Blätter-Navigation

Of­fer 140 out of 412 from 11/01/17, 14:34

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Prä­si­di­al­amt - Ein­stein Cen­ter Digi­tal Future

Beschäf­tigte/r mit abge­schl. wiss. Hoch­schul­bil­dung - 75% Arbeits­zeit - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len
Refe­rent/in für Stu­dium, Lehre, Gen­der & Diver­sity des Ein­stein Cen­ter Digi­tal Future

unter dem Vor­be­halt der Mit­tel­be­wil­li­gung

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Refe­rent/in zur Unter­stüt­zung des ECDF in allen Fra­gen von Stu­dium, Lehre und Diver­sity
Sicher­stel­lung des Lehr­an­ge­bots des ECDF, Vor­be­rei­tung der Stu­dien- und Prü­fungs­ord­nun­gen für den Mas­ter­stu­di­en­gang Digi­ta­li­sie­rung, Ein­füh­rung, Umset­zung des Mas­ter­stu­di­en­gangs Digi­ta­li­sie­rung, Koor­di­na­tion des Akkre­di­tie­rungs­ver­fah­rens für den Mas­ter­stu­di­en­gang Digi­ta­li­sie­rung, Abstim­mung/Ver­mitt­lung mit Stu­di­en­de­ka­na­ten, Fach­ge­bie­ten aller betei­lig­ten Uni­ver­si­tä­ten, Bera­tung und Betreu­ung der an Stu­dium und Lehre betei­lig­ten Gre­mien, Abstim­mung und Koor­di­na­tion der Prü­fungs­aus­schüsse, Kon­zep­tion der Ein­füh­rungs­ver­an­stal­tun­gen, Erar­bei­tung, Umset­zung und Beglei­tung neuer Kon­zepte in der uni­ver­si­tä­ren Aus­bil­dung, Erar­bei­tung von Pro­blem­lö­sun­gen in Abstim­mung mit den Fakul­tä­ten und zen­tra­len Ver­wal­tun­gen der betei­lig­ten Uni­ver­si­tä­ten, Eigen­ver­ant­wort­li­che Auf­be­rei­tung zen­tra­ler The­men für regel­mä­ßige Klau­sur­ta­gun­gen, Erstel­lung von Aus­wer­tun­gen und Berich­ten (CHE-Ran­king, Teil­nahme an Umfra­gen der HRK et al.), Pla­nung, Auf­bau und Koor­di­na­tion des Gen­der- und Diver­sity-Con­trol­lings, Unter­stüt­zung und Bera­tung des ECDF Vor­stands in der For­mu­lie­rung, Gestal­tung und Umset­zung der Gen­der- und Diver­si­ty­stra­te­gie, Koor­di­nie­rung und Durch­füh­rung zen­tra­ler Pro­jekte und Unter­stüt­zung für Pro­jek­tan­träge der ECDF Mit­glie­der, Ver­tre­tung des ECDF auf Tagun­gen und offi­zi­el­len Ver­an­stal­tun­gen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Diplom, Mas­ter oder Äqui­va­lent)
Kennt­nisse uni­ver­si­tä­rer Struk­tu­ren und Arbeits­ab­läufe, aus­ge­zeich­ne­tes Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ge­schick, aus­ge­wie­sene Fähig­keit zur selb­stän­di­gen, lösungs­ori­en­tier­ten Arbeit, Fähig­keit zu stra­te­gi­schem Arbei­ten, Erfah­rung in der Öffent­lich­keits­ar­beit, Erfah­rung im Bereich Wis­sens­ma­nage­ment, Kennt­nisse im Bereich Hoch­schul­ma­nage­ment und -steue­rung, Kennt­nisse in Chan­cen­gleich­heits­fra­gen, Kennt­nisse der Durch­füh­rung wis­sen­schaft­li­cher Eva­lua­tio­nen und schrift­li­che sowie münd­li­che Kom­mu­ni­ka­tion der Ergeb­nisse und Pro­zesse, kom­mu­ni­ka­tive Über­zeu­gungs­kraft (auch in eng­li­scher Spra­che) und Durch­set­zungs­fä­hig­keit, sehr hohes Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein, Eigen­stän­dig­keit, inter­kul­tu­relle Kom­pe­tenz, Belast­bar­keit

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Einstein Center Digital Future, Olivier Pfeiffer, Sekr. P, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin oder per E-Mail an pfeiffer@math.tu-berlin.de.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.