Blätter-Navigation

Of­f­re 85 sur 600 du 17/10/2018, 00:00

logologo

Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Dres­den - Boy­sen - TU Dres­den - Gra­du­ier­ten­kol­leg

Die TU Dres­den ist eine der elf Exzel­len­z­u­ni­ver­sitä­ten Deut­sch­lands. Als Voll­u­ni­ver­sität mit brei­tem Fächer­spek­trum zählt sie zu den for­schungs­s­tärks­ten Hoch­schu­len. Aus­tau­sch und Koope­ra­tion zwi­schen den Wis­sen­schaf­ten, mit Wirt­schaft und Gesell­schaft sind dafür die Grund­lage. Ziel ist es, im Wett­be­werb der Uni­ver­sitä­ten auch in Zukunft Spit­zen­plätze zu bele­gen. Daran und am Erfolg beim Trans­fer von Grund­la­gen­wis­sen und For­schung­s­er­geb­nis­sen mes­sen wir unsere Leis­tun­gen in Lehre, Stu­dium, For­schung und Wei­ter­bil­dung. Wis­sen schafft Brü­cken. Seit 1828.

16 Pro­mo­ti­ons­sti­pen­dien

Das von der Fried­rich und Eli­sa­beth Boy­sen-Stif­tung und der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Dres­den kofi­nan­zierte Boy­sen - TU Dres­den - Gra­du­ier­ten­kol­leg für Nach­wuchs­wis­sen­schaft­ler/innen aus den Inge­nieur-, Sozial-, Geis­tes- und Human­wis­sen­schaf­ten bie­tet, vor­be­halt­lich vor­han­de­ner Mit­tel, 16 Pro­mo­ti­ons­sti­pen­dien zum 01. Januar 2019 für den Zeit­raum von 3 Jah­ren.
Das inter­dis­zi­pli­näre Gra­du­ier­ten­kol­leg Mobi­li­tät im Wan­del - Her­aus­for­de­run­gen und Lösun­gen für Tech­nik, Umwelt und Gesell­schaft setzt sich aus vier Clus­tern zusam­men.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Clus­ter A: Neue Mate­ria­lien
Betei­ligte Dis­zi­pli­nen: Ener­gie­ver­fah­rens­tech­nik; Che­mie; Mess- und Sen­sor­sys­tem­tech­nik
Clus­ter­spre­cher: Herr Prof. Dr.- Ing. Michael Beck­mann,
Fakul­tät Maschi­nen­we­sen, Insti­tut für Ver­fah­rens­tech­nik und Umwelt­tech­nik,
Pro­fes­sur für Ener­gie­ver­fah­rens­tech­nik
Clus­ter B: Soft­ware-Defi­ned Mobile Sup­ply Chains
Betei­ligte Dis­zi­pli­nen: Ver­kehrs­wis­sen­schaf­ten; Betriebs­wirt­schafts­lehre; Infor­ma­tik; Elek­tro­tech­nik; Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft
Clus­ter­spre­cher: Herr Prof. Dr. rer. pol. Jörn Schön­ber­ger,
Fakul­tät Ver­kehrs­wis­sen­schaf­ten „Fried­rich List“, Insti­tut für Wirt­schaft und Ver­kehr,
Pro­fes­sur für Ver­kehrs­be­triebs­lehre und Logis­tik
Clus­ter C:
Elek­tro­mo­bi­li­tät und Auto­no­mes Fah­ren: Per­spek­ti­ven für Ver­sor­ger, Nut­zer und Medien
Betei­ligte Dis­zi­pli­nen: Betriebs­wirt­schafts­lehre; Kom­mu­ni­ka­ti­ons­wis­sen­schaft; Ver­kehrs­psy­cho­lo­gie; Elek­tro­tech­nik; Umwelt­öko­no­mie
Clus­ter­spre­cher: Herr Prof. Dr. rer. pol. Domi­nik Möst,
Fakul­tät Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten,
Pro­fes­sur für Betriebs­wirt­schafts­lehre, ins­be­son­dere Ener­gie­wirt­schaft
Clus­ter D: Effekte von Mobi­li­tätsze­na­rien auf Lärm, Land­schaft, Klima und Gesund­heit
Betei­ligte Dis­zi­pli­nen: Ver­kehrs­öko­lo­gie; Akus­tik und Hap­tik; Land­schafts­ar­chi­tek­tur
Clus­ter­spre­cher: Herr Prof. Dr. med. Andreas Seid­ler,
Medi­zi­ni­sche Fakul­tät Carl Gus­tav Carus, Insti­tut und Poli­kli­nik für Arbeits- und Sozi­al­me­di­zin,
Pro­fes­sur für Arbeits-, Sozi­al­me­di­zin und Public Health

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Von den Bewer­bern/-innen wer­den ein über­durch­schnitt­li­cher wiss. Hoch­schul­ab­schluss und eine hohe Bereit­schaft zu inter­dis­zi­pli­nä­rer Arbeit und For­schung erwar­tet. Es wer­den gemein­same Räum­lich­kei­ten zur Ver­fü­gung gestellt. Der Erhalt des Sti­pen­di­ums ver­pflich­tet zur Anwe­sen­heit in den Räu­men des Kol­legs an drei fest­ge­leg­ten Kern­ta­gen pro Woche. Die Teil­nahme am Lehr­pro­gramm des Kol­legs ist ver­pflich­tend. Es wer­den Wei­ter­bil­dungs- und Qua­li­fi­ka­ti­ons­mög­lich­kei­ten ange­bo­ten (z. B. Pro­jekt­ma­nage­ment, Softs­kills, Sprach­kurse). Den voll­stän­di­gen Aus­schrei­bungs­text fin­den Sie unter: tu-dres­den.de/boy­sen-grk/sti­pen­dien

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Frauen sind aus­drück­lich zur Bewer­bung auf­ge­for­dert. Sel­bi­ges gilt auch für Men­schen mit Behin­de­run­gen. Ihre Bewer­bung sen­den Sie bitte mit Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf, Kopien der aka­de­mi­schen Zeug­nisse bzw. wei­te­rer rele­van­ter Qua­li­fi­ka­tio­nen (Sprach­nach­weise, Wei­ter­bil­dun­gen) und einer max. 10-sei­ti­gen Text­probe (Abschluss- oder Haus­ar­beit, Publi­ka­tion) bis zum 30.10.2018 (es gilt der Post­stem­pel der ZPS der TU Dres­den) an die jewei­lige Kon­takt­per­son des jewei­li­gen Clus­ters mit dem Betreff „Boy­sen - TUD Dres­den - Gra­du­ier­ten­kol­leg“ (Post­adresse siehe Clus­ter­aus­schrei­bung). Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen wer­den nicht zurück­ge­sandt, bitte rei­chen Sie nur Kopien ein. Vor­stel­lungs­kos­ten wer­den nicht über­nom­men.
Hin­weis zum Daten­schutz: Wel­che Rechte Sie haben und zu wel­chem Zweck Ihre Daten ver­ar­bei­tet wer­den sowie wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz haben wir auf der Web­seite https://tu-dresden.de/karriere/datenschutzhinweis für Sie zur Ver­fü­gung gestellt.