Blätter-Navigation

Of­fer 280 out of 584 from 12/08/19, 11:19

logo

VDI Zen­trum Res­sour­cen­ef­fi­zi­enz

Die VDI Zen­trum Res­sour­cen­ef­fi­zi­enz GmbH (VDI ZRE) mit Sitz in Ber­lin ist ein Unter­neh­men der VDI-Gruppe und arbei­tet ins­be­son­dere im Auf­trag des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Umwelt, Natur­schutz und nukleare Sicher­heit. Auf­gabe des VDI ZRE ist es, Infor­ma­tio­nen zu Umwelt­tech­no­lo­gien und mate­rial- und ener­gie­ef­fi­zi­en­ten Pro­zes­sen all­ge­mein ver­ständ­lich auf­zu­be­rei­ten. Die Haupt­ziel­gruppe sind kleine und mitt­lere Unter­neh­men (KMU) des pro­du­zie­ren­den Gewer­bes. Die Infor­ma­ti­ons­platt­form www.ressource-deutschland.de bie­tet Nut­zern ein brei­tes Spek­trum an Infor­ma­tio­nen, Best-Prac­tice-Bei­spie­len und Arbeits­mit­teln rund um das Thema Res­sour­cen­ef­fi­zi­enz.

Zur Ver­stär­kung des Teams Tech­no­lo­gie suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt zwei

Stu­den­ti­sche Mit­ar­bei­ter (m/w/d)

Stu­di­en­schwer­punkt in Inge­nieur­wis­sen­schaf­ten (16 Std./Woche)

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • Recher­che von Wis­sen über Tech­no­lo­gien und Metho­den zur Stei­ge­rung der Res­sour­cen­ef­fi­zi­enz
  • Auf­be­rei­tung anwen­dungs­re­le­van­ter Infor­ma­tio­nen zur Res­sour­cen­ef­fi­zi­enz
  • Unter­stüt­zung bei der Erstel­lung von Prä­sen­ta­tio­nen, Ver­öf­fent­li­chun­gen und Arbeits­mit­teln
  • Unter­stüt­zende Tätig­kei­ten im Rah­men der Pro­jekt­ar­beit

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Stu­dium der Inge­nieur­wis­sen­schaf­ten, vor­zugs­weise Maschi­nen­bau, Pro­duk­ti­ons­tech­nik, Fahr­zeug­tech­nik, Bau­in­ge­nieur­we­sen, Che­mie­in­ge­nieur­we­sen, Umwelt­wis­sen­schaf­ten, Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen oder ver­gleich­bar
  • Stu­dium im Bache­lor- oder Mas­ter­stu­dium
  • Ana­ly­ti­sche Fähig­kei­ten und ein gutes Ver­ständ­nis tech­ni­scher Pro­zesse
  • Sehr gute Deutsch­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • Siche­rer Umgang mit dem Micro­soft Office-Paket (Word, Excel, Power­Point)
  • Selb­stän­dige Arbeits­weise

Un­ser An­ge­bot:

Sie arbei­ten an einem Thema, das ver­stärkt Auf­merk­sam­keit bei Indus­trie­un­ter­neh­men, der Öffent­lich­keit und in der Poli­tik erhält und sich in Zukunft sehr dyna­misch ent­wi­ckeln wird. Der Stel­len­um­fang beträgt bis zu 16 Std./Woche bei weit­ge­hend freier Zeit­ein­tei­lung nach Abspra­che. Wir bie­ten eine umfang­rei­che fach­li­che und orga­ni­sa­to­ri­sche Ein­ar­bei­tung sowie eine inter­es­sante, abwechs­lungs­rei­che und anspruchs­volle Auf­gabe in einem dyna­mi­schen Team.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte über fol­gen­den Link bewer­ben: https://short.sg/a/4651644