Blätter-Navigation

Of­f­re 131 sur 619 du 09/09/2019, 12:44

logo

Alice-Salo­mon-Hoch­schule - Inter­na­tio­nale Post­gra­duale Mas­ter­stu­di­en­gänge

Die ASH Ber­lin ist auch nach 100 Jah­ren noch sehr ihrer Grün­de­rin und Namens­ge­be­rin Alice Salo­mon ver­bun­den. So haben Diver­sity und Gen­der-Main­strea­m­ing, Gesund­heits­för­de­rung und Fami­li­en­freund­lich­keit sowie Kul­tur­ar­beit und der inter­na­tio­nale Aus­tausch einen hohen Stel­len­wert in der täg­li­chen Arbeit.

Mit inter­dis­zi­pli­nä­ren Stu­di­en­an­ge­bo­ten und einem inter­na­tio­na­len Netz­werk an For­schungs­ko­ope­ra­tio­nen und Part­ner­hoch­schu­len bie­tet die ASH Ber­lin viel­fäl­tige Berufs- und Wei­ter­bil­dungs­per­spek­ti­ven in den Berei­chen Soziale Arbeit, Gesund­heit sowie Erzie­hung und Bil­dung im Kin­des­al­ter.

SHK Inter­na­tio­na­les Mas­ter­büro - Social Work as a Human Rights Pro­fes­sion

Pro­gram­mas­sis­tenz (Stu­die­rende) gesucht für inter­na­tio­na­les Mas­ter­büro an der Alice-Salo­mon-Hoch­schule Ber­lin ab 1. Okto­ber 2019

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Für die Stu­di­en­fach­be­ra­tung im inter­na­tio­na­len, eng­lisch­spra­chi­gen wei­ter­bil­den­den Stu­di­en­gang Mas­ter of Arts „Social Work as a Human Rights Pro­fes­sion“ an der Alice-Salo­mon- Hoch­schule Ber­lin ist zum 01.10.2019 und zum 1.11.2019 jeweils die Stelle einer/eines stu­den­ti­sche/n Mit­ar­bei­ter_in zu beset­zen.

Ein­bli­cke zum Stu­di­en­gang und Team fin­den Sie unter www.ash-berlin.eu/swhr

Aufgabenbereich:
  • Mit­ar­beit und Unter­stüt­zung des Pro­gramm­ma­nage­ments und der Stu­di­en­gangs­lei­tung bei der fach­spe­zi­fi­schen Stu­di­en­be­ra­tung für einen eng­lisch­spra­chi­gen Mas­ter­stu­di­en­gang (z.B. Stu­di­en­pla­nung und Stu­di­en­leis­tun­gen)
  • Unter­stüt­zung bei der Bera­tung von Stu­di­en­in­ter­es­sier­ten (wie etwa Aus­wahl- und Zulas­sungs­kri­te­rien, Erfah­rungs­aus­tausch anhand Eva­lua­tio­nen)
  • Recher­che­ar­beit im Rah­men stu­den­ti­scher Bera­tungs­an­ge­le­gen­hei­ten (Wei­ter­ent­wick­lung des Cur­ri­cul­ums, Pra­xis­er­fah­run­gen, Behörd­li­cher Aus­tausch mit dem DAAD und unse­ren Part­ner­hoch­schu­len in Schwe­den, Schott­land, Slo­we­nien und Deutsch­land)
  • Unter­stüt­zung bei Struk­tur­klau­su­ren in enger Zusam­men­ar­beit mit der aka­de­mi­schen Pro­gramm­di­rek­to­rin Prof. Dr. Esra Erdem
  • Unter­stüt­zung bei der Pla­nung und Durch­füh­rung der Ein­füh­rungs­ver­an­stal­tun­gen
  • Lite­ra­tur­re­cher­che und Zuar­beit zur Lehre für die inter­na­tio­na­len Dozie­ren­den unse­rer Part­ner­hoch­schu­len (wie etwa Vor­be­rei­tung des Lehr­raums, Unter­stüt­zung für die Online-Lern­platt­form Moodle, Recher­che im Biblio­theks­be­stand der Hoch­schule)
  • Ansprech­part­ner für inter­na­tio­nale stu­den­ti­sche Belange auf und jen­seits des Cam­pus (Study-Life Balance)

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

Vor­aus­set­zun­gen:
  • Imma­tri­ku­la­tion an einer deut­schen Hoch­schule min­des­tens im 2. Fach­se­mes­ter
  • sehr gute Deutsch- und Eng­lisch-Kennt­nisse in Wort und Schrift
  • siche­rer Umgang mit dem MS Office-Anwen­dun­gen
  • sehr gute Team- und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit
  • Inter­kul­tu­relle Sen­si­bi­li­tät und Kom­mu­ni­ka­tion
  • Struk­tu­rier­tes, zuver­läs­si­ges und selb­stän­di­ges Arbei­ten

Will­kom­men sind:
  • Aus­lands­er­fah­rung (z.B. im Rah­men eines Eras­mus-Auf­ent­hal­tes)
  • Neu­gier, Offen­heit und Freude am inter­kul­tu­rel­len aka­de­mi­schen Aus­tausch
  • Kennt­nisse im Umgang mit Moodle, Qua­li­täts­si­che­rungs- und Con­tent-Manage­ment-Sys­te­men sowie sozia­len Medien
  • Wei­tere Fremd­spra­chen­kennt­nisse

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Die zu beset­zen­den Stel­len wer­den nach TV-Stud III, d.h. 12,50 Euro/Stunde ver­gü­tet und
ver­pflich­ten, soweit nicht etwas ande­res ver­ein­bart wird, zu einer regel­mä­ßi­gen Arbeits­zeit von je 40 Stun­den pro Monat, auch wäh­rend der vor­le­sungs­freien Zeit, ver­teilt auf zwei Arbeits­tage nach
Abspra­che.

Stu­die­rende mit Behin­de­run­gen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt.
Die/der Bewer­ber/in sollte für min­des­tens drei Semes­ter die Stelle beset­zen kön­nen.
Bewer­bun­gen (Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Lebens­lauf sowie ggf. Arbeits­zeug­nisse) sind für die Stelle zum 1.10.2019 so schnell wie mög­lich und für die Stelle zum 1.11.2019 spä­tes­tens bis zum 1.10.2019 unter Angabe der Kenn­zahl und des Stu­di­en­se­mes­ters im PDF-For­mat als eine ein­zige Datei zu rich­ten an Johanna Isen­see: isensee@ash-berlin.eu