Blätter-Navigation

Offre 440 sur 544 du 20/12/2021, 12:22

logologo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Dres­den - Dezer­nat Uni­ver­si­täts­kul­tur, Sach­ge­biet Diver­sity Manage­ment

Die TU Dres­den ist eine der elf Exzel­len­z­u­ni­ver­sitä­ten Deut­sch­lands. Als Voll­u­ni­ver­sität mit brei­tem Fächer­spek­trum zählt sie zu den for­schungs­s­tärks­ten Hoch­schu­len. Aus­tau­sch und Koope­ra­tion zwi­schen den Wis­sen­schaf­ten, mit Wirt­schaft und Gesell­schaft sind dafür die Grund­lage. Ziel ist es, im Wett­be­werb der Uni­ver­sitä­ten auch in Zukunft Spit­zen­plätze zu bele­gen. Daran und am Erfolg beim Trans­fer von Grund­la­gen­wis­sen und For­schung­s­er­geb­nis­sen mes­sen wir unsere Leis­tun­gen in Lehre, Stu­dium, For­schung und Wei­ter­bil­dung. Wis­sen schafft Brü­cken. Seit 1828.

eine Stelle für die Koor­di­na­tion von Gleich­stel­lungs­pro­jek­ten und für die Koor­di­na­tion des Audits „Viel­falt gestal­ten“

Die TU Dres­den ist eine der größ­ten Tech­ni­schen Uni­ver­si­tä­ten und eine der füh­ren­den und dyna­mischs­ten Hoch­schu­len in Deutsch­land. Mit 17 Fakul­tä­ten in fünf Berei­chen offe­riert sie ein weit­ge­fä­cher­tes Ange­bot aus über 120 Stu­di­en­gän­gen und deckt ein brei­tes For­schungs­spek­trum ab. Gelebte Viel­falt und Chan­cen­ge­rech­tig­keit sind zen­trale Fak­to­ren. Sie berührt als Quer­schnitts­auf­gabe ope­ra­tiv wie auch stra­te­gisch alle Akti­ons­fel­der der Uni­ver­si­tät und viel­fäl­tige Akteure/-innen aller Struk­tur­ein­hei­ten. Um Viel­falt wert­zu­schät­zen und Teil­habe an der TU Dres­den zu beför­dern, wur­den struk­tu­relle Rah­men­be­din­gun­gen geschaf­fen. Das Sach­ge­biet Diver­sity Manage­ment ist nicht nur für die Kon­zept- und Stra­te­gie­ent­wick­lung zustän­dig, son­dern auch die Koor­di­na­ti­ons- und Ver­net­zungs­stelle für Akti­vi­tä­ten und Pro­jekte, die zur För­de­rung von Chan­cen­ge­rech­tig­keit an der TU Dres­den umge­setzt wer­den.

Im Sach­ge­biet Diver­sity Manage­ment ist zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt eine Stelle
für die Koor­di­na­tion von Gleich­stel­lungs­pro­jek­ten und
für die Koor­di­na­tion des Audits „Viel­falt gestal­ten“
(bei Vor­lie­gen der per­sön­li­chen Vor­aus­set­zun­gen E 11 TV-L)
bis zum 31.03.2026 (Befris­tung gem. TzBfG), mit 50 % der regel­mä­ßi­gen wöchent­li­chen Arbeits­zeit, ab 01.04.2026 bis 31.10.2026 mit 25 % der regel­mä­ßi­gen wöchent­li­chen Arbeits­zeit (mit der Mög­lich­keit der Auf­sto­ckung vor­be­halt­lich vor­han­de­ner Dritt­mit­tel), im Rah­men des Pro­fes­so­rin­nen­pro­gramms III des Bun­des und der Län­der sowie im Rah­men der Exzel­lenz­in­itia­tive des Bun­des und der Län­der zu beset­zen.

Aufgabenbeschreibung:

