Blätter-Navigation

Of­f­re 194 sur 598 du 09/09/2019, 13:21

logo

Fraun­ho­fer-Insti­tut für Mikro­elek­tro­ni­sche Schal­tun­gen und Sys­teme IMS

Als eines von über 70 Insti­tu­ten der Fraun­ho­fer-Gesell­schaft betrei­ben wir anwen­dungs­ori­en­tierte For­schung im Bereich der Mikro­elek­tro­nik und Mikro­sys­tem­tech­nik mit einem jähr­li­chen Umsatz von 24 Mil­lio­nen Euro. Mit über 250 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern ent­wi­ckeln wir mikro­elek­tro­ni­sche Schal­tun­gen und Sys­teme für nahezu alle Bran­chen und Wirt­schafts­zweige in Deutsch­land und welt­weit.

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin / Wis­sen­schaft­li­cher Mit­ar­bei­ter für den Bereich CMOS-Bild­sen­so­rik

Auf­ga­ben­be­sch­rei­bung:

Unsere opti­schen Bild­sen­so­ren wer­den in den Anwen­dungs­fel­dern Auto­mo­tive (LiDAR), in der Pro­zess­über­wa­chung im Bereich der indus­tri­el­len Fer­ti­gung, in der medi­zi­ni­schen Dia­gnos­tik und im Welt­raum ein­ge­setzt. Dabei koope­rie­ren wir mit natio­na­len und inter­na­tio­na­len Part­nern aus Indus­trie und For­schung.

Aktu­ell ent­wi­ckeln wir die nächste Genera­tion von CMOS-Bild­sen­so­ren zur Erd­be­ob­ach­tung aus dem Welt­raum. Ihr Auf­ga­ben­be­reich umfasst dabei fol­gende Tätig­kei­ten:

  • Aus­le­gung von Sen­sor­pa­ra­me­tern gemäß den Anfor­de­run­gen aktu­el­ler Satel­li­ten­pro­jekte
  • Design und Simu­la­tion von opti­schen Detek­to­ren und Aus­le­se­schal­tun­gen mit CADENCE
  • Cha­rak­te­ri­sie­rung und Test der Sen­sor­chips

Er­war­te­te Qua­li­fi­ka­tio­nen:

  • abge­schlos­se­nes Diplom­stu­dium (Uni) oder M. Sc. der Elek­tro­tech­nik, Phy­sik oder eines ver­gleich­ba­ren Stu­di­en­gangs mit sehr guten Leis­tun­gen
  • Kennt­nisse in der Mikro­elek­tro­nik und Schal­tungs­ent­wick­lung
  • Kennt­nisse auf den Gebie­ten der der opti­schen Mess­tech­nik und/oder Sen­so­rik sowie der Halb­lei­ter­phy­sik sind wün­schens­wert
  • gute deut­sche und eng­li­sche Sprach­kennt­nisse in Wort und Schrift
  • eine ergeb­nis­ori­en­tierte, sys­te­ma­ti­sche und eigen­stän­dige Arbeits­weise sowie ein hohes Maß an Team­fä­hig­keit

Hin­wei­se zur Be­wer­bung:

Bitte bewer­ben Sie sich aus­schließ­lich online über unser Bewer­ber­por­tal.

Bewer­bun­gen per E-Mail oder Post kön­nen wir lei­der nicht berück­sich­ti­gen.

Fra­gen zu die­ser Posi­tion beant­wor­tet gerne Frau Anja Schwarz­kopf,
Tele­fon +49 203 3783-2913, E-Mail: personal@ims.fraunhofer.de

Wei­tere Infor­ma­tio­nen zum Insti­tut fin­den Sie unter: www.ims.fraunhofer.de