Blätter-Navigation

Of­f­re 77 sur 412 du 16/01/2017, 09:59

logologo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Dres­den - Fakul­tät Mathe­ma­tik und Natur­wis­sen­schaf­ten, Fach­rich­tung Mathe­ma­tik, Insti­tut für Mathe­ma­ti­sche Sto­chas­tik

Die TU Dres­den ist eine der elf Exzel­len­z­u­ni­ver­sitä­ten Deut­sch­lands. Als Voll­u­ni­ver­sität mit brei­tem Fächer­spek­trum zählt sie zu den for­schungs­s­tärks­ten Hoch­schu­len. Aus­tau­sch und Koope­ra­tion zwi­schen den Wis­sen­schaf­ten, mit Wirt­schaft und Gesell­schaft sind dafür die Grund­lage. Ziel ist es, im Wett­be­werb der Uni­ver­sitä­ten auch in Zukunft Spit­zen­plätze zu bele­gen. Daran und am Erfolg beim Trans­fer von Grund­la­gen­wis­sen und For­schung­s­er­geb­nis­sen mes­sen wir unsere Leis­tun­gen in Lehre, Stu­dium, For­schung und Wei­ter­bil­dung. Wis­sen schafft Brü­cken. Seit 1828.

wiss. Mit­ar­bei­ter/in / Post­Doc

(bei Vor­lie­gen der per­sön­li­chen Vor­aus­set­zun­gen E 13 TV-L)
Die Stelle ist zum 01.04.2017 zunächst bis 31.03.2019 (Beschäf­ti­gungs­dauer gem. Wiss­ZeitVG) mit dem Ziel der eige­nen wiss. Wei­ter­qua­li­fi­ka­tion (i.d.R. Habi­li­ta­tion) zu beset­zen.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Sie for­schen eigen­stän­dig mit einem Schwer­punkt in den Gebie­ten Sto­chas­ti­sche Pro­zesse/ Sto­chas­ti­sche Ana­ly­sis/ Ver­si­che­rungs- oder Finanz­ma­the­ma­tik und koope­rie­ren hier­bei inner­halb des Insti­tu­tes. Sie enga­gie­ren sich bei der Ein­wer­bung und ver­ant­wort­li­chen Lei­tung von Dritt­mit­tel­pro­jek­ten. In der Lehre betei­li­gen Sie sich an den ange­bo­te­nen Bache­lor- und Mas­ter­stu­di­en­gän­gen (Lehr­ver­pflich­tung gem. Säch­si­scher Dienst­auf­ga­ben­ver­ord­nung an Hoch­schu­len–DAVOHS).

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • wiss. HSA u. abge­schlos­sene Pro­mo­tion in Mathe­ma­tik oder einer stark mathe­ma­tisch gepräg­ten Fach­rich­tung
  • Erfah­run­gen in der Durch­füh­rung von Lehr­ver­an­stal­tun­gen sowie in der Ein­wer­bung von Dritt­mit­teln.

Un­ser An­ge­bot:

Inhalt­li­che Fra­gen zur Stelle beant­wor­tet Frau Prof. Dr. Anita Behme (anita.behme@tu-dresden.de).
Frauen sind aus­drück­lich zur Bewer­bung auf­ge­for­dert. Sel­bi­ges gilt auch für Men­schen mit Behin­de­run­gen. Die TU Dres­den ist eine zer­ti­fi­zierte fami­li­en­ge­rechte Hoch­schule und ver­fügt über einen Dual Career Ser­vice.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre Bewer­bung rich­ten Sie bitte mit tabel­la­ri­schem Lebens­lauf, Dar­stel­lung des wiss. Wer­de­gangs, Liste der wiss. Arbei­ten und Dritt­mit­tel­pro­jekte, Ver­zeich­nis der Lehr­ver­an­stal­tun­gen, Leh­re­va­lua­ti­ons­er­geb­nis­sen (soweit vor­han­den) und Kopien von Urkun­den bis zum 31.01.2017 (es gilt der Post­stem­pel der ZPS der TU Dres­den) an: TU Dres­den, Fakul­tät Mathe­ma­tik und Natur­wis­sen­schaf­ten, Fach­rich­tung Mathe­ma­tik, Insti­tut für Mathe­ma­ti­sche Sto­chas­tik, Pro­fes­sur für Ange­wandte Sto­chas­tik, Frau Prof. Dr. Anita Behme, 01062 Dres­den. Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den nicht zurück­ge­sandt, bitte rei­chen Sie nur Kopien ein. Vor­stel­lungs­kos­ten wer­den nicht über­nom­men.