Blätter-Navigation

Of­fer 485 out of 567 from 21/08/18, 12:18

logo

Save the Child­ren Deutsch­land e.V.

Save the Child­ren ist die welt­weit größte unab­hän­gige Kin­der­rechts­or­ga­ni­sa­tion. Wir set­zen uns in mehr als 120 Län­dern für die Rechte aller Kin­der auf Gesund­heit und Über­le­ben, Schule und Bil­dung sowie Schutz vor Gewalt und Aus­beu­tung ein. Save the Child­ren wurde 1919 gegrün­det und ist seit 2004 in Deutsch­land tätig.

Stu­den­ti­sche*r Mit­ar­bei­ter*in
für den Bereich HR (m*w)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Sie unter­stüt­zen uns im ope­ra­ti­ven HR Tages­ge­schäft und bei ver­schie­de­nen HR Pro­jek­ten
  • Sie erhe­ben Daten, erstel­len ver­schie­dene Aus­wer­tun­gen, unter­stüt­zen bei­spiels­weise bei Power­Point Prä­sen­ta­tio­nen.
  • Sie pfle­gen unser Zeit­wirt­schaft­sys­tem.
  • Sie recher­chie­ren zu ver­schie­de­nen HR The­men.
  • Sie unter­stüt­zen uns bei all­ge­mei­nen admi­nis­tra­ti­ven Auf­ga­ben.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Sie absol­vie­ren der­zeit (und min­des­tens noch wei­tere 12 Monate) ein Stu­dium im Bereich Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten oder einem ver­gleich­ba­ren Bereich, idea­ler­weise mit dem Schwer­punkt Per­so­nal.
  • Sie arbei­ten sorg­fäl­tig und eigen­ver­ant­wort­lich.
  • Der dis­krete Umgang mit sen­si­blen Daten ist für Sie ein Selbst­ver­ständ­nis.
  • Sie zeich­nen sich durch Ihre Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stärke und Ihr Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent aus.
  • Im Umgang mit dem MS Office sind Sie sicher.

Un­ser An­ge­bot:

  • Wir bie­ten die Mög­lich­keit, einen Ein­blick in die facet­ten­rei­che Arbeit unse­rer Per­so­nal­ab­tei­lung zu bekom­men.
  • Wir bie­ten abwechs­lungs­rei­che, span­nende The­men und ein sinn­stif­ten­des Tätig­keits­spek­trum.
  • Sie haben die Mög­lich­keit, in einem kol­le­gia­len Arbeits­um­feld zu arbei­ten.
  • Wir gewäh­ren unse­ren Mit­ar­bei­ter*innen 30 Tage Urlaub im Jahr.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Der Schutz von Kin­dern ist für Save the Child­ren eine zen­trale Auf­gabe. Dies beinhal­tet, dass wir alles unter­neh­men, um Kin­der inner­halb unse­rer eige­nen Orga­ni­sa­tion vor Gefah­ren zu schüt­zen. Des­halb set­zen wir die Bereit­schaft, nach den Child Safe­guar­ding Stan­dards von Save the Child­ren zu arbei­ten, vor­aus und benö­ti­gen bei einer Ein­stel­lung ein erwei­ter­tes Füh­rungs­zeug­nis.

Viel­falt ist einer unse­rer zen­tra­len Orga­ni­sa­ti­ons­werte. Des­halb begrü­ßen wir Bewer­bun­gen unab­hän­gig von Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Reli­gion/Welt­an­schau­ung, Behin­de­rung, Alter sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät.

Bitte sen­den Sie uns aus­schließ­lich über das Bewer­bungspor­tal auf unse­rer Home­page hier Ihre voll­stän­di­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Anschrei­ben, Lebens­lauf und Ver­füg­bar­keit) bis zum 30.09.2018 zu. Ihre Ansprech­part­ne­rin ist Tina Lud­wig.
Wir behal­ten uns vor, vor Ablauf der Bewer­bungs­frist, erste Inter­views zu füh­ren.