung der Ver­kehrs­wende,
  • Erfah­run­gen mit der Anfer­ti­gung wis­sen­schaft­li­cher Arbei­ten,
  • erste prak­ti­sche Erfah­run­gen (z.B. durch vor­an­ge­gan­gene Prak­tika),
  • eine sorg­fäl­tige, selb­stän­dige und ziel­ori­en­tierte Arbeits­weise,
  • siche­ren Umgang mit MS-Office-Pro­gram­men (ins­be­son­dere Excel, Word, Power­Point und Out­look),
  • Befä­hi­gung zu quan­ti­ta­ti­ver Ana­lyse und ihrer gra­fi­schen Dar­stel­lung,
  • siche­ren Umgang mit einer ein­schlä­gi­gen Sta­tis­tik­soft­ware (idea­ler­weise Stata),
  • sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse,
  • Spaß an der Arbeit im Team.

Unser Angebot:

Wir bie­ten Ihnen:
  • Teil­nahme an der Arbeit an einer der wesent­li­chen Zukunfts­auf­ga­ben in Deutsch­land und in die aktu­el­len ver­kehrs­po­li­ti­schen Debat­ten,
  • Ein­bli­cke in die Arbeits­weise eines Think Tanks, sowie
  • Erfah­run­gen in der Bear­bei­tung und Ver­öf­fent­li­chung lau­fen­der Pro­jekte.

Hinweise zur Bewerbung:

Vor­aus­set­zung für Ihre Bewer­bung bei Agora Ver­kehrs­wende ist ein lau­fen­des Mas­ter­stu­dium mit einer wirt­schafts- oder sozi­al­wis­sen­schaft­li­chen Aus­rich­tung und nach­weis­li­ches Inter­esse an Kli­ma­schutz im Ver­kehr.

Wir wün­schen uns Unter­stüt­zung ab sofort, der Beginn der Tätig­keit kann jedoch auch indi­vi­du­ell bespro­chen wer­den.

Bitte laden Sie Ihre Bewer­bun­gen unter Angabe des frü­hest­mög­li­chen Arbeits­be­ginns
https://cloud.sefep.eu/index.php/s/JCTDbaRNQWJARbT
in einer PDF-Datei hoch. Bewer­bungs­schluss ist der 23. Januar 2022.

Bei Rück­fra­gen steht Ihnen Clara Bartz unter clara.bartz@agora-verkehrswende.de oder tele­fo­nisch unter +49 (0)151 15 97 94 80 zur Ver­fü­gung.