Blätter-Navigation

Of­fer 185 out of 567 from 12/09/18, 17:40

logo

Ein­stein Stif­tung Ber­lin - Wis­sen­schafts­för­de­rung

Die Ein­stein Stif­tung Ber­lin wurde 2009 vom Land Ber­lin gegrün­det. Zweck der Stif­tung ist es, Wis­sen­schaft und For­schung in Ber­lin auf inter­na­tio­na­lem Spit­zen­ni­veau zu för­dern und das Land dau­er­haft als attrak­ti­ven Wis­sen­schafts­stand­ort zu eta­blie­ren.

Aus­schrei­bung zwei Stu­den­ti­sche Hilfs­kräfte
Kom­mu­ni­ka­tion

Ziel der Ein­stein Stif­tung Ber­lin ist es, Wis­sen­schaft und For­schung in der Haupt­stadt auf inter­na­tio­na­lem Spit­zen­ni­veau zu för­dern und das Land dau­er­haft als welt­weit füh­ren­den Wis­sen­schafts­stand­ort zu eta­blie­ren.

Zur Unter­stüt­zung unse­res Teams suchen wir zwei Stu­den­ti­sche Hilfs­kräfte
(80 Stun­den/Monat) mit Beginn 1. Novem­ber 2018 und 2. Januar 2019 für den Bereich Kom­mu­ni­ka­tion.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Unter­stüt­zung bei der Ver­an­stal­tungs­or­ga­ni­sa­tion
  • Web­site- und Social-Media-Pflege
  • Erstel­len und Redi­gie­ren von Tex­ten
  • Mit­ar­beit bei der Wei­ter­ent­wick­lung und Pflege des Adress­ver­tei­lers
  • Recher­che­tä­tig­kei­ten
  • Infor­ma­ti­ons­auf­be­rei­tung
  • Unter­stüt­zende Tätig­kei­ten im Bereich Kom­mu­ni­ka­tion

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • flie­ßende Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Fähig­keit, schnell gut ver­ständ­li­che Texte zu schrei­ben
  • fort­ge­schrit­tene MS-Office-Kennt­nisse
  • Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit, Eigen­in­itia­tive, Sorg­falt und Krea­ti­vi­tät

Erwünscht:
  • erste jour­na­lis­ti­sche Erfah­run­gen und/oder prak­ti­sche Erfah­run­gen im Bereich Kom­mu­ni­ka­tion/PR
  • Erfah­run­gen bei der Pla­nung und Orga­ni­sa­tion von grö­ße­ren Pro­jek­ten und Ver­an­stal­tun­gen
  • Daten­bank­kennt­nisse, rou­ti­nier­ter Umgang mit dem Inter­net, CMS-Kennt­nisse (TYPO3)
  • gute Eng­lisch­kennt­nisse

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten Ihnen die Mög­lich­keit zur krea­ti­ven, eigen­ver­ant­wort­li­chen Mit­ar­beit in einem klei­nen enga­gier­ten Team.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Zur Siche­rung der Gleich­stel­lung sind Bewer­bun­gen qua­li­fi­zier­ter Frauen beson­ders will­kom­men. Schwer­be­hin­derte Bewer­ber/innen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt. Bewer­bun­gen von Men­schen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund sind aus­drück­lich erwünscht.

Ihre Bewer­bung, in Form einer pdf.-Datei, bestehend aus einem Anschrei­ben (max. 1 Seite), tabel­la­ri­schem Lebens­lauf und der Imma­tri­ku­la­ti­ons­be­schei­ni­gung, rich­ten Sie bitte bis zum
4. Okto­ber 2018 aus­schließ­lich per E-Mail an die:

Ein­stein Stif­tung Ber­lin, Jäger­straße 22/23, 10117 Ber­lin, contact@EinsteinFoundation.de

Bitte geben Sie das Kenn­wort: „SHK-Kom­mu­ni­ka­tion“ an.

Kos­ten im Zusam­men­hang mit dem Bewer­bungs­ver­fah­ren kön­nen lei­der nicht von der Ein­stein Stif­tung Ber­lin über­nom­men wer­den.

Die von Ihnen ein­ge­reich­ten Unter­la­gen wer­den nach Ablauf der Auf­be­wah­rungs­frist von uns daten­schutz­ge­recht ver­nich­tet. Für wei­tere Infor­ma­tio­nen zur Stel­len­be­schrei­bung wen­den Sie sich bitte an Herrn Chris­tian Mar­tin, Tel.: 030 20370 248 oder per E-Mail: cm@einsteinfoundation.de.