Blätter-Navigation

Of­f­re 70 sur 494 du 17/05/2019, 10:46

logo

Zuse Insti­tute Ber­lin - Mathe­ma­tik und Infor­ma­tik

Das Zuse Insti­tute Ber­lin (ZIB) ist eine außer­uni­ver­si­täre und inter­dis­zi­pli­näre For­schungs­ein­rich­tung des Lan­des Ber­lin für ange­wandte Mathe­ma­tik und Infor­ma­tik. For­schungs­schwer­punkte des ZIB lie­gen bei Hoch­leis­tungs­rech­nen, Model­lie­rung, Simu­la­tion und Opti­mie­rung von Pro­blem­stel­lun­gen sei­ner Part­nern aus For­schung, Wis­sen­schaft und Indus­trie.

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft (m/w/d)
(Kenn­zif­fer: SH 04/19)

für die Mit­ar­beit in einem Tech­no­lo­gie­trans­fer­pro­jekt der Abtei­lung "Visual Data Ana­ly­sis" in dem Bereich "Mathe­ma­tics for Life and Mate­rial Sci­ence" gesucht.

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Ihr Pro­fil:

Sie sind Stu­den­tIn der Infor­ma­tik, Phy­sik oder Mathe­ma­tik und haben ein gro­ßes Inter­esse an Soft­ware­ent­wick­lung. Dar­über hin­aus inter­es­sie­ren Sie sich für Git-basierte Ent­wick­lungs­pro-zesse und -werk­zeuge sowie für The­men der Visua­li­sie­rung, Bild­ver­ar­bei­tung und/oder Compu-ter­gra­fik.

Ihre Auf­ga­ben:

Unter Anlei­tung einer erfah­re­nen Betreu­ung arbei­ten Sie in einem Tech­no­lo­gie­trans­fer­pro­jekt mit fol­gen­den Auf­ga­ben:

  • Erzeu­gen eines sau­be­ren (clean), effi­zi­en­ten und gut doku­men­tier­ten Codes
  • Feh­ler­be­he­bung und Debug­ging exis­tie­ren­der Soft­ware
  • War­tung und ggf. Wei­ter­ent­wick­lung unse­rer Infra­struk­tur zur Soft­ware­ent­wick­lung (con-tinuous inte­gra­tion und con­ti­nuous deli­very)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Vor­aus­set­zun­gen:

  • Mas­ter­stu­dium der Infor­ma­tik, Phy­sik oder Mathe­ma­tik
  • Kennt­nisse in der objekt­ori­en­tier­ten Soft­ware­ent­wick­lung mit C++ und dem Ver­si­ons-ver­wal­tungs­sys­tem Git
  • Linux-Kennt­nisse
  • Fähig­keit zum selb­stän­di­gen Arbei­ten

Un­ser An­ge­bot:

Unser Ange­bot:

In unse­rer Abtei­lung wird in enger Zusam­men­ar­beit mit einem Koope­ra­ti­ons­part­ner aus der In-dus­trie an der Ent­wick­lung einer kom­ple­xen und umfang­rei­chen Soft­ware gear­bei­tet. Die Arbeit bei uns ermög­licht es Ihnen, aktu­elle Metho­den der Soft­ware­ent­wick­lung mit moder­nen Tools ken­nen­zu­ler­nen und umzu­set­zen. Wir bie­ten eine inter­es­sante und freund­li­che Arbeits­um­ge­bung sowie eine Aus­stat­tung mit aktu­el­ler Tech­nik.

Die Beschäf­ti­gung erfolgt auf der Grund­lage des Tarif­ver­tra­ges für stu­den­ti­sche
Mit­ar­bei­te­rIn­nen mit 60 Stun­den/Monat und ist zunächst bis 31.12.2019 befris­tet, jedoch mit der Mög­lich­keit der Ver­län­ge­rung bei Bewil­li­gung der Mit­tel.

Die Bewer­bung von Frauen ist aus­drück­lich erwünscht, da in den Natur­wis­sen­schaf­ten und der Infor­ma­ti­ons­tech­nik Frauen unter­re­prä­sen­tiert sind und das ZIB bemüht ist, den Anteil der Frau-en in die­sem Bereich zu erhö­hen.

Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion bevor­zugt.

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte rich­ten Sie Ihre Bewer­bung unter Angabe der Kenn­zif­fer SH 04/19 mit fol­gen­den Unterla-gen:
  • Moti­va­ti­ons­schrei­ben
  • Lebens­lauf
  • Vor­di­plom- oder Bache­lor-Zeug­nis
  • Imma­tri­ku­la­ti­ons­be­schei­ni­gung
  • sons­ti­gen übli­chen Unter­la­gen

an das

Zuse Insti­tute Ber­lin (ZIB)
  • Admi­nis­tra­tion -
Takustr. 7
14195 Ber­lin

oder elek­tro­nisch als PDF-Datei an: jobs@zib.de. Bewer­bungs­ende ist der 10.06.2019 als Ein-gangs­da­tum.

Unsere Daten­schutz­hin­weise zum Bewer­bungs­ver­fah­ren fin­den Sie unter www.zib.de/impressum.

Nähere Infor­ma­tio­nen zum Auf­ga­ben­ge­biet erhal­ten Sie unter www.zib.de sowie bei Frau Dr. Andrea Kratz (kratz@zib.de), Herrn Dr. Jus­tus Vogel (vogel@zib.de) oder Herrn Dr. Daniel Baum (baum@zib.de).

Wei­tere Stel­len­an­zei­gen fin­den Sie auf unse­rer Web­seite www.zib.de/jobads.