Blätter-Navigation

Of­fer 500 out of 624 from 18/07/18, 14:05

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät IV - Insti­tut für Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­sys­teme / FG Ver­teilte offene Sys­teme (ODS)

Wiss. Mit­ar­bei­ter/in - Ent­gelt­gruppe 13 bzw. 14 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

Die Ent­gelt­gruppe 14 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len wird gezahlt bei Vor­lie­gen per­sön­li­cher Vor­aus­set­zun­gen, wie dem Nach­weis über das Ein­wer­ben von Dritt­mit­teln und die Über­nahme der Pro­jekt­lei­tung mit ent­spre­chen­der Per­so­nal­ver­ant­wor­tung und unter dem Vor­be­halt der Mit­tel­be­wil­li­gung.

Teil­zeit­be­schäf­ti­gung ist ggf. mög­lich

Intel­li­gente und Ver­netzte Mobi­li­tät
Hoch­au­to­ma­ti­sier­tes Fah­ren, Elek­tro­mo­bi­li­tät, Digi­ta­li­sie­rung: Sie wol­len die Zukunft der Mobi­li­tät mit­ge­stal­ten? Dann sind Sie rich­tig bei uns, am Daim­ler Cen­ter for Auto­mo­tive IT Inno­va­tions (DCAITI). Mit­ten in Ber­lin ent­wi­ckeln wir im Digi­ta­len Test­feld Stadt­ver­kehr (www.testfeld-berlin.de) Zukunfts­lö­sun­gen für eine intel­li­gente und ver­netzte Mobi­li­tät und ana­ly­sie­ren inno­va­tive Anwen­dun­gen für die Ver­bes­se­rung des Stra­ßen­ver­kehrs. Zu unse­ren engen Koope­ra­ti­ons­part­nern gehö­ren große Auto­mo­bil­her­stel­ler und -zulie­fe­rer, Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­aus­rüs­ter und -pro­vi­der sowie natio­nale und inter­na­tio­nale For­schungs­in­sti­tute.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Sie ent­wi­ckeln neue Kon­zepte für For­schungs­fra­gen im Auto­mo­tive Bereich
  • Regel­mä­ßige Eva­lua­tion von Cut­ting Edge-Tech­no­lo­gien hin­sicht­lich ihrer Eig­nung für die Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer Soft­ware
  • Sie leis­ten einen wesent­li­chen Bei­trag zu den Soft­ware­ar­chi­tek­tu­ren unse­rer Kom­po­nen­ten und zur Über­füh­rung von pro­to­ty­pi­scher Soft­ware in Pro­dukte
  • Ver­net­zung mit ande­ren Ent­wick­lungs­be­rei­chen der Abtei­lung, in ers­ter Linie App Ent­wick­lung für Android Geräte und Inte­gra­tion mit Big Data Tech­no­lo­gien (ins­be­son­dere Spark)
  • Teil­nahme am kom­plet­ten Ent­wick­lungs-Pro­zess (Design, Imple­men­tie­rung, Tes­ting, Code Reviews) sowie aktive Mit­ar­beit im Scrum-Team für Anfor­de­rungs­ab­schät­zung und Auf­ga­ben­auf­tei­lung

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Mas­ter, Diplom oder Äqui­va­lent) in Infor­ma­tik, Tech­ni­scher Infor­ma­tik oder ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gän­gen
  • Sehr gute Kennt­nisse in Java OOP und Build Tools (Gradle /Maven)
  • Min­des­tens 2 Jahre Erfah­rung in der Soft­ware­ent­wick­lung (Backend/Front­end/Stan­da­lone)
  • Erfah­rung in pro­dukt­ge­trie­be­ner Ent­wick­lung, GIT/SVN sowie CI Tools (z.B. Jenk­ins, Sele­nium, Git­Lab)
  • Siche­rer Umgang mit Linux
  • Eigen­ver­ant­wort­li­ches, ziel­ori­en­tier­tes und qua­li­täts­be­wuss­tes Arbei­ten, Freude an Team­ar­beit
  • Sehr sichere Deutsch-Kennt­nisse (Pro­jekt­spra­che ist Deutsch)
  • Gute Eng­lisch-Kennt­nisse sind erwünscht
  • Kennt­nisse in einem oder meh­re­ren der fol­gen­den Berei­che sind ein Plus:
o Erfra­gung mit Java basier­ten Frame­works (Spring / Hiber­nate)
o Machine Learning und rele­vante Libs (Ten­sor­flow/Keras/Deep­le­arning4J/SparkML)
o Android App Ent­wick­lung
o Big Data Tech­no­lo­gien und NoSQL Daten­ban­ken (Spark/Kafka/Hadoop/HBase)
o Fro­nend Tech­no­lo­gien (Angu­lar/ReactJS/Vue)

Was wir bie­ten:
  • Abwechs­lungs­rei­che, span­nende Pro­jekte im Bereich Auto­mo­tive
  • Work-Life-Balance, wie z. B. das Gleit­zeit­mo­dell
  • Jun­ges und inter­dis­zi­pli­nä­res Team und eine kol­le­giale Arbeits­at­mo­sphäre
  • Fla­che Hier­ar­chien und die Mög­lich­keit zur Mit­ar­beit in uni­ver­si­tä­rer For­schung

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zu Stelle fin­den Sie unter:
http://www.ods.tu-berlin.de/menue/fachgebiet_open_distributed_systems/

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen (insb. Anschreiben, einen akademischen Lebenslauf und die Namen von drei Referenzen) an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakultät IV, Institut für Telekommunikationssysteme, FG Verteilte offene Systeme (ODS), Prof. Dr. Hauswirth, Sekr. HFT 3, Einsteinufer 25, 10587 Berlin oder per E-Mail an sekretariat@ods.tu-berlin.de.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Berlin schätzt die Vielfalt Ihrer Mitglieder und verfolgt die Ziele der Chancengleichheit.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.