Blätter-Navigation

Offre 390 sur 656 du 15/11/2021, 14:40

logo

Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver - Fakul­tät für Bau­in­ge­nieur­we­sen und Geo­dä­sie - Insti­tut für Bau­ma­nage­ment und Digi­ta­les Bauen (ICoM)

Am Insti­tut für Bau­ma­nage­ment und Digi­ta­les Bauen (ICoM) ist eine Stelle als Lehr­kraft für beson­dere Auf­ga­ben (m/w/d) (Ent­gGr. 13 TV-L, 50 %) zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt zu beset­zen. Die Stelle ist auf 2 Jahre befris­tet.

Das ICoM ver­tritt das Fach­ge­biet Bau­ma­nage­ment und Digi­ta­les Bauen in For­schung und Lehre. Sie unter­stüt­zen uns als Lehr­kraft für beson­dere Auf­ga­ben pri­mär in der Lehre. Der Lehr­um­fang beträgt 9 LVS.

Lehr­kraft für beson­dere Auf­ga­ben (m/w/d)

(Ent­gGr. 13 TV-L, 50 %)

Aufgabenbeschreibung:

  • Ergän­zung und Ver­tie­fung des Lehr­an­ge­bots, bspw. Plan­spiele
  • Lehre in den Modu­len:
  • Pro­jekt- und Ver­trags­ma­nage­ment (Bache­lor)
  • Digi­ta­les Bauen (Mas­ter)
  • Pro­jekte des Inge­nieur­we­sens (Bache­lor)
  • Nach­hal­ti­ges Kon­stru­ie­ren und Bauen (Mas­ter)
  • Gestal­tung der Ver­tie­fungs­rich­tung Bau­ma­nage­ment
  • Anlei­tung und Betreu­ung von Stu­die­ren­den und stu­den­ti­schen Arbei­ten
  • Prü­fungs­tä­tig­kei­ten

Auf­grund der uni­ver­si­tä­ren Lehr­ver­pflich­tun­gen ist für diese Posi­tion eine regel­mä­ßige Anwe­sen­heit in Han­no­ver erfor­der­lich.

Erwartete Qualifikationen:

Die Tätig­keit erfor­dert hohe Ziel­ori­en­tie­rung, per­sön­li­che Moti­va­tion und Enga­ge­ment. Freude an der Lehre und der Arbeit mit Stu­die­ren­den wird erwar­tet.

Vor­aus­set­zung für die Ein­stel­lung ist ein abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Diplom- oder Mas­ter) im Bau-, Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen der Infor­ma­tik oder ver­gleich­ba­rer Fach­ge­biete sowie sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse. Ein­schlä­gige Berufs­er­fah­rung im Bau­we­sen ist von Vor­teil.

Unser Angebot:

Die Uni­ver­si­tät hat es sich zum Ziel gesetzt, die beruf­li­che Gleich­be­rech­ti­gung von Frauen und Män­nern beson­ders zu för­dern. Hierzu strebt sie an, in Berei­chen, in denen ein Geschlecht unter­re­prä­sen­tiert ist, diese Unter­re­prä­sen­tanz abzu­bauen. In der Ent­gelt­gruppe der aus­ge­schrie­be­nen Stelle sind Frauen unter­re­prä­sen­tiert. Qua­li­fi­zierte Frauen wer­den des­halb gebe­ten, sich zu bewer­ben. Bewer­bun­gen von qua­li­fi­zier­ten Män­nern sind eben­falls erwünscht. Schwer­be­hin­derte Men­schen wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hinweise zur Bewerbung:

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung mit den übli­chen Unter­la­gen bis zum 05.12.2021 in elek­tro­ni­scher Form an

E-Mail: egert-roesner@icom.uni-hannover.de


oder pos­ta­lisch an:

Gott­fried Wil­helm Leib­niz Uni­ver­si­tät Han­no­ver
Insti­tut für Bau­ma­nage­ment und Digi­ta­les Bauen
Frau Antje Egert-Rös­ner
Appel­str. 9A
30167 Han­no­ver

Für Aus­künfte steht Ihnen Herr Fabian Fal­tin (Tel.: 0511 762-14590, E-Mail: faltin@icom.uni-hannover.de) gern zur Ver­fü­gung.

Infor­ma­tio­nen nach Arti­kel 13 DSGVO zur Erhe­bung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten fin­den Sie unter
https://www.uni-hannover.de/de/datenschutzhinweis-bewerbungen/.