Blätter-Navigation

Of­fer 361 out of 511 from 26/07/17, 13:42

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Ber­lin - Insti­tut für Werk­zeug­ma­schi­nen und Fabrik­be­trieb

Ver­fah­ren und Tech­no­lo­gien für hoch­be­an­spruchte Schweiß­ver­bin­dun­gen

Kon­struk­tion eines Magnet­sys­tems zur elek­tro­ma­gne­ti­schen Schmelz­bad­be­ein­flus­sung beim Laser­strahl­schwei­ßen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Das Laser­strahl­schwei­ßen mit elek­tro­ma­gne­ti­scher Schmelz­bad­be­ein­flus­sung ist Gegen-stand aktu­el­ler For­schungs­ar­bei­ten im Bereich der Schweiß­tech­nik. Beim Hoch­leis­tungs-Laser­strahl­schwei­ßen dick­wan­di­ger Werk­stü­cke ist es mög­lich, mit­tels eines über elek­tro­ma­gne­ti­sche Kräfte erzeug­ten Gegen­drucks das Aus­trop­fen der Schmelze zu ver­hin­dern. Zudem kön­nen Auf­triebs­kräfte inner­halb des Schmelz­ba­des erzeugt wer­den, wel­che den Poren­an­teil beim Laser­strahl­schwei­ßen von Alu­mi­ni­um­druck­guss redu­zie­ren. Im Rah­men die­ser Mas­ter­ar­beit soll ein Magnet­sys­tem kon­stru­iert und erprobt wer­den, mit Hilfe des­sen die Schmelz­bad­dy­na­mik beim Laser­strahl­schwei­ßen beein­flusst wer­den kann. Ziel ist es, eine Durch­mi­schung des Schmelz­ba­des über ein diver­gen­tes Magnet­feld zu rea­li­sie­ren. Der räum­li­che Ver­lauf der magne­ti­schen Fluss­dichte soll ansch­lie­ßend mit einem Hall­sen­sor ver­mes­sen wer­den. Erste Schweiß­ver­su­che zur Ver­tei­lung von Zusatz­draht in der Schmelze sind eben­falls in die­ser Mas­ter­ar­beit vor­ge­se­hen.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Gesucht wird ein(e) Stu­die­rende(r) mit natur­wis­sen­schaft­lich-tech­ni­scher Aus­rich­tung des Stu­di­ums (Maschi­nen­bau, Elek­tro­tech­nik o.Ä.). Sie kön­nen gute bis sehr gute Stu­di­en­leis­tun­gen vor­wei­sen? Sie inter­es­sie­ren sich für die Fer­ti­gungs­tech­nik und wol­len Ihr Wis­sen im Bereich der Kon­struk­tion und Schweiß­tech­nik ver­tie­fen? Dann berei­ten Sie sich durch eine the­ma­tisch pas­sende Abschluss­ar­beit auf Ihren Berufs­ein­stieg vor. Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung (Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse)! Wei­tere Aus­künfte kön­nen tele­fo­nisch oder per E-Mail ein­ge­holt wer­den.

Un­ser An­ge­bot:

Ange­neh­mes Arbeits­klima
Mit­ar­beit an aktu­el­len For­schungs­the­men
Moderne Anla­gen­tech­nik

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung (Anschrei­ben, Lebens­lauf, Zeug­nisse)! Wei­tere Aus­künfte kön­nen tele­fo­nisch oder per E-Mail ein­ge­holt wer­den.