Blätter-Navigation

Of­f­re 115 sur 548 du 12/08/2019, 12:12

logo

FZI For­schungs­zen­trum Infor­ma­tik

Das FZI For­schungs­zen­trum Infor­ma­tik ist eine gemein­nüt­zige Ein­rich­tung für Infor­ma­tik-Anwen­dungs­for­schung und Tech­no­lo­gie­trans­fer. Zur Ver­stär­kung unse­rer For­schungs­gruppe mit den The­men­schwer­punk­ten Stream Pro­ces­sing, Machine Lear­ning und Big Data Manage­ment suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt einen wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­ter (m/w/d) an unse­rem Haupt­sitz in Karls­ruhe in Voll­zeit.

Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter (m/w/d) für das Thema Edge Pro­ces­sing und Ana­ly­tics im Inter­net der Dinge

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Ihre Tätig­keit umfasst:
  • Mit­ar­beit in einem öffent­li­chen For­schungs­pro­jekt im Auf­ga­ben­be­reich der intel­li­gen­ten Daten­ana­lyse einer Flotte auto­nom fah­ren­der E-Fahr­zeuge
  • Durch­füh­rung span­nen­der Indus­trie­pro­jekte bei nam­haf­ten Unter­neh­men
  • Kon­zep­tion, Imple­men­tie­rung und Eva­lu­ie­rung inno­va­ti­ver Ver­fah­ren im Bereich Edge Ana­ly­tics, Machine Lear­ning und (Dis­tri­bu­ted) Stream Pro­ces­sing
  • Auf- und Aus­bau von Domä­nen­ex­per­tise im Bereich Indus­trie 4.0
  • Prä­sen­ta­tion von For­schungs­er­geb­nis­sen und -pro­to­ty­pen im Rah­men von Publi­ka­tio­nen und Vor­trä­gen auf natio­na­len und inter­na­tio­na­len Fach­kon­fe­ren­zen

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Wir erwar­ten:
  • Abge­schlos­se­nes Stu­dium in Infor­ma­tik, Wirt­schafts­in­for­ma­tik oder in einem ver­wand­ten Stu­di­en­gang
  • Erste Erfah­run­gen oder Inter­esse an The­men wie Stream Pro­ces­sing, ver­teilte Sys­teme oder Machine Lear­ning
  • Sehr gute Kennt­nisse in der Soft­ware-Ent­wick­lung und Begeis­te­rung für neu­este Tech­no­lo­gien und Frame­works
  • Inter­esse an anwen­dungs­ori­en­tier­ter wis­sen­schaft­li­cher (Pro­jekt-)Arbeit
  • Sehr gute Deutsch- und Eng­lisch­kennt­nisse
  • Hohe Moti­va­tion und Enga­ge­ment

Un­ser An­ge­bot:

Wir bie­ten:
  • Wirt­schafts-/Indus­trie­nahe Arbeits­um­ge­bung und -orga­ni­sa­tion
  • Ange­nehme Arbeits­at­mo­sphäre, ein hoch­mo­ti­vier­tes Team und kon­struk­tive Zusam­men­ar­beit
  • Viel Raum und Unter­stüt­zung für die Umset­zung eige­ner Ideen und Initia­ti­ven
  • Direkte Sicht­bar­keit der eige­nen Arbeits­er­geb­nisse im Indus­trie­kon­text und die Mög­lich­keit zur Mit­ar­beit an einem auf­stre­ben­den, am FZI ent­stan­de­nen Open-Source-Pro­jekt (https://www.streampipes.org)
  • Promotionsmöglichkeit am Karls­ru­her Insti­tut für Tech­no­lo­gie bei Prof. Dr. York Sure-Vet­ter mit stän­di­ger fach­li­cher Betreu­ung des Pro­mo­ti­ons­vor­ha­bens ent­lang eines eta­blier­ten und ziel­ge­rich­te­ten Pro­zes­ses
  • Der Auf­gabe ent­spre­chende Ver­gü­tung in Anleh­nung an den TV-L sowie attrak­tive Lohn­ne­ben­leis­tun­gen
  • Fle­xi­ble, fami­li­en­freund­li­che Arbeits­zeit­ge­stal­tung

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Wir freuen uns auf Ihre PDF-Bewer­bung unter dem Stich­wort „WIM1903“ an Frau Miriam Busch, karriere@fzi.de, mit fol­gen­den Unter­la­gen:
  • Anschrei­ben und Lebens­lauf
  • Nach­weis über Stu­di­en­ab­schlüsse
  • Zeug­nisse und Noten­aus­zug
Fra­gen zu der Stelle beant­wor­tet Ihnen gerne Herr Domi­nik Rie­mer, riemer@fzi.de.