Blätter-Navigation

Of­f­re 523 sur 614 du 19/08/2019, 16:09

logo

Hitz­ler Inge­nieure

HITZ­LER INGE­NIEURE steht für pro­fes­sio­nel­les Pro­jekt­ma­nage­ment im Bau­we­sen. Zu unse­ren Leis­tungs­be­rei­chen gehö­ren unter ande­rem Pro­jekt­steue­rung, Pro­jekt­lei­tung sowie Pro­jekt­con­trol­ling jeweils nach AHO. Dabei sind Neu­bau­ten und Sanie­run­gen von Uni­ver­si­täts­kli­ni­ken, Insti­tuts­bau­ten, Bau­werke aus For­schung und Lehre, Sport­stät­ten, Gewer­be­bau sowie Infra­struk­tur­maß­nah­men unser täg­li­ches Auf­ga­ben- und Arbeits­ge­biet. Unser Inge­nieur­büro berät und betreut Bau­her­ren bei der Abwick­lung die­ser kom­ple­xen Bau­maß­nah­men und über­nimmt sämt­li­che dele­gier­bare Bau­her­ren­auf­ga­ben bei der Kos­ten-, Ter­min- und Qua­li­täts­kon­trolle sowie bei allen Ver­trags­fra­gen.

Werk­stu­den­ten­stelle im Bereich Pro­jekt­steue­rung/Pro­jekt­ma­nage­ment

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Du unter­stützt unsere Pro­jekt­steue­rer bei anspruchs­vol­len Bau­pro­jek­ten wäh­rend des gesam­ten Ablaufs – von der Bedarfs­er­mitt­lung über die Pro­jekt­orga­ni­sa­tion bis zur Inbe­trieb­nahme.

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • Lei­den­schaft für die Ent­wick­lung und Steue­rung von Bau­pro­jek­ten und für die Bau­bran­che
  • aktu­el­les Bache­lor-/Mas­ter­stu­dium Stu­dium im Bereich Bau­in­ge­nieur­we­sen, Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen (Bau), Archi­tek­tur, Immo­bi­li­en­öko­no­mie
  • idea­ler­weise erste Erfah­rung in der Pro­jekt­steue­rung (Prak­tika, Werk­stu­den­ten­tä­tig­keit) und/oder sons­ti­gen Berei­chen der Bau­bran­che
  • Eigen­in­itia­tive und Fle­xi­bi­li­tät
  • her­vor­ra­gende Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­kei­ten
  • genaue, zuver­läs­sige Arbeits­weise
  • Freude am Team­work
  • Moti­va­tion, sich fach­lich und per­sön­lich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln

Un­ser An­ge­bot:

  • ein abwechs­lungs­rei­ches Auf­ga­ben­ge­biet in einem fami­liä­ren Umfeld
  • ver­ant­wor­tungs­volle Tätig­kei­ten und eine pra­xis­nahe Aus­bil­dung im Pro­jekt­ge­schäft
  • För­de­rung durch pro­jekt­er­fah­rene Inge­nieur­kol­le­gin­nen und -kol­le­gen
  • Option auf Über­nahme