  • Pro­jekt­ma­nage­ment von Gleich­stel­lungs­pro­jek­ten und -maß­nah­men im Rah­men der Dritt­mit­tel­pro­jekte sowie das Repor­ting;
  • Finanz­ad­mi­nis­tra­tion der Pro­jekte und Maß­nahme, einschl. ihrer Teil­pro­jekte in enger Zusam­men­ar­beit mit den Umset­zungs­ver­ant­wort­li­chen der ein­zel­nen Teil­pro­jekte und der Zen­tra­len Uni­ver­si­täts­ver­wal­tung;
  • Ent­wick­lung von Kon­zep­ten, Pla­nung, Umset­zung und Doku­men­ta­tion von Teil­maß­nah­men/For­ma­ten im Rah­men des Pro­fes­so­rin­nen­pro­gramms III ein­schließ­lich einer (bar­rie­re­freien) Öffent­lich­keits­ar­beit (Web­seite, News­let­ter, Social-Media-Kanäle, Pres­se­ar­beit etc. in Zusam­men­ar­beit mit dem Dezer­nat 7 Stra­te­gie und Kom­mu­ni­ka­tion);
  • enga­gierte Mit­ar­beit bei der Wei­ter­ent­wick­lung des Gleich­stel­lungs­kon­zep­tes der TU Dres­den und bei den Auf­ga­ben des Sach­ge­biets Diver­sity Manage­ment;
  • Pro­jekt­ko­or­di­na­tion des Audits „Viel­falt gestal­ten“ des Stif­ter­ver­ban­des;
  • enge Ver­net­zungs­ar­beit mit rele­van­ten Akteu­ren/-innen inner­halb und außer­halb der TU Dres­den einschl. der Orga­ni­sa­tion von Arbeits­tref­fen sowie der Orga­ni­sa­tion, Durch­füh­rung und Nach­be­rei­tung von Ver­an­stal­tun­gen.

Erwartete Qualifikationen:

Wir suchen eine enga­gierte Per­sön­lich­keit (m/w/d) mit:
  • einem erfolg­rei­chen Hoch­schul­ab­schuss in geeig­ne­ter Fach­rich­tung;
  • Exper­tise in den The­men­fel­dern Chan­cen­ge­rech­tig­keit, Gleich­stel­lungs­ar­beit, Diver­sity Manage­ment;
  • einer sehr guten Exper­tise und Erfah­run­gen im Pro­jekt­ma­nage­ment und in der Bewirt­schaf­tung kom­ple­xer Bud­gets mit unter­schied­li­chen Finan­zie­rungs­quel­len;
  • hoher Team­fä­hig­keit und aus­ge­präg­tem Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent;
  • Erfah­rung in der (bar­rie­re­freien) Öffent­lich­keits­ar­beit und im Mar­ke­ting von Pro­jek­ten (Social Media, Con­tent-Manage­ment, Inter­net­auf­tritt);
  • sehr guten deut­schen und eng­li­schen Sprach­kennt­nis­sen;
  • sehr guten Kennt­nis­sen der Office-Pro­gramme, mög­lichst SAP Grund­la­gen sowie Bereit­schaft, sich in neue Soft­ware ein­zu­ar­bei­ten;
  • sehr hoher Moti­va­tion bezüg­lich der The­men der För­de­rung von Viel­falt und Chan­cen­ge­rech­tig­keit an der TU Dres­den.
  • Sehr gute Erfah­run­gen im Wis­sen­schafts- und Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment sowie Kennt­nisse der Struk­tu­ren und Pro­zesse an einer Uni­ver­si­tät sind erwünscht.

Unser Angebot:

eine her­aus­for­dernde und anspruchs­volle Tätig­keit mit Frei­raum zur Gestal­tung und Umset­zung von Ideen, ein hoch­mo­ti­vier­tes, krea­ti­ves und offe­nes Team; eine fami­li­en­freund­li­che Arbeits­um­ge­bung sowie die Mög­lich­keit, an Wei­ter­bil­dungs- und Fach­ver­an­stal­tun­gen teil­zu­neh­men.
Die TU Dres­den begreift Diver­si­tät als kul­tu­relle Selbst­ver­ständ­lich­keit und Qua­li­täts­kri­te­rium einer Exzel­lenz­uni­ver­si­tät. Ent­spre­chend begrü­ßen wir alle Bewer­ber/innen, die sich mit ihrer Leis­tung und Per­sön­lich­keit bei uns und mit uns für den Erfolg Aller enga­gie­ren möch­ten.

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung sen­den Sie bitte mit den übli­chen Unter­la­gen bis zum 21.01.2022 (es gilt der Post­stem­pel der ZPS der TU Dres­den) an: TU Dres­den, Dezer­nat Uni­ver­si­täts­kul­tur, Sach­ge­biet Diver­sity Manage­ment, Frau Dr. Cor­ne­lia Hähne, Helm­holtz­str. 10, 01069 Dres­den oder über das Secu­re­Mail Por­tal der TU Dres­den https://securemail.tu-dresden.de als ein PDF–Doku­ment an diversity.management@tu-dresden.de. Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den nicht zurück­ge­sandt, bitte rei­chen Sie nur Kopien ein. Vor­stel­lungs­kos­ten wer­den nicht über­nom­men.

Hin­weis zum Daten­schutz: Wel­che Rechte Sie haben und zu wel­chem Zweck Ihre Daten ver­ar­bei­tet wer­den sowie wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz haben wir auf der Web­seite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Ver­fü­gung gestellt.