Blätter-Navigation

Of­fer 416 out of 633 from 25/07/18, 00:00

logo

Aka­de­mie der Künste

Die Aka­de­mie der Künste ist eine inter­na­tio­nale Gemein­schaft von Künst­le­rin­nen und Künst­lern und ein Ort öffent­li­cher Debat­ten über Kunst und Kul­tur­po­li­tik. Mit ihrem umfang­rei­chen Ver­an­stal­tungs­pro­gramm stellt sie der Öffent­lich­keit künst­le­ri­sche Posi­tio­nen der Gegen­wart vor und wid­met sich der Pflege des kul­tu­rel­len Erbes. Ihr Archiv zählt zu den bedeu­tends­ten inter­dis­zi­pli­nä­ren Archi­ven zur Kunst des 20. Jahr­hun­derts.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft für die Online-Redak­tion

no­ch of­fen

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Unter­stüt­zung der Online-Redak­tion bei der Betreu­ung und Pflege der zwei­spra­chi­gen Web­site der Aka­de­mie der Künste mit Hilfe des Con­tent-Manage­ment-Sys­tems WebE­dition: Ein­pfle­gen von Inhal­ten (Texte, Bil­der, Doku­mente)
  • Unter­stüt­zung bei der Erstel­lung des zwei­spra­chi­gen News­let­ters der Aka­de­mie der Künste
  • Unter­stüt­zung bei der Betreu­ung der Social Media-Kanäle der Aka­de­mie der Künste
  • Lek­to­rat und Qua­li­täts­si­che­rung von Bei­trä­gen
  • Bild­be­ar­bei­tung

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Imma­tri­ku­la­tion an einer Hoch­schule wäh­rend der gesam­ten Dauer der Beschäf­ti­gung
  • Erfah­rung mit Con­tent-Manage­ment-Sys­te­men, (erste) Redak­ti­ons­er­fah­rung
  • Erfah­rung mit Bild­be­ar­bei­tungs­pro­gram­men wie Adobe Pho­to­shop
  • Selb­stän­dige, ver­ant­wor­tungs­volle und sorg­fäl­tige Arbeits­weise
  • Beherr­schung der deut­schen Spra­che und Recht­schrei­bung, siche­res Sprach­ge­fühl
  • Sehr gute Eng­lisch­kennt­nisse in Schrift
  • Siche­rer Umgang mit dem PC und Stan­dar­d­an­wen­dun­gen / Gute EDV-Kennt­nisse
  • Aus­ge­prägte Online-Affi­ni­tät

Un­ser An­ge­bot:

  • Ver­gü­tung in Anleh­nung an den Ber­li­ner Tarif­ver­trag für stu­den­ti­sche Beschäf­tigte
  • Fle­xi­ble Arbeits­zeit­ge­stal­tung
  • Exter­ner Arbeits­platz mög­lich
  • Trai­ning on the job in einem team­ori­en­tier­ten Arbeits­um­feld

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die Aka­de­mie der Künste schätzt Diver­si­tät. Bewer­bun­gen von schwer­be­hin­der­ten Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Bitte rich­ten Sie Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung mit Lebens­lauf, Zeug­nis­sen und Beschei­ni­gun­gen bis zum 15.09.2018 aus­schließ­lich elek­tro­nisch an: web-redaktion@adk.de. Bewer­bun­gen in elek­tro­ni­scher Form soll­ten eine Größe von 8 MB nicht über­schrei­ten und in einer ein­zi­gen
PDF-Datei gesen­det wer­den.

Wir wei­sen dar­auf hin, dass die von Ihnen über­sand­ten Bewer­bungs­un­ter­la­gen aus­schließ­lich zum Zwe­cke des Aus­wahl­ver­fah­rens gespei­chert und bear­bei­tet wer­den. Nach Abschluss des Aus­wahl­ver­fah­rens wer­den die Unter­la­gen unter Beach­tung der daten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen gelöscht.