Blätter-Navigation

Of­f­re 194 sur 517 du 14/06/2017, 10:24

logo

Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Fakul­tät VII - Insti­tut für Tech­no­lo­gie und Manage­ment / Fach­ge­biet Manage­ment im Gesund­heits­we­sen

Wiss. Mit­ar­bei­ter/in - 80 % Arbeits­zeit - Ent­gelt­gruppe 13 TV-L Ber­li­ner Hoch­schu­len

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

  • eigen­stän­dige wis­sen­schaft­li­che For­schungs­ar­beit mit dem Ziel der Pro­mo­tion, ins­be­son­dere zu The­men der Qua­li­täts­trans­pa­renz im Gesund­heits­we­sen im DFG geför­der­ten For­schungs­pro­jekt „Ergeb­nis­trans­pa­renz und deren Aus­wir­kung auf die Ver­sor­gungs­qua­li­tät in Kran­ken­häu­sern“. Mehr Infor­ma­tio­nen zum Pro­jekt unter: http://www.mig.tu-berlin.de/menue/research/aktuelle_projekte/qualitaetstransparenz/
  • Unter­stüt­zung bei der Dritt­mit­tel­ein­wer­bung
  • Aus­ar­bei­tung wis­sen­schaft­li­cher Ver­öf­fent­li­chun­gen und Teil­nahme an Kon­fe­ren­zen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • erfolg­reich abge­schlos­se­nes wis­sen­schaft­li­ches Hoch­schul­stu­dium (Diplom, Mas­ter oder Äqui­va­lent) in einer für das Fach­ge­biet rele­van­ten Dis­zi­plin, d.h. (Gesund­heits-)öko­no­mie, Public Health, Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen, Medi­zin etc. sowie fun­dierte Kennt­nisse der Gesund­heits­öko­no­mie/ Ver­sor­gungs­for­schung
  • Beson­de­res Inter­esse an wis­sen­schaft­li­cher For­schung, ins­be­son­dere Ver­sor­gungs­for­schung, empi­ri­scher Gesund­heits­öko­no­mie und Sta­tis­tik/Öko­no­me­trie
  • Eigen­in­itia­tive, struk­tu­rier­tes Arbei­ten, Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein und Team­fä­hig­keit
  • Erfah­run­gen in der Ana­lyse von gro­ßen Daten­men­gen sowie der Umgang mit gän­gi­ger Sta­tis­tik­soft­ware (z.B. STATA, SAS und/ oder R) sind von Vor­teil
  • Aus­ge­zeich­ne­ter Beherr­schung der eng­li­schen und deut­schen Spra­che in Schrift und Wort

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Ihre schrift­li­che Bewer­bung rich­ten Sie bitte unter Angabe der Kenn­zif­fer mit den übli­chen Unter­la­gen (Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf, rele­vante Zeug­nisse, Arbeits­pro­ben) an die Tech­ni­sche Uni­ver­sität Ber­lin - Der Prä­si­dent - Fakul­tät VII, Insti­tut für Tech­no­lo­gie und Manage­ment, FG Manage­ment im Gesund­heits­we­sen, Dr. Geiss­ler, Sekr. H 80, Straße des 17. Juni 135, 10623 Ber­lin oder per E-Mail an a.geissler@tu-berlin.de.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht.
Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.

Aus Kos­ten­grün­den wer­den die Bewer­bungs­un­ter­la­gen nicht zurück­ge­sandt.
Bitte rei­chen Sie nur Kopien ein